Nationalmannschaft

Klartext vor Premiere: Sigurdsson will Erfolg

Dagur Sigurdsson ist der Trainer der deutschen Handball-Männer
Kein Schnupperkurs, keine Alibi-Einsätze, aber auch keine Revolution: Vor seiner Premiere als Bundestrainer redet Dagur Sigurdsson Klartext und bringt zumindest verbal schon mal frischen Wind die Nationalmannschaft. mehr »
Gemeinsam für Deutschland: Das Melsunger Brüderpaar Michael und Philipp Müller (v.l.)
Nationalmannschaft

Sigurdsson setzt auf Müller-Zwillinge

Der neue Bundestrainer Dagur Sigurdsson setzt bei seinem Einstand auf die Müller-Zwillinge. Nach den verletzungsbedingten Absagen von Finn Lemke und Felix Danner berief Sigurdsson kurzfristig Philipp Müller von der MT Melsungen ins Aufgebot für den Lehrgang mit zwei Länderspielen an diesem Wochenende gegen die Schweiz. mehr »
Nationalspieler Finn Lemke fehlt Lemgo
DKB Handball-Bundesliga

Lemgo vier Wochen ohne Lemke

Der TBV Lemgo muss vier Wochen auf Finn Lemke verzichten. Der Nationalspieler hat sich beim Heimspiel gegen den TuS N-Lübbecke einen Einriss des Innenbandes im linken Knie zugezogen. mehr »
Frauen-Bundesliga

Oldenburg neuer Spitzenreiter, Altmeister zurück in der Spur

Es bleibt grün-weiß an der Tabellenspitze der Frauen-Bundesliga. Allerdings rangiert nicht mehr Frisch Auf Göppingen, sondern nun der VfL Oldenburg auf Rang eins. Die ersten Siege konnten unterdessen die Altmeister Leverkusen und Leipzig erringen, einen Fehlstart legten hingegen Bietigheim und Koblenz/Weibern hin. Die Partie zwischen den Trierer Miezen und der HSG Blomberg-Lippe findet erst am 24.09. statt. mehr »
Die Hamburger verloren gegen die HSG Wetzlar mit 28:31. Foto: Axel Heimken/dpa
DKB Handball-Bundesliga

HSV weiter in der Krise - Erste Niederlage für Löwen

Die Bundesliga-Handballer des HSV Hamburg schlittern immer tiefer in die Krise. Gegen die HSG Wetzlar gab es am Samstag vor 5768 Zuschauern beim 28:31 (15:14) die vierte Saisonniederlage. mehr »
Flensburgs Trainer Ljubomir Vranjes war mit der Leistung seiner Mannschaft nicht zufrieden
IHF Super Globe

Flensburg-Handewitt verspielt Finale und viel Geld

Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt haben das Finale und damit das große Geld beim Super Globe leichtfertig aus den Händen gegeben. mehr »
Kerstin Wohlbold wirft auf das Tor der Schweizerinnen
Frauen-Nationalmannschaft

Jensen-Team bezwingt Schweiz mit 32:22

Die deutschen Handball-Frauen haben einen gelungenen Auftakt in die EM-Vorbereitung gefeiert. Nach Anlaufschwierigkeiten besiegte die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) in Bietigheim-Bissingen die Schweiz mit 32:22 (16:13). mehr »
DKB Handball-Bundesliga

Löwen festigen Tabellenführung: 32:27 in Gummersbach

Die Rhein-Neckar Löwen haben ihre Tabellenführung in der Handball-Bundesliga gefestigt. Nach dem 32:27 (16:15) beim VfL Gummersbach bleibt das Team von Trainer Nikolaj Jacobsen als einziges Team verlustpunktfrei. mehr »
44 189 Zuschauer verfolgten den 28:26-Sieg der Rhein-Neckar Löwen gegen den HSV Hamburg
DKB HAndball-Bundesliga

Löwen-Sieg und Weltrekord: Massen-Spektakel Handball

Verbandspräsident Bernhard Bauer blickte ins weite Oval der Commerzbank-Arena: 44 189 Zuschauer bevölkerten die Tribünen - eine offizielle Weltrekordzahl - und sahen den 28:26 (17:8)-Sieg der Rhein-Neckar Löwen in der Bundesliga gegen den HSV Hamburg. mehr »
Lars Kaufmann erzielte fünf Treffer für die Flensburger
IHF Super Globe

Flensburg-Handewitt im Halbfinale

Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt haben den zweiten Sieg bei der Vereins-WM in Katar geschafft und vorzeitig das Halbfinale erreicht. mehr »
DKB Handball-Bundesliga

