REWE Final4 2016

Magdeburg holt DHB-Pokal

Magdeburgs Finn Lemke jubelt über den Sieg im DHB-Pokalfinale
Die Fans feierten schon zwei Minuten vor Schluss, auf der Bank umarmten sich die Spieler ausgelassen: Erstmals nach 20 Jahren hat der SC Magdeburg wieder den DHB-Pokal gewonnen. Der Tabellenzehnte der DKB Handball-Bundesliga besiegte im Endspiel in Hamburg Cupverteidiger SG Flensburg-Handewitt mit 32:30 (14:12). Zum bislang einzigen Mal hatten die Magdeburger den Pokal 1996 gewonnen. Nach dem Schlusspfiff rannten die Spieler zu ihren Anhängern und ließen sich in der Menge feiern. mehr »
Frauen-Bundesliga

Metzingen gewinnt Final-Hinspiel im EHF-Pokal, Meisterschaft vor Showdown

Binnen einer Woche gab die TuS Metzingen die gute Position im Kampf um die Deutsche Meisterschaft aus der Hand, der damalige Spitzenreiter unterlag erst unglücklich dem Thüringer HC und dann der SG BBM Bietigheim - international können die Ermstälerinnen jedoch noch Großes erreichen. In der Meisterschaft läuft unterdessen alles auf den großen Showdown am letzten Spieltag zwischen dem Thüringer HC und dem HC Leipzig hinaus, zuvor haben beide Teams aber noch Aufgaben zu erledigen und neben Metzingen liegt auch Bietigheim mit nur zwei Punkten Rückstand in Lauerstellung. mehr »
Der THW Kiel ist in der Champions-League ins Final 4 eingezogen. Foto: Alberto Estevez
VELUX EHF Champions League

Trotz Niederlage zieht THW Kiel ins Final 4 ein

Der THW Kiel hat das Endrundenturnier in der VELUX EHF Champions-League erreicht. Die Norddeutschen unterlagen im Viertelfinal-Rückspiel dem Titelverteidiger FC Barcelona mit 30:33, hatten aber das Hinspiel mit 29:24 gewonnen. mehr »
Die Flensburger haben sich ins Pokalfinale gespielt. Foto: Lukas Schulze
REWE Final4 2016

Flensburg im Pokalfinale wie im Vorjahr gegen Magdeburg

Uwe Gensheimer schüttelte nur ungläubig den Kopf, Andy Schmid verstand die Welt nicht mehr: Auch beim neunten Mal fahren die Rhein-Neckar Löwen mit leeren Händen von der DHB-Pokalendrunde nach Hause. mehr »
Die Flensburger haben sich ins Pokalfinale gespielt. Foto: Lukas Schulze
REWE Final4 2016

Flensburg nach Sieg gegen Löwen im DHB-Pokalfinale

Nach packenden 70 Minuten ist Cupverteidiger SG Flensburg-Handewitt ins Finale um den DHB-Pokal eingezogen hat den Cup-Fluch der Rhein-Neckar Löwen verlängert. mehr »
Die deutschen Handballer feiern den EM-Titel. Foto: Jens Wolf
Männer-Nationalmannschaft

Handballer wollen bei Olympia ins Viertelfinale

Bundestrainer Dagur Sigurdsson hat für die deutschen Handballer bei den Olympischen Spielen das Viertelfinale als Minimalziel ausgegeben. mehr »
Dagur Sigurdsson hat mit der Handball-Nationalmannschaft für Rio lösbare Aufgaben zugelost bekommen. Foto: Jan Woitas
Männer-Nationalmannschaft

Deutschland mit lösbaren Olympia-Aufgaben

Die deutschen Handball-Männer haben bei der Auslosung für die Olympischen Spiele in Rio die deutlich leichterte Vorrundengruppe erwischt. mehr »
Robert Weber und der SC Magdeburg wollen ins Pokalfinale
DHB-Pokal

SC Magdeburg will über DHB-Pokal in den Europacup

In der Meisterschaft keine Rolle, im EHF-Cup Knockout im Viertelfinale - doch mit nur einem Sieg ist für den SC Magdeburg die verkorkste Saison gerettet. Dank Losglück und günstiger Konstellation reicht dem Tabellenzehnten der Handball-Bundesliga am Samstag im Halbfinale des DHB-Pokals schon ein Erfolg zur erneuten Qualifikation für den Europacup. mehr »
Olympische Spiele 2016

