VELUX EHF Champions Legaue

Rekordmeister Kiel auf Talfahrt

Der THW Kiel kann in der aktuellen Saison nicht an alte Erfolge anknüpfen
Der große THW Kiel droht aus der Weltklasse zu kippen. Das 21:24 in der VELUX EHF Champions League gegen den dänischen Meister BSV Bjerringbro-Silkeborg ist ein vorläufiger Tiefpunkt auf der Achterbahnfahrt des deutschen Rekordmeisters In dieser Saison. mehr »
Bennet Wiegerts (r.) Magdeburger gewannen gegen Wetzlar mit 26:18
DKB Handball-Bundesliga

Magdeburg bezwingt im Topspiel Tabellennachbar Wetzlar

Der SC Magdeburg hat in Abwesenheit des Führungstrios die Spitzenpartie des 21. Spieltages in der DKB Handball-Bundesliga deutlich gewonnen. Die Magdeburger setzten sich beim Tabellennachbarn HSG Wetzlar mit 26:18 (13:10) durch. mehr »
Shenia Minevskaja (l) und Anne Hubinger haben bereits einen neuen Verein gefunden
Frauen-Handball

Hubinger und Minevskaja verlassen HCL

Der Frauen-Bundesligist HC Leipzig muss im Sommer den Abgang von weiteren zwei Nationalspielerinnen verkraften. Anne Hubinger und Shenia Minevskaja werden den Verein verlassen. mehr »
Jannik Kohlbacher geht im Sommer 2018 zu den Rhein-Necker Löwen
DKB Handball-Bundesliga

Rhein-Neckar Löwen holen Nationalspieler Kohlbacher

Meister Rhein-Neckar Löwen hat in Kreisläufer Jannik Kohlbacher einen weiteren deutschen Nationalspieler verpflichtet. Der Europameister kommt von der HSG Wetzlar, wechselt aber erst zur übernächsten Saison im Sommer 2018 nach Mannheim. mehr »
Frauen-Handball

Spitzenteams nervenstark, Göppingen mit Kantersieg

In der Handball Bundesliga Frauen stand am vergangenen Wochenende zum ersten Mal seit langer Zeit wieder ein kompletter Spieltag auf dem Programm. Das Spitzentrio zeigte dabei keine Nerven, wenngleich vor allem die TuS Metzingen lange um den Sieg zittern musste. Im Tabellenkeller konnte der TV Nellingen den Anschluss zum SVG Celle herstellen. mehr »
Rafael Baena Gonzalez erzielte acht Tore für die Rhein-Neckar Löwen
VELUX EHF CHAMPIONS LEAGUE

Löwen erreichen das Achtelfinale

Die Rhein-Neckar Löwen haben in der VELUX EHF Champions League das Achtelfinale erreicht und weiterhin Chancen auf den Gruppensieg. Der deutsche Meister gewann sein Auswärtsspiel beim schwedischen Titelträger IFK Kristianstad mit 31:29 (15:16) und liegt in der Gruppe B mit 15:7 Punkten nur knapp hinter Spitzenreiter Vardar Skopje (16:6). mehr »
Kiels Niclas Ekberg verbuchte gegen Wetzlar sieben Tore
DKB Handball-Bundesliga

THW Kiel bleibt im Titelrennen

Die Handballer des THW Kiel bleiben im Rennen um die deutsche Meisterschaft. Mit dem 34:25 (17:13) über die HSG Wetzlar schlossen die Norddeutschen mit 34:6 Punkten zum zweitplatzierten Titelverteidiger Rhein-Neckar Löwen (34:4) auf, der aber ein Spiel weniger absolviert hat. mehr »
Magnus Andersson ist der Coach von Frisch Auf Göppingen
EHF-Cup

Göppingen gewinnt auch zweites Spiel

Bundesligist Frisch Auf Göppingen hat im EHF-Pokal auch das zweite Gruppenspiel gewonnen. Der Titelverteidiger setzte sich mit 31:27 (13:14) beim portugiesischen Spitzenclub FC Porto durch. mehr »
Kiels Trainer Alfred Gislason ärgerte sich über die Niederlage gegen Telekom Veszprem
VELUX EHF Champions League