Nächster Ausfall für Wetzlar: Kreuzbandanriss bei Holst

Die HSG Wetzlar beklagt bereits seinen vierten Langzeitverletzten in dieser Saison und muss für mehrere Monate auf seinen neu verpflichteten Linksaußen Maximilian Holst verzichten. mehr »
Aron Palmarsson machte neun Treffer gegen Wetzlar
DKB Handball-Bundesliga

THW Kiel mit 32:29-Auswärtssieg bei HSG Wetzlar

Die Achterbahnfahrt des THW Kiel durch die Handball-Bundesliga dauert an. Zwei Tage nach der sensationellen 21:22-Schlappe beim Abstiegskandidaten HBW Balingen-Weilstetten präsentierte sich der deutsche Rekordmeister allerdings wieder von seiner besseren Seite. mehr »
Die Kieler treffen auf Meschkow Brest, Paris St. Germain, Metallurg Skopje, RK Zagreb und Naturhouse La Rijoa
EHF Champions League

Istanbul und Brest Gegner von Flensburg und THW

Der letzte Gruppengegner von Titelverteidiger SG Flensburg-Handewitt in der Vorrunde der EHF Champions League steht fest. Der türkische Meister Besiktas Istanbul qualifizierte sich für die Königsklasse. In der Gruppe B müssen die Flensburger zudem gegen den FC Barcelona, KIF Kolding Kopenhagen, Alingsas HK und Wisla Plock antreten. mehr »
Der Fußballplatz in der Commerzbank-Arena in Frankfurt wird in ein Handballfeld umgewandelt
DKB Handball-Bundesliga

Rekord-Spektakel: Handball erobert die Fußball-Bühne

Kinder, Profis, Prominente: Der «Tag des Handballs» setzt in Frankfurt/Main mit einem riesigen Spektakel vor einer Weltrekordkulisse Maßstäbe: Zehn Jahre nach der Stadion-Premiere kehrt die Handball-Bundesliga am Samstag mit dem Spitzenspiel Rhein-Neckar Löwen gegen den HSV Hamburg in eine Arena der Fußball-WM 2006 zurück. 30 925 Zuschauer sahen 2004 AufSchalke die Partie TBV Lemgo gegen THW Kiel - in der Commerzbank-Arena werden es nun weit mehr als 40.000 Fans sein. mehr »
Dem Kieler Trainer Alfred Gislason schwant eine längere Durststrecke
DKB Handball-Bundesliga

Meister THW Kiel von der Rolle - «Wird Monate dauern»

Der Rekordmeister steckt in einer kleinen Krise: 4:4-Punkte nach vier Spielen. mehr »
Christoph Theuerkauf erzielte den Siegtreffer für Balingen Weilstetten gegen den THW Kiel
DKB Handball-Bundesliga

THW Kiel verliert sensationell in Balingen

Der deutsche Meister THW Kiel hat schon am vierten Spieltag der Handball-Bundesliga seine zweite Saisonniederlage hinnehmen müssen. Die «Zebras» verloren ihre Auswärtspartie bei HBW Balingen-Weilstetten sensationell mit 21:22 (13:10). mehr »
Holger Glandorf wird nicht mehr für das DHB-Team spielen
Nationalmannschaft

Holger Glandorf tritt zurück

Der Kopf will noch, der Körper kann aber nicht mehr: Holger Glandorf hat nach elf Jahren seinen Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft erklärt. mehr »
In der Commerzbank-Arena in Frankfurt soll ein Handball-Weltrekord aufgestellt werden
DKB Handball-Bundesliga

Weit mehr als 40.000 Fans zum Tag des Handballs erwartet

Mindestens 40.000 Fans werden zum Tag des Handballs am Samstag in Frankfurt erwartet. «Ich glaube, es wird ein Handball-Fest. Ich bin zuversichtlich, dass wir diese Premiere gemeinsam entwickeln können», sagte Bernhard Bauer, Präsident des Deutschen Handballbundes (DHB). mehr »
Steffen Weinhold hat sich im Spiel gegen den HSV Hamburg verletzt und fällt für den THW Kiel aus
DKB Handball-Bundesliga

THW Kiel drei Wochen ohne Weinhold

Der THW Kiel muss drei Wochen auf den deutschen Nationalspieler Steffen Weinhold verzichten. Der Linkshänder kugelte sich beim 20:19-Sieg gegen den HSV Hamburg das Mittelgelenk im rechten Zeigefinger aus. mehr »
Die Suspendierung von Michael Kraus wurde aufgehoben
DKB Handball-Bundesliga

Kein Anti-Doping-Vergehen: Freispruch für Kraus

38 Tage bangen Wartens haben für Michael Kraus ein glückliches Ende gefunden. Der Handball-Nationalspieler wurde vom Vorwurf des Verstoßes gegen Anti-Doping-Regeln freigesprochen. mehr »
Der Kieler Filip Jicha (r) erzielte sieben Tore
DKB Handball-Bundesliga