Olympia in Rio: Deutschen Handballern droht schwere Gruppe

Mit der Auslosung für das olympische Handball-Turnier am Freitag (19.00 Uhr MESZ) in Rio de Janeiro geht der Countdown für Europameister Deutschland weiter. Dabei wird die Mannschaft von Bundestrainer Dagur Sigurdsson in ihrer Vorrundengruppe definitiv auf drei europäische Gegner treffen. mehr »
DHB-Pokal

Versuch Nummer neun: Löwen schnappen nach erstem nationalen Titel

Im neunten Anlauf will Bundesliga-Tabellenführer Rhein-Neckar Löwen beim Final Four in Hamburg seinen ersten nationalen Titel einfahren. Doch der erste Gegner der Mannheimer ist ausgerechnet Vorjahressieger SG Flensburg-Handewitt. mehr »
DHB-Pokal

Vranjes verspricht: Einen Titel holen wir

Für Pokalsieger SG Flensburg-Handewitt beginnt die „Mission Titelverteidigung“ beim Final-Four in Hamburg wieder einmal mit einem Halbfinale gegen die Rhein-Neckar Löwen. „Wir werden kämpfen bis zum Umfallen. Einen Titel wollen wir in dieser Saison holen“, verkündete SG-Coach Ljubomir Vranjes vor dem vorweggenommenen Endspiel an diesem Samstag (15.00 Uhr). Das zweite Semifinale (17.45 Uhr) bestreiten der Flensburg damals unterlegene Vorjahres-Finalist SC Magdeburg und Außenseiter Bergischer HC. mehr »
Uros Zorman (M) vom polnischen Meister KS Vive Kielce wird durch den Flensburger Tobias Karlsson geblockt
VELUX EHF CHAMPIONS LEAGUE

Flensburg scheitert im Viertelfinale

Die SG Flensburg-Handewitt hat den Einzug in das Final-Turnier der VELUX EHF Champions League verpasst. Vier Tage nach dem 28:28 im Hinspiel verlor der Bundesligist das Viertelfinal-Rückspiel beim polnischen Meister KS Vive Kielce mit 28:29 (13:14). mehr »
EHF-Cup

Magdeburg verpasst trotz Sieg das Finale

Der SC Magdeburg hat den Einzug ins Halbfinale um den EHF-Pokal verpasst. Trotz zwischenzeitlicher Sieben-Tore-Führung reichte es am Mittwoch vor heimischer Kulisse im Bundesliga-Duell gegen Frisch Auf Göppingen nur zu einem 29:27 (17:13). Nach dem 25:31 im Viertelfinal-Hinspiel am vorigen Samstag vergab der Tabellenzehnte die Chance aufs Europacup-Final-Four am 14./15. Mai in Nantes durch eine schwache Schlussviertelstunde. In der 46. Minute hatte der Gastgeber vor 4765 Zuschauern noch mit 25:18 und damit in der Gesamwertung geführt. Beste Magdeburger Spieler waren Torhüter Jannick Green und der zehnfache Torschütze Robert Weber. Für die Göppinger, bei denen Andreas Barud nach drei Zeitstrafen Rot sah (53.), traf Marcel Schiller sechsmal. mehr »
Uwe Gensheimer glaubt auch in Rio an das deutsche Handball-Team
Olympische Spiele 2016

Gensheimer setzt auf deutschen Coup

Uwe Gensheimer hofft nach dem EM-Titel der deutschen Nationalmannschaft auf einen ähnlichen Coup bei den Olympischen Spielen in Rio. «Wir wollen die Vorrunde überstehen. Danach in den K.o.-Spielen kann sowieso immer alles passieren, das ist so im Handball!», sagte der Kapitän in einem Interview von «sport.de». Bei der EM, die Gensheimer verletzungsbedingt verpasst hatte, sei es in der Gruppenphase «fast schon schwieriger» gewesen. Trotzdem hätten alle Gegner in Brasilien ihre Stärken. «Die Leistungsdichte ist sehr eng beieinander», urteilte der 29-Jährige. mehr »
Frauen-Bundesliga

Punktgleiches Spitzentrio

Der Titelkampf geht munter weiter, in buchstäblich letzter Sekunde eroberte der Thüringer HC die Tabellenführung zurück und liegt nun gleichauf mit der TuS Metzingen und dem HC Leipzig - drei Spieltage vor dem Ende sind drei Teams punktgleich an der Spitze und mit dem THC und dem HCL treffen zwei davon am letzten Spieltag auch noch im direkten Duell aufeinander. Mit zwei Zählern Rückstand in Lauerstellung ist auch die SG BBM Bietigheim, die am kommenden Wochenende Metzingen empfängt. mehr »
Kiel konnte sich im Hinspiel gegen Barcelona ein Fünf-Tore-Polster erarbeiten
VELUX EHF Champions League

