DKB Handball-Bundesliga

THW Kiel hält trotz Krise an Trainer Gislason fest

Kiels Trainer Alfred Gislason wirkt derzeit ratlos. Foto: Axel Heimken
Die Krise beim Handball-Rekordmeister THW Kiel hinterlässt in der Vereinsführung tiefe Ratlosigkeit. mehr »
Bundestrainer Michael Biegler will mit den deutschen Handball-Frauen erfolgreich in die EM-Qualifikation starten. Foto: Guido Kirchner
Frauen-Handball

DHB-Ladies wollen gegen Litauen Schwung für Heim-WM holen

Seit eineinhalb dreht sich bei Michael Biegler alles um die Heim-Weltmeisterschaft, doch zum Start in die EM-Qualifikation geht der Blick des Bundestrainers der deutschen Frauen-Nationalmannschaft über das große Projekt hinaus. mehr »
Fehlt dem THW Kiel beim Königsklassen-Spiel in Kielce: Trainer Alfred Gislason. Foto: Axel Heimken
DKB Handball-Bundesliga

Krise bei Rekordmeister THW Kiel spitzt sich zu

Nach der Demütigung in Wetzlar und dem schlechtesten Saisonstart seit 15 Jahren musste Alfred Gislason erst einmal ins Krankenhaus. mehr »
Die Rhein-Neckar Löwen feierten einen ungefährdeten Heimsieg. Foto: Uwe Anspach
VELUX EHF Champions League

Rhein-Neckar Löwen mit Pflichtsieg gegen Plock

Die Rhein-Neckar Löwen bleiben in der VELUX EHF Champions League in dieser Saison ungeschlagen. Der deutsche Handball-Meister gewann mit 31:27 (13:13) gegen den polnischen Vize-Meister Orlen Wisla Plock und hat nach dem Pflichtsieg 3:1 Punkte auf dem Konto. mehr »
Hannover-Burgdorfs Kai Häfner bleibt mit seinem Team auch im fünften Spiel verlustpunktfrei. Foto: Silas Stein
DKB Handball-Bundesliga

Hannover bleibt Spitzenreiter - Auch Berlin verlustpunktfrei

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt in der DKB Handball-Bundesliga vorerst das Maß der Dinge. mehr »
Rechtsaußen Tomas Urban kommt vom ThSV Eisenach nach Göppingen. Foto: Jens Wolf
DKB Handball-Bundesliga

Frisch Auf Göppingen verpflichtet Rechtsaußen Urban

Handball-Bundesligist Frisch Auf Göppingen hat auf die jüngsten Verletzungen im Kader reagiert und den Rechtsaußen Tomas Urban unter Vertrag genommen. Der 28 Jahre alte Nationalspieler aus der Slowakei kommt vom Zweitligisten ThSV Eisenach und unterschrieb bis zum Saisonende. mehr »
HBL-Chef Frank Bohmann rechnet frühestens für 2020 mit der Einführung einer Handball-Europaliga. Foto: Daniel Reinhardt
VELUX EHF Champions League

HBL-Chef Bohmann: Handball-Europaliga frühestens ab 2020

Die Einführung einer Europaliga im Handball ist nach Ansicht von Bundesliga-Geschäftsführer Frank Bohmann frühestens ab der Saison 2020/21 möglich. mehr »
Flensburgs Torwart Mattias Andersson war einer der Sieggaranten gegen Meister Rhein-Neckar Löwen
DKB Handball-Bundesliga

Flensburg schlägt Meister Rhein-Neckar Löwen

Die SG Flensburg-Handewitt hat das Gipfeltreffen in der DKB Handball-Bundesliga gegen die Rhein-Neckar Löwen für sich entschieden. Drei Tage nach der 29:32-Pleite bei der TSV Hannover-Burgdorf schlug der Zweite der Vorsaison den aktuellen Meister aus Mannheim vor 6300 Zuschauern in der Flens-Arena mit 27:22 (12:9). Erfolgreichste Werfer waren Holger Glandorf und Rasmus Lauge mit je sieben Toren für Flensburg sowie Patrick Groetzki mit sechs Treffern für die Gäste. mehr »
Niclas Ekberg holte beim Heimsieg gegen den SCM acht Tore für den THW
DKB Handball-Bundesliga