Kiel verhindert Fehlstart dank Derby-Sieg über Flensburg

Rekordmeister THW Kiel hat nach der Auftaktpleite in Lemgo den kompletten Fehlstart in der Bundesliga verhindert. In einer Neuauflage des Champions-League-Finales setzten sich die «Zebras» gegen den großen Nordrivalen SG Flensburg-Handewitt mit 30:26 (13:15) durch. mehr »
Lemgo hatte sich 2012 von Volker Zerbe getrennt
DKB Handball-Bundesliga

Vergleich zwischen Lemgo und Zerbe

Der TBV Lemgo und sein früherer Geschäftsführer Volker Zerbe haben sich in ihrem langjährigen Rechtsstreit auf einen Vergleich geeinigt. mehr »
Kasper Nielsen hat bei den Füchsen einen Vertrag bis zum Saisonende unterschrieben
DKB Handball-Bundesliga

Wegen Spolaric-Ausfall: Füchse verpflichten Nielsen

DHB-Pokalsieger Füchse Berlin hat wie erwartet Abwehrspezialist Kasper Nielsen aus Dänemark verpflichtet. mehr »
Dank Niklas Landin konnten die Löwen am Ende jubeln
DKB Handball-Bundesliga

Löwen im Glück: Sieg dank Landin gegen Magdeburg

Dank des starken Torhüters Niklas Landin und zu vieler Fehler des Gegners in der Schlussphase haben die Rhein-Neckar Löwen ihr Auftaktspiel in der Handball-Bundesliga gewonnen. mehr »
Kiels Trainer Alfred Gislason war mit der Leistung seiner Mannschaft nicht zufrieden
DKB Handball-Bundesliga

Doch nicht unbesiegbar: THW Kiel legt Fehlstart hin

Der Nimbus der Unbesiegbarkeit hielt keine 60 Minuten. Nach der Entzauberung durch den TBV Lemgo gleich zum Auftakt der Handball-Bundesliga suchten Spieler und Trainer des bislang scheinbar übermächtigen THW Kiel nach Gründen. mehr »
Manager Thorsten Storm wird ab der Saison 2015/16 für den THW Kiel tätig sein
DKB Handball-Bundesliga

Löwen lösen Vertrag mit Geschäftsführer Storm auf

Der zum THW Kiel wechselnde Manager Thorsten Storm war zuletzt für viele bei den Rhein-Neckar Löwen eine Reizfigur. Jetzt zogen die Löwen-Verantwortlichen die logische Konsequenz: Der noch bis 30. Juni 2015 laufende Vertrag mit dem Geschäftsführer wird vorzeitig aufgelöst. Der Weg des 49-Jährigen zum THW Kiel ist damit frei. Storm, der vor geraumer Zeit seinen Wechsel zum deutschen Handball-Rekordmeister zur kommenden Saison bekanntgegeben hatte, wird demnach nur noch bis 31. August bei den Mannheimern auf dem Lohnzettel stehen. mehr »
DHB-Pokal

Rostock verliert nachträglich gegen Essen

Zweitligist HC Empor Rostock ist nachträglich aus dem DHB-Pokal ausgeschieden. mehr »
Schiedsrichter Lars Geipel ist angehalten, härter durchzugreifen
DKB Handball-Bundesliga

Schiedsrichter stoppen Schauspielerei

Den Schiedsrichtern reicht's. Mit der vollen Härte der Regeln wollen die Referees in der an diesem Samstag beginnenden Saison in der Handball-Bundesliga gegen tobende Trainer, zeternde Spieler und unsportliche Schauspieleinlagen durchgreifen. mehr »
Alle Handball-Bundesligisten haben die erste Runde des DHB-Pokal überstanden
DHB-Pokal

Alle Bundesligisten überstehen erste Runde

Alle Bundesligisten stehen in der zweiten Runde des DHB-Pokals. Kein unterklassiger Verein schaffte es, einen der 13 beteiligten Erstligisten aus dem Wettbewerb zu werfen. mehr »
Kiels Joan Canellas (l) hat Berlins Torwart Silvio Heinevetter überwinden und wirft auf das Tor
Supercup 2014

THW im Titelrausch: Sieg gegen Füchse Berlin

Der THW Kiel ist weiter im Titelrausch. 87 Tage nach der 19. deutschen Meisterschaft hat das Ausnahmeteam zum achten Mal den Supercup gewonnen. Im Duell um den ersten Titel der Saison bezwang der Rekordmeister in Stuttgart DHB-Pokalsieger Füchse Berlin mit 24:18 (13:8). mehr »
Kerstin Wohlbold kehrt nach ihrem Kreuzbandriss zurück
Frauen-Nationalmannschaft