Kiel besiegt in Champions League Titelverteidiger Barcelona

Der ersatzgeschwächte Rekordmeister THW Kiel hat in der Champions League dem großen Favoriten FC Barcelona eine Niederlage zugefügt und kann sich Hoffnungen auf das Erreichen des Final Four Ende Mai in Köln machen. mehr »
Nikolaj Jacobsen bleibt Trainer der Rhein-Neckar Löwen
DKB Handball-Bundesliga

Rhein-Neckar Löwen auf Titelkurs: 33:19-Sieg gegen Lemgo

Die Rhein-Neckar Löwen haben einen weiteren großen Schritt auf dem Weg zur ersten -Meisterschaft der Vereinsgeschichte gemacht. Der Tabellenführer der Bundesliga setzte sich locker mit 33:19 (17:9) gegen den TBV Lemgo durch. mehr »
Das große Ziel: VELUX EHF FINAL4 in Köln
VELUX EHF CHAMPIONS LEAGUE

Kiel und Flensburg kämpfen um Köln

„Haushohe“ Hürde für Kiel, „große Herausforderung“ für Flensburg: Die letzten verbliebenen deutschen Vertreter stehen im Kampf um das Final Four der Champions League vor Mammut-Aufgaben. Während die SG Flensburg-Handewitt gegen KS Vive Kielce sogar leicht favorisiert wird, findet sich der THW Kiel vor dem Viertelfinal-Kracher gegen den FC Barcelona in ungewohnter Underdog-Rolle wieder. mehr »
Barcelonas Daniel Sarmiento sucht im Viertelfinale der Champions League 2011 eine Lücke in der  Kieler Deckung um (v.l.) Kim Andersson, Filip Jicha und Marcus Ahlm
VELUX EHF Champions League

Kiel gegen Barca - ein Dauerbrenner feiert Jubiläum

Die Champions League geht in die entscheidende Phase, und den größten Handball-Klassiker gibt es schon im Viertelfinale: Neben der SG Flensburg-Handewitt, die am Samstag den polnischen Meister Vive Kielce empfängt, ruhen die deutschen Hoffnungen auf dem THW Kiel. Für die Zebras steht das ausverkaufte Hinspiel am Sonntag unter besonderen Vorzeichen. Es kommt gut vier Wochen vor dem Finalturnier in Köln (28./29. Mai) zum 20. Duell mit Rekordsieger FC Barcelona. Ein Blick zurück auf die bisherigen 19 Duelle, aus denen beide Teams jeweils neunmal als Sieger hervorgingen. mehr »
Flensburgs Henrik Toft Hansen (M) setzt sich am gegnerischen Kreis gegen die Magdeburger Michael Haaß (l.) und Zeljko Musa (r) durch
DKB Handball-Bundeliga

Rückschläge für Kiel und Flensburg im Titelkampf

Der THW Kiel und die SG Flensburg-Handewitt haben Rückschläge im Kampf um die deutsche Meisterschaft eingesteckt. Titelverteidiger Kiel büßte sensationell beim abstiegsbedrohten HBW Balingen-Weilstetten mit 22:22 (13:10) einen Punkt ein. Durch das überraschende Remis haben die Kieler nun zwei Minuspunkte Rückstand auf Spitzenreiter Rhein-Neckar Löwen. Fast 15 torlose Minuten nach dem 20:17 (44.) haben die Kieler den möglichen Sieg gekostet. mehr »
Martin Schwalb soll den HSV Handball wieder nach oben führen
DKB Handball-Bundesliga

HSV-Handballer planen Zukunft mit Schwalb und Jansen

Mit Ex-Coach Martin Schwalb und Weltmeister Torsten Jansen wollen die Handballer des HSV Hamburg nach Insolvenz und Bundesliga-Zwangsabstieg wieder in eine erfolgreiche Zukunft starten. Schwalb soll sich um die sportlichen Belange des Vereins kümmern, dessen U23-Mannschaft in die 3. Liga aufgestiegen ist. Jansen, derzeit noch beim THW Kiel unter Vertrag, ist als Assistent von Trainer Jens Häusler und Jugend-Coach vorgesehen. mehr »
Jannik Kohlbacher hat bis 2018 bei Wetzlar verlänger
DKB Handball-Bundesliga