THW Kiel stolpert in Königsklasse

Alfred Gislason fuchtelte verärgert mit seiner Krücke, dann schleuderte er sie zu Boden. Der Trainer des Bundesligisten THW Kiel war sauer auf seine Profis. Sie unterlagen am Mittwoch im Champions-League-Gruppenspiel vor heimischem Publikum dem letztjährigen Finalisten Telekom Veszprem mit 25:27. «Noch habe ich keinen verletzt. Aber er ist schon grenzwertig», sagte Gislason im TV-Sender Sky über seine Gehhilfe, mit der er nach seiner Knieoperation durch die Halle humpelt und die er mitunter gefährlich durch die Luft wirbelt. mehr »
Anders Eggert erzielte gegen Gumersbach neun Treffer
DKB Handball-Bundesliga

Spitzen-Duo Flensburg und Löwen siegt - Füchse patzen

Tabellenführer SG Flensburg-Handewitt und Titelverteidiger Rhein-Neckar Löwen leisten sich an der Spitze der DKB Handball-Bundesliga keinen Ausrutscher. Die Flensburger gewannen beim VfL Gummersbach mit 28:23 (17:10), die Löwen ließen sich bei der TSV Hannover-Burgdorf mit 30:26 (14:12) nicht aus dem Rhythmus bringen. mehr »
Viktor Szilagyi muss auf Grund einer Verletzung die Saison frühzeitig beenden
DKB Handball-Bundesliga

Saison-Aus für Viktor Szilagyi

Der abstiegsbedrohte Bundesligist Bergischer HC muss bis zum Saisonende auf seinen Spielmacher Viktor Szilagyi verzichten. mehr »
Torfrau Katja Kramarczyk verlässt den HC Leipzig
Frauen-Handball

Nationaltorhüterin Kramarczyk verlässt HC Leipzig

Nationaltorhüterin Katja Kramarczyk verlässt den wirtschaftlich angeschlagenen Bundesligisten HC Leipzig, gaben die Spielerin und der Verein bekannt. mehr »
Viel Lob, viel Kritik: Stefan Kretzschmar
Exklusiv-Interview in der HANDBALLWOCHE

Klartext von Kretzsche

Seit 2009 ist Stefan Kretzschmar ehrenamtlich beim SC DHfK Leipzig tätig und besetzt unter anderem den Posten eines Aufsichtsrates. Nun musste die Handball-Legende die schwerste Krise des Clubs überstehen – den Abgang von Trainer Christian Prokop. Die HANDBALLWOCHE traf Kretzschmar zu einem Interview und arbeitete die Ereignisse der jüngsten Vergangenheit auf. mehr »
Flensburgs Holger Glandorf feiert einen Treffer gegen Kiel. Foto: Axel Heimken
DKB Handball-Bundesliga

Flensburg besiegt THW Kiel und festigt Tabellenführung

Die SG Flensburg-Handewitt hat im 92. Nordderby der Handball-Bundesliga den Erzrivalen THW Kiel besiegt und damit die Tabellenführung gefestigt. Im ersten Spiel nach der WM-Pause setzten sich die Flensburger vor heimischem Publikum mit 30:29 (13:14) gegen Rekordmeister THW durch. mehr »
Christian Prokop wird neuer Handball-Nationaltrainer. Foto: Jan Woitas
Männer-Nationalmannschaft

Prokop beerbt Sigurdsson - Kretzsche lobt Talent

Christian Prokop soll als Nachfolger von Bundestrainer Dagur Sigurdsson die deutschen Handballer 2020 in Tokio zu Olympia-Gold führen. Der Coach des Bundesligisten SC DHfK Leipzig tritt nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur das große Erbe des Isländers an. mehr »
Ljubomir Vranjes hört als Trainer der SG Flensburg-Handewitt auf und geht nach Ungarn
DKB Handball-Bundesliga