Jensen setzt wieder auf routiniertes Trio

Frauen-Bundestrainer Heine Jensen kann in der Vorbereitung auf die Europameisterschaft im Dezember in Kroatien und Ungarn wieder auf ein erfahrenes Trio setzen. mehr »



Ljubomir Vranjes saß zum 200. Mal als Trainer auf der Bank der SG Flensburg-Handewitt
DKB Handball-Bundesliga

Kiel mit Zittersieg bei HSV - Flensburg souverän

Nach sechs Toren war Schluss. Teilzeitarbeiter Holger Glandorf legte mit seinem halben Dutzend Treffern am Sonntag den Grundstein für den 29:22 (16:11)-Sieg der SG Flensburg-Handewitt in der Handball-Bundesliga gegen MT Melsungen. mehr »
DKB Handball-Bundesliga

HBW Balingen-Weilstetten löst Vertrag mit Lima auf

Bundesligist HBW Balingen-Weilstetten hat den Vertrag mit Neuzugang Gianluca Lima mit sofortiger Wirkung aufgelöst. mehr »
Trainer Dagur Sigurdsson hat mit den Füchsen Berlin gegen den ungarischen Meister Veszprém verloren
DKB Handball-Bundesliga

Füchse Berlin verlieren Finale bei Vorbereitungsturnier

DHB-Pokalsieger Füchse Berlin hat das Finale beim Vorbereitungsturnier im schwäbischen Ehingen verloren. Beim Sparkassen-Cup unterlag der Pokalsieger dem ungarischen Meister Veszprém 34:29 (19:16). mehr »
Tobias Karlsson and Lasse Svan (r) treffen mit der SG Flensburg-Handewitt diesmal in der Vorrunde auf Barcelona
EHF Champions League

Titelverteidiger Flensburg wieder gegen Barcelona

Flensburg gegen Barcelona - das denkwürdige Halbfinale der gerade beendeten Champions-League-Saison im Handball gibt es in der kommenden Spielzeit bereits in der Gruppenphase. mehr »
Die Flensburger feiern ihren Coup von Köln
VELUX EHF FINAL4

Das Wunder von Köln: Flensburger genießen Euro-Coup

Nach der zweiten Magnum-Flasche Champagner waren die Stimmbänder richtig geschmeidig. Als der DJ eines noblen Kölner Clubs irgendwann zwischen zwei und drei Uhr nachts den Titel «Wonderwall» von der Band Oasis auflegte, sangen die Spieler der SG Flensburg-Handewitt lauthals mit. mehr »
Viele Kandidaten, kein Favorit

Im Aufstiegskampf werden die beiden Erstliga-Absteiger hoch gehandelt - Leipzig, Bittenfeld und Nordhorn lauern dahinter

Zum vierten Mal startet die zweite Bundesliga eingleisig in die Saison und ist so ausgeglichen wie nie zuvor besetzt. Mehr als die Hälfte der 20 Vereine scheint in der Lage zu sein, am Ende auf einem der drei Aufstiegsplätze zu landen. Ob jeder potenzielle Kandidat tatsächlich aufsteigen will, ... mehr »

Der Aufstieg spielt keine Rolle

Mit zwei "Neuen" ist Zweitligist HC Empor Rostock Mitte vergangener Woche in die letzte Phase der Saisonvorbereitung gestartet. Mit dem 2,06 Meter großen Patrik Hruscak - der Slowake kam von HK Topoicany - wurde der lange gesuchte Linkshänder für den rechten Rückraum gefunden. mehr »












Aktuelle Ergebnisse

1. BUNDESLIGA - AKTUELLE TABELLE

Pl. Verein Spiele Tore Punkte
1 Rhein-Neckar Löwen 6 174:140 10:2
2 Frisch Auf! Göppingen 5 138:125 9:1
3 THW Kiel 6 156:146 8:4
4 SC Magdeburg 5 139:130 7:3
5 VfL Gummersbach 6 173:168 7:5
6 HBW Balingen-Weilstetten 6 138:151 7:5
7 Füchse Berlin 4 119:102 6:2
8 SG Flensburg-Handewitt 4 115:101 6:2
9 HSG Wetzlar 5 144:132 6:4
10 MT Melsungen 6 163:160 6:6
11 Bergischer HC 5 129:132 5:5
12 TUS N-Lübbecke 6 165:167 5:7
13 TSV GWD Minden 5 131:134 4:6
14 TBV Lemgo 5 146:153 4:6
15 TSV Hannover-Burgdorf 5 128:132 3:7
16 TSG Friesenheim 5 123:145 2:8
17 SG BBM Bietigheim 5 135:160 2:8
18 HSV Hamburg 6 144:151 2:10
19 HC Erlangen 5 115:146 1:9
Zu allen Ergebnissen & Tabellen »

1. BUNDESLIGA - NÄCHSTE SPIELE