Europameister Kohlbacher verlängert in Wetzlar bis 2018

Europameister Jannik Kohlbacher bleibt der HSG Wetzlar treu. Der 20 Jahre alte Kreisläufer hat seinen im Sommer 2017 auslaufenden Vertrag vorzeitig um ein Jahr bis zum 30. Juni 2018 verlängert, teilte der hessische Bundesligist mit. mehr »
Borko Ristovski wechselt zum FC Barcelona. Foto: Georgi Licovski

Ristovski verlässt die Löwen - Wechsel nach Barcelona

Mannheim (dpa) - Handball-Torhüter Borko Ristovski wird die Rhein-Neckar Löwen am Saisonende verlassen und zum FC Barcelona wechseln. mehr »
Frauen-Bundesliga

Spitzenteams lassen Federn, Kellerkinder punkten

Der Meisterschaftskampf in der Frauen-Bundesligan spitzt sich weiter zu: Kurz vor dem Showdown am kommenden Wochenende bei Spitzenreiter Metzingen hat Titelverteidiger Thüringer HC überraschend in Göppingen gepatzt. Andere Teams aus dem Tabellenkeller punkteten ebenfalls - teils überraschend. An der Spitze hielt sich Metzingen schadlos, auch Verfolger Leipzig verbuchte zwei Punkte. Neben dem THC ließ aber aus dem Spitzenquartett jedoch auch die SG BBM Bietigheim Federn und verspielte im Titelrennen vier Punkte vor Schluss durch das 28:28 gegen den VfL Oldenburg eine bessere Ausgangslage vor den letzten vier Spieltagen. mehr »
Fabian Wiede war mit sechs Treffern erfolgreichster Werfer bei den Füchsen
DKB HAndball-Bundesliga

Füchse Berlin festigen Platz fünf

Den Füchsen Berlin ist ein großer Schritt zur Teilnahme an den internationalen Wettbewerben der nächsten Saison gelungen. Die Mannschaft von Trainer Erlingur Richardsson gewann vor 9.000 Besuchern mit 23:20 (12:9) gegen den direkten Konkurrenten HSG Wetzlar. mehr »
Kiels Niclas Ekberg konnte neun eigene Treffer bejubeln
DKB Handball-Bundesliga

THW Kiel hält den Titelkampf offen

Der THW Kiel hält in der DKB Handball-Bundesliga den Dreikampf um die deutsche Meisterschaft offen. Der Titelverteidiger deklassierte in eigener Halle Frisch Auf Göppingen mit 38:29 (20:12). mehr »
Die Clubs der ersten Bundesliga haben alle die Spiellizenz für die kommende Saison erhelten
DKB Handball-Bundesliga

Bundesligisten erhalten Spiellizenz für kommende Saison

Alle Clubs der DKB Handball-Bundesliga haben die Spiellizenz für die kommende Saison erhalten, teilte der Ligaverband HBL mit. mehr »
Lasse Svan war gegen TuS N-Lübbecke bester Werfer der SG Flensburg-Handewitt
DKB Handball-Bundesliga

Flensburg sieht daheim mit 34:27 über TuS N-Lübbecke

Die Bundesliga-Handballer der SG Flensburg- Handewitt sind mit einem Heimsieg in die entscheidende Phase der Saison gestartet. Die Norddeutschen setzten sich nach einer fast dreiwöchigen Pflichtspielpause mit 34:27 (20:15) gegen den TuS N-Lübbecke durch und verteidigten mit 42:8 Punkten den zweiten Platz hinter Spitzenreiter Rhein-Neckar Löwen (44:6). Beste Werfer waren Lasse Svan (10/2) für die SG sowie Niclas Pieczkowski und Tim Suton (je 5) für die abstiegsbedrohten Gäste. mehr »
Dagur Sigurdsson ist der Trainer der deutschen Handball-Nationalmannschaft
Männer-Nationalmannschaft

Europameister mit machbarer Qualifikations-Gruppe

Auf dem Weg zur Titelverteidigung warten auf Europameister Deutschland machbare Aufgaben: In der Qualifikation zur EM 2018 in Kroatien trifft die Mannschaft von Bundestrainer Dagur Sigurdsson in Gruppe 5 auf Slowenien, Portugal und die Schweiz. mehr »
Uwe Gensheimer erzielte zehn Tore für die Rhein-Neckar Löwen
DKB Handball-Bundesliga