Vranjes verlässt SG Flensburg-Handewitt im Sommer

Trainer Ljubomir Vranjes verlässt zum Saisonende den DKB Handball-Bundesligisten SG Flensburg-Handewitt. Das teilte der Verein mit. Der Vertrag mit dem Schweden sollte ursprünglich erst am 30. Juni 2020 enden. mehr »
Benjamin Chatton bereitet den Umzug des TSV Hannover-Burgdorf in eine größere Arena vor
DKB Handball-Bundesliga

Hannovers Manager Chatton verlängert bis 2022

Benjamin Chatton hat seinen Vertrag als Manager des Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf verlängert und arbeitet zugleich seit dem 1. Februar als Geschäftsführer der Arena Hannover GmbH. In dieser Doppelfunktion soll der 35-Jährige den Umzug des Clubs umsetzen. mehr »
Frankreich wurde zum sechsten Mal Handball-Weltmeister. Foto: Michel Euler
WM 2017 in Frankreich

Frankreich zum sechsten Mal Handball-Weltmeister

Frankreichs Handball-Recken tanzten wie kleine Kinder über das Parkett, dann gab Oldie Thierry Omeyer mit dem Gold-Pokal in der Hand den Startschuss zu einer langen Partynacht. mehr »
Die Spieler der Hanball-Nationalmannschaft lassen nach der 20:21-Niederlage gegen Katar die Köpfe hängen. Foto: Marijan Murat
WM 2017 in Frankreich

Vereine geben den WM-Verlierern Zeit zum Verschnaufen

Das bittere Aus schon im WM-Achtelfinale hat bei den deutschen Handballern eine tiefe Leere hinterlassen. In ihren Vereinen sollen die gestürzten Helden wieder Kraft tanken. mehr »
Frauen-Handball

Metzingen im EHF-Cup auf Viertelfinalkurs, Nellingen mit erstem Saisonsieg

Der internationale Spielplan im EHF-Pokal hat die Handball Bundesliga Frauen fest im Griff. Vom Bundesligaquartett konnte am Wochenende nur die TuS Metzingen einen Auswärtserfolg beim russischen Handball Club Lada Togliatti einfahren, Leipzig hingegen verlor in Krasnodar und Oldenburg sowie Bietigheim kassierten Heimniederlagen. In der Liga konnte der TV Nellingen die ersten Pluspunkte einfahren, auch Bad Wildungen überraschte in Leverkusen. mehr »
In eigener Sache

Die Ausgabe HANDBALLWOCHE Nr. 04 vom 24. Januar erscheint einen Tag verspätet

In eigener Sache: Auf Grund von technischen Problemen in der Produktion der neuen Ausgabe verschiebt sich der Erscheinungstag der HANDBALLWOCHE Nr. 04 um einen Tag. Am Mittwoch findet Ihr dann alle Informationen zum überraschenden WM-Aus der Bad Boys in der neuen Ausgabe! Wer so lange nicht warten will oder kann, dem empfehlen wir dringend unsere digitale Ausgabe. Die HANDBALLWOCHE als E-Paper ist ab jetzt sofort verfügbar! mehr »
Die deutschen Handballer scheiterten bei der WM an Katar. Foto: Marijan Murat
WM 2017 in Frankreich

Trotz WM-Alptraum: DHB hält an Gold-Projekt fest

Schon im Morgengrauen verließen die frustrierten Bad Boys die Stätte ihres WM-Alptraums. Während die deutschen Handballer die unerwartet frühe Heimreise aus Paris antraten, plante DHB-Vizepräsident Bob Hanning bereits die Zukunft. mehr »
Die Mannschaft aus Katar feiert den Erfolg gegen Deutschland. Foto: Marijan Murat

Katar: Handball-Legionäre bereiten Probleme

Paris (dpa) - Für Valero Rivera López war es eine Demonstration der eigenen Stärke. «Wir haben gezeigt, dass Katar Respekt verdient», sagte der Trainer nach dem unerwarteten 21:20-Erfolg im Achtelfinale der Handball-WM gegen Deutschland. mehr »
DHB-Vizepräsident Bob Hanning will bald einen neuen Bundestrainer präsentieren. Foto: Marijan Murat