THW Kiel beendet mit 34:32-Heimsieg Magdeburger Serie

Rekordmeister THW Kiel hat den zweiten Sieg im zweiten Bundesliga-Spiel gefeiert. Nach großem Kampf setzten sich die «Zebras» vor 10 285 Zuschauern in der Sparkassen-Arena mit 34:32 (17:20) gegen den SC Magdeburg durch. mehr »
Die Spieler von den Füchsen Berlin mit bedanken sich nach dem Spiel bei den Zuschauern. Foto: Noushad Thekkayil
Club-Weltmeisterschaft in Doha

Füchse Berlin verpassen den Titel-Hattrick

Handball-Bundesligist Füchse Berlin hat bei der inoffiziellen Club-Weltmeisterschaft den dritten Titel in Serie verpasst. Der Titelverteidiger unterlag im Finale des IHF Super Globe in Katar dem spanischen Spitzenteam FC Barcelona mit 25:29 (12:15). mehr »
Lasse Svan holte elf Treffer für Flensburg im Spiel gegen Lübbecke. Foto: Axel Heimken
DKB Handball-Bundesliga

Auftakterfolge für die Titelanwärter

Richtig zufrieden war Nikolaj Jacobsen nicht. Nach dem 26:24 (16:14)-Auftaktsieg in der DKB Handball-Bundesliga beim TBV Lemgo gab der Meistertrainer der Rhein-Neckar Löwen zu, dass ihn viele «Sachen geärgert haben». mehr »
Handball zur Mittagzeit bedeutet eine Umstellung für Spieler und Fans. Foto: Lukas Schulze
DKB Handball-Bundesliga

Handball zur Mittagszeit: Umstellung für Fans und Spieler

Maik Machulla findet Handball zur Mittagszeit sehr gewöhnungsbedürftig, Kai Wandschneider befürchtet einen müden Auftritt seiner Mannschaft. mehr »
Die Rhein-Neckar Löwen setzten sich mit 32:30 (28:28, 14:11) nach Siebenmeterwerfen gegen den THW Kiel durch. Foto: Deniz Calagan
Pixum Super Cup

Kiel ärgert sich über verpassten Titel - Löwen feiern

Vom Anblick der im Konfettiregen feiernden Rhein-Neckar Löwen war Alfred Gislason schwer genervt. Nur allzu gerne hätte der Trainer des deutschen Handball-Rekordmeisters THW Kiel den Supercup mit auf die lange Heimreise genommen und somit schon vor dem Bundesligastart die Titel-Vorgabe von Manager Thorsten Storm erfüllt. mehr »
Schwere Aufgaben für die deutschen Mannschaften in der VELUX EHF Champions League
VELUX EHF Champions League

Kracherspiele für THW Kiel und Rhein-Neckar Löwen

Der deutsche Handball-Meister Rhein-Neckar Löwen und Pokalsieger THW Kiel starten mit Kracherspielen in die Gruppenphase der VELUX EHF Champions League. Die Mannheimer erwarten zum Auftakt der Gruppe A am 17. September den spanischen Topclub FC Barcelona, die Kieler empfangen in der Gruppe B am gleichen Tag den Vorjahresfinalisten Paris St. Germain mit DHB-Kapitän Uwe Gensheimer. Dies geht aus von der Europäischen Handball-Föderation (EHF) veröffentlichten Spielplan hervor. mehr »
Nationalspieler Marian Rascher nimmt mit den „Otternasen“ erstmals am Finalturnier teil
Beach-Handball

Deutsche Meisterschaft: 20 Teams, drei Tage, ein Ziel

20 Mannschaften, drei Tage, ein Ziel: Am kommenden Wochenende steht die Deutsche Meisterschaft im Beachhandball an. Je zehn Teams bei den Männern und Frauen qualifizierten sich in den vergangenen Wochen über die German Beach Open (GBO) für das Finalturnier und kämpfen nun in Berlin um die begehrte Trophäe und das Ticket für den EHF Champions Cup. mehr »
Norwegens Nationaltorwart Torbjorn Bergerud verstärkt die SG Flensburg-Handewitt ab 2018. Foto: David Vincent

SG Flensburg-Handewitt verpflichtet Torwart ab 2018

Flensburg (dpa) - Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt hat den norwegischen Nationaltorhüter Torbjørn Bergerud verpflichtet. mehr »
Endlich konnte BSV-Eldelfan Tetsuhisa Usui sein Lieblingsteam mal in seiner Heimat begrüßen
Frauen-Handball