Löwen festigen Führung mit Sieg gegen Gummersbach

Die Rhein-Neckar Löwen haben auf dem Weg zur ersten deutschen Meisterschaft den nächsten Sieg eingefahren. Der Spitzenreiter der DKB Handball-Bundesliga gewann beim VfL Gummersbach mit 33:22 (15:9) und bleibt mit 44:6 Punkten Tabellenführer. mehr »
Der Serbe Petar Nenadic verlängert bei den Füchsen Berlin bis 2018
DKB Handball-Bundesliga

Füchse verlängern Vertrag mit Torjäger Nenadic

Bundesligist Füchse Berlin hat den Vertrag mit Torjäger Petar Nenadic vorzeitig um weitere zwei Jahre verlängert. Wie der Verein mitteilte, ist der Kontrakt bis 2018 datiert. mehr »
Dagur Sigurdsson bastelt an seinem Olympia-Kader.
Männer-Nationalmannschaft

Vier Testspiele - Olympia-Kader nimmt Umrisse an

Kommt die Sprache auf die Olympischen Spiele, wird Dagur Sigurdsson noch ein bisschen wortkarger als sonst. Den Handball-Bundestrainer nervt es spürbar, über den möglichen Kader zu sprechen. Die HW schaut dennoch einmal auf die potenziellen Kandidaten. mehr »

Rhein-Neckar Löwen gegen Füchse Berlin

Das Spitzenspiel des Achtelfinals lautet Rhein-Neckar Löwen gegen Füchse Berlin
Im Achtelfinale des DHB-Pokals treffen der EHF-Pokalsieger Füchse Berlin und die Rhein-Neckar Löwen aufeinander. Das ergab die Auslosung in Magdeburg. Ein leichtes Los erwischte Meister THW Kiel, der zum Zweitligisten HC 2000 Coburg reist. Pokalverteidiger SG Flensburg-Handewitt muss gegen den VfL Gummersbach antreten. Pokalfinalist SC Magdeburg fährt zum TuS N-Lübbecke. mehr »
LETZTE ERGEBNISSE
TSV GWD Minden HC Empor Rostock –:–
Bayer Dormagen TSV GWD Minden –:–
TSV GWD Minden TuSEM Essen –:–
Nächste Spiele
07.05.20:00  SV Henstedt-Ulzburg TSV GWD Minden
13.05.20:00  EHV Aue TSV GWD Minden
25.05.21:00  TSV GWD Minden HC Erlangen
FANBILDER
Fanbilder



Die neuen Handball-Europameister lassen sich beim Fan-Fest in der Max-Schmeling-Halle in Berlin feiern. Foto: Jörg Carstensen
Europameisterschaft 2016

Party in Berlin: «Bad Boys» lösen Handball-Euphorie aus

Das gab es bisher nur bei den ganz großen Triumphen der deutschen Fußballer: Tausende Fans haben in Berlin den neuen Handball-Europameistern einen stimmungsvollen Empfang bereitet. mehr »
Deutschlands Handballer krönten sich in Polen zum Europameister. Foto: Jens Wolf
Europameisterschaft 2016

Deutschlands goldene Handball-Helden - Keeper Wolff überragt

In der Kabine floss der Schampus schon vor der Siegerehrung in Strömen - als Deutschlands neue Handball-Helden die EM-Trophäe in den Händen hielten, begann die Nonstop-Party so richtig. mehr »
Christian Dissinger hofft auf ein baldiges Comeback und Olympia-Teilnahme
DKB Handball-Bundesliga

Kiels Dissinger hofft auf Comeback und Olympia   

Handball-Europameister Christian Dissinger hat nach einer erfolgreichen Meniskusoperation wieder Hoffnung, in dieser Saison doch noch einmal für den THW Kiel auflaufen zu können. mehr »
Alfred Gislasons Kieler patzten beim 30:30 in Hannover.
DKB Handball-Bundesliga

Meister THW Kiel patzt beim 30:30 in Hannover

Die Handballer des THW Kiel haben im Kampf um die deutsche Meisterschaft einen Rückschlag erlitten. Nach dem überraschenden 30:30 (14:14) bei der TSV Hannover-Burgdorf beträgt der Rückstand auf Spitzenreiter Rhein-Neckar Löwen wieder einen Minuspunkt. mehr »
Löwen-Torhüter Mikael Appelgren feiert den Sieg
DKB Handball-Bundesliga