Hanning: Baldige Lösung bei Bundestrainer-Suche

Berlin (dpa) - Bob Hanning, der Vizepräsident des Deutschen Handballbundes, will bei der Suche nach einem neuen Bundestrainer bald eine Lösung präsentieren. mehr »
Deutschlands Jannik Kohlbacher (r) in Aktion gegen Kroatiens Zlatko Horvat. Foto: Marijan Murat
WM 2017 in Frankreich

DHB-Auswahl im WM-Modus: Mit Volldampf gegen Katar

Beflügelt vom ersten WM-Sieg gegen Kroatien bestiegen Deutschlands Handballer den Mannschaftsbus und machten sich mit großer Zuversicht auf den Weg nach Paris. mehr »
Deutschlands Kreisläufer Patrick Wiencek jubelt nach dem Sieg gegen Kroatien. Foto: Marijan Murat
WM 2017 in Frankreich

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Dank einer titelreifen Leistung und der überragenden Reflexe von Keeper Andreas Wolff starten die deutschen Handballer als Gruppensieger in die K.o.-Runde der WM in Frankreich. mehr »
Hendrik Pekeler wird zum WM-Team stoßen. Foto: Marijan Murat
WM 2017 in Frankreich

Handballer ziehen ihre Top-Joker: Auch Pekeler kommt zur WM

Handball-Bundestrainer Dagur Sigurdsson hat zum Start in die heiße WM-Phase zwei Top-Joker gezogen und nach Altstar Holger Glandorf auch Europameister Hendrik Pekeler nach Frankreich geholt. mehr »
Uwe Gensheimer (l), Jannik Kohlbacher und Co. setzte sich gegen Weißrussland durch. Foto: Marijan Murat
WM 2017 in Frankreich

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Weiße Weste gewahrt, WM-Joker im Anflug: Mit Rückraum-Ass Holger Glandorf gehen die deutschen Handballer als verlustpunktfreier Tabellenführer bei der WM ins Gruppenfinale gegen Kroatien. mehr »
Holger Glandorf wurde für die WM nachnominiert. Foto: Marijan Murat
WM 2017 in Frankreich

Deutsche Handballer holen Glandorf nach Rouen

Pünktlich zum Start in die heiße WM-Phase holen die deutschen Handballer wie erwartet ihren Top-Joker Holger Glandorf nach Frankreich. mehr »
Deutschlands Simon Ernst wirft auf das Tor des saudischen Torhüters Nawaf Al Mutairi. Foto: Marija Murat
WM 2017 in Frankreich

Deutschland im Schongang ins Achtelfinale

Trotz einer teilweise schlampigen Abwehrleistung sind die deutschen Handballer im Schongang ins WM-Achtelfinale spaziert. Mit dem mühelosen 38:24 (21:13) gegen Saudi-Arabien erreichte der Europameister vorzeitig die K.o.-Runde und übernahm in der Gruppe C wieder die Tabellenführung. mehr »

Magdeburg bezwingt im Topspiel Tabellennachbar Wetzlar

Bennet Wiegerts (r.) Magdeburger gewannen gegen Wetzlar mit 26:18
Der SC Magdeburg hat in Abwesenheit des Führungstrios die Spitzenpartie des 21. Spieltages in der DKB Handball-Bundesliga deutlich gewonnen. Die Magdeburger setzten sich beim Tabellennachbarn HSG Wetzlar mit 26:18 (13:10) durch. mehr »
LETZTE ERGEBNISSE
TSV GWD Minden HC Erlangen –:–
TV Neuhausen/Erms TSV GWD Minden –:–
TSV GWD Minden VfL Bad Schwartau –:–
FANBILDER
Fanbilder



Die neuen Handball-Europameister lassen sich beim Fan-Fest in der Max-Schmeling-Halle in Berlin feiern. Foto: Jörg Carstensen
Europameisterschaft 2016

Party in Berlin: «Bad Boys» lösen Handball-Euphorie aus

Das gab es bisher nur bei den ganz großen Triumphen der deutschen Fußballer: Tausende Fans haben in Berlin den neuen Handball-Europameistern einen stimmungsvollen Empfang bereitet. mehr »
Deutschlands Handballer krönten sich in Polen zum Europameister. Foto: Jens Wolf
Europameisterschaft 2016

Deutschlands goldene Handball-Helden - Keeper Wolff überragt

In der Kabine floss der Schampus schon vor der Siegerehrung in Strömen - als Deutschlands neue Handball-Helden die EM-Trophäe in den Händen hielten, begann die Nonstop-Party so richtig. mehr »
Christian Berge wird nicht Trainer in Flensburg. Foto: Michel Euler
DKB Handball-Bundesliga

Norwegens Nationalcoach Berge sagt Flensburg ab

Norwegens Handball-Nationaltrainer Christian Berge hat sich gegen die SG Flensburg-Handewitt als neue Wirkungsstätte entschieden. mehr »
Andreas Wolff wurde unter anderem wegen seiner starken Leistung bei der EM vor einem Jahr zum Handballer des Jahres 2016 gewählt. Foto: Marijan Murat
Die HW-Leser haben entschieden

Wolff und Nationalspielerin Loerper Handballer des Jahres

Nationalkeeper Andreas Wolff und Spielmacherin Anna Loerper sind die Handballer des Jahres 2016. mehr »
Die Rhein-Neckar Löwen gewinnen in Kiel mit 29:26
DKB Handball-Bundesliga

Flensburg-Handewitt Tabellenführer - Löwen besiegen THW

Die SG Flensburg-Handewitt bleibt auf Kurs Richtung zweite deutsche Meisterschaft. Nach dem 35:24 (18:12) bei Aufsteiger HSC 2000 Coburg gehen die Norddeutschen mit 32:2 Punkten zum fünften Mal in der Vereinsgeschichte als Tabellenführer in die zweite Saisonhälfte. mehr »
Flensburgs Trainer Ljubomir Vranjes geht das Spiel gegen Kiel entspannt an
VELUX EHF Champions League

Dauerbrenner Kiel gegen Flensburg

Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt müssen eine Woche nach der 23:24-Niederlage in der Bundesliga erneut beim Erzrivalen THW Kiel antreten. Für die Mannschaft von SG-Coach Ljubomir Vranjes geht es am Sonntag um Punkte in der Vorrunde der VELUX EHF Champions League. Fernziel ist das Finalturnier im Juni 2017 in Köln. mehr »
Trainer Nikolaj Jacobsen kassierte mit seinem Team eine herbe Niederlage durch Skopje
VELUX EHF Champions League

Rhein-Neckar Löwen chancenlos im Topspiel gegen Skopje

Die Rhein-Neckar Löwen haben in der VELUX EHF Champions League einen herben Rückschlag im Kampf um den Gruppensieg hinnehmen müssen. Der deutsche Meister verlor das Topspiel gegen Spitzenreiter Vardar Skopje mit 27:33 (16:17). mehr »
Ungewisse Zukunft

TV Emsdetten: Geschäftsführer Holger Kaiser bittet Sponsoren dringend um mehr finanzielles Engagement

Holger Kaiser, Geschäftsführer der TV Emsdetten Marketing GmbH, begrüßte am vergangenen Donnerstagabend fast 200 Freunde, Gönner und Sponsoren des Emsdettener Handballs. Dicht gedrängt lauschten die Gäste in angenehmer Atmosphäre im Lichthof, einem umgebauten Veranstaltungsraum eines ehemaligen ... mehr »
Will den Zweitligisten Emsdetten</strong> wirtschaftlich wieder in ruhigeres Fahrwasser bringen: Geschäftsführer Holger Kaiser
2. Bundesliga

Harter Kampf um Rang drei

Der HSC 2000 Coburg ist das Überraschungsteam der 2. Bundesliga. Nach dem ersten Drittel der Serie befinden sich die Coburger mitten im Kampf um einen Aufstiegsplatz. HSC-Trainer Jan Gorr gibt einen Einblick in die bisherige Saison und in die weitere Planung. mehr »