Löwen und Flensburg gewinnen CL-Generalproben

Die Rhein-Neckar Löwen und die SG Flensburg-Handewitt haben gelungene Generalproben für die Rückspiele im Achtelfinale der Champions League gefeiert. Der Spitzenreiter aus Mannheim gewann gegen den Bergischen HC mit 28:20 (14:10). Durch den Erfolg erhöhten die Löwen den Vorsprung auf vier Punkte gegenüber dem THW Kiel, der jedoch zwei Spiele weniger absolviert hat. Verfolger Flensburg kam bei HBW Balingen-Weilstetten zu einem ungefährdeten 29:22 (17:12)-Sieg. mehr »
Die Rhein-Neckar Löwen schieden gegen HC Zagreb aus der Champions Legaue aus. Foto: Ronald Wittek
VELUX EHF Champions League

Rhein-Neckar Löwen raus - Flensburg im CL-Viertelfinale

Die Rhein-Neckar Löwen haben überraschend das Viertelfinale in der VELUX EHF Champions League verpasst. Die SG Flensburg-Handewitt steht dagegen in der Runde der besten Acht. mehr »
Die Kieler feiern den Sieg gegen Pick Szeged
VELUX EHF Champions League

Kiel zieht ins Viertelfinale ein

Die Handballer des THW Kiel stehen im Viertelfinale der VELUX EHF Champions League. Der deutsche Rekordmeister besiegte im Achtelfinal-Rückspiel vor heimischem Publikum den ungarischen Vizemeister Pick Szeged mit 36:29 (18:14). Das Hinspiel drei Tage zuvor hatte der THW mit 29:33 verloren. mehr »
Ungewisse Zukunft

TV Emsdetten: Geschäftsführer Holger Kaiser bittet Sponsoren dringend um mehr finanzielles Engagement

Holger Kaiser, Geschäftsführer der TV Emsdetten Marketing GmbH, begrüßte am vergangenen Donnerstagabend fast 200 Freunde, Gönner und Sponsoren des Emsdettener Handballs. Dicht gedrängt lauschten die Gäste in angenehmer Atmosphäre im Lichthof, einem umgebauten Veranstaltungsraum eines ehemaligen ... mehr »
Will den Zweitligisten Emsdetten</strong> wirtschaftlich wieder in ruhigeres Fahrwasser bringen: Geschäftsführer Holger Kaiser
2. Bundesliga

Harter Kampf um Rang drei

Der HSC 2000 Coburg ist das Überraschungsteam der 2. Bundesliga. Nach dem ersten Drittel der Serie befinden sich die Coburger mitten im Kampf um einen Aufstiegsplatz. HSC-Trainer Jan Gorr gibt einen Einblick in die bisherige Saison und in die weitere Planung. mehr »












Aktuelle Ergebnisse

Bundesliga
27.02. SC Magdeburg TUS N-Lübbecke 33:21
27.02. THW Kiel Füchse Berlin 26:21
27.02. MT Melsungen HSG Wetzlar 29:22
27.02. Frisch Auf! Göppingen TSV Hannover-Burgdorf 35:28
27.02. TV Bittenfeld TBV Lemgo 28:27
Champions League
28.02. Skjern HB HC Brest 31:31
27.02. CB Logroño HC Saporoschje 30:31
27.02. Besiktas Istanbul THW Kiel 27:32
27.02. SG Flensburg-Handewitt MKB Veszprem 28:29
27.02. Wisla Plock Paris St. Germain 22:27

DKB BUNDESLIGA - AKTUELLE TABELLE

Pl. Verein Spiele Tore Punkte
1 THW Kiel 22 680:565 38:6
2 Rhein-Neckar Löwen 21 584:470 36:6
3 SG Flensburg-Handewitt 21 627:526 35:7
4 MT Melsungen 22 630:549 34:10
5 Füchse Berlin 22 631:574 27:17
6 HSG Wetzlar 22 581:562 27:17
7 Frisch Auf! Göppingen 21 566:511 26:16
8 TSV Hannover-Burgdorf 22 620:621 25:19
9 VfL Gummersbach 22 600:587 24:20
10 SC Magdeburg 21 580:584 20:22
11 DHfK Leipzig 22 572:625 17:27
12 TBV Lemgo 22 596:657 14:30
13 TV Bittenfeld 21 542:613 13:29
14 HBW Balingen-Weilstetten 21 559:625 10:32
15 THSV Eisenach 21 548:664 8:34
16 Bergischer HC 22 547:636 7:37
17 TUS N-Lübbecke 21 528:622 5:37
18 HSV Hamburg 0 0:0 0:0
Zu allen Ergebnissen & Tabellen »

DKB BUNDESLIGA - NÄCHSTE SPIELE