Buxtehude begeistert in Japan

Direkt am Spielfeldrand steht es Gelb auf Blau: Buxtehuder SV. Ein knapp 20 Meter breiter Schriftzug, der sich über den neu verlegten Hallenboden im Naruto-Sportpark zieht. „Die Gastfreundschaft der Japaner ist einfach überwältigend“, sagt BSV-Trainer Dirk Leun. Er und seine Mannschaft sind einer Einladung der Präfektur Tokushima gefolgt, um den Handball dort im Hinblick auf die Olympischen Spiele 2020 in Tokio populärer zu machen. mehr »
Handball-Legende Bernhard Kempa ist im Alter von 96 Jahren gestorben
DKB Handball Bundesliga

Bernhard Kempa im Alter von 96 Jahren gestorben

In einem Alter, in dem sich andere längst aufs sportliche Altenteil zurückgezogen haben, startete Bernhard Kempa noch einmal richtig durch. Mit 47 Jahren fing er noch einmal ganz von vorn an: «Monsieur Handball» verschrieb sich dem Tennis. mehr »
Die Füchse Berlin sind bei der Club-WM Titelverteidiger
DKB Handball-Bundesliga

Füchse Berlin bei der Club-WM

Titelverteidiger Füchse Berlin tritt im Viertelfinale der Club-WM auf Esporte Club Pinheiros aus Brasilien an. Dies teilte der Verein mit. «Der Handball ist auch in Brasilien sehr populär, das sehen wir an der regelmäßigen Teilnahme Brasiliens an Weltmeisterschaften und insbesondere am Abschneiden letztes Jahr bei den Olympischen Spielen», kommentierte Füchse-Geschäftsführer Bob Hanning, «insofern kann der brasilianische Meister immer in der europäischen Spitze mitspielen und ist ein gefährlicher Gegner.» mehr »
Der HC Leipzig steigt wegen der Insolvenz in die 3. Liga ab
Frauen-Handball

Insolvenz und Zwangsabstieg: HC Leipzig bekommt keine Lizenz

Der hoch verschuldete sechsmalige deutsche Frauen-Handballmeister HC Leipzig meldet Insolvenz an. Wie Manager Kay-Sven Hähner der «Leipziger Volkszeitung» mitteilte, konnte der Verein die zur endgültigen Lizenzerteilung benötigen 600 000 Euro nicht nachweisen. Deshalb stellte Hähner den Insolvenzantrag. Damit steigt der einstige Erfolgsclub aus der Bundesliga in die 3. Liga ab. mehr »
Kevin Möller fällt wegen einer schweren Adduktorenverletzung bis zum Jahresende ausfällt
DKB Handball-Bundesliga

SG Flensburg-Handewitt holt Torhüter Lind als Möller-Ersatz

Die SG Flensburg-Handewitt hat auf die schwere Verletzung von Kevin Möller reagiert und Rasmus Lind als neuen Torhüter verpflichtet. mehr »
Der sechsmalige deutsche Frauen-Handballmeister HC Leipzig hat den Zwangsabstieg in die 3. Liga vorerst abgewendet. Foto: Jan Woitas
Frauen-Handball

HC Leipzig erhält Lizenz unter Auflagen

Der sechsmalige deutsche Frauen-Handballmeister HC Leipzig hat den Zwangsabstieg in die 3. Liga vorerst abgewendet. Bei der Verhandlung vor dem unabhängigen Schiedsgericht in Frankfurt/Main wurde dem Einspruch des mit 1,3 Millionen Euro verschuldeten HCL gegen die Verweigerung der Bundesliga-Lizenz durch den Ligaverband HBF stattgegeben. mehr »
Uwe Schwenker bleibt Präsident der Handball-Bundesliga
DKB Handball-Bundesliga

Schwenker einstimmig als HBL-Präsident bestätigt

Uwe Schwenker bleibt Präsident der Handball-Bundesliga (HBL). Der Unternehmer aus Kiel, der das Ehrenamt seit dem 7. Juli 2014 innehat, wurde bei der ordentlichen HBL-Mitgliederversammlung in Köln durch die Delegierten der 38 Proficlubs einstimmig für vier weitere Jahre gewählt. Auch die sieben Vizepräsidenten wurden in ihren Ämtern bestätigt. Zugleich wurde die Amtszeit des Vorsitzenden von bisher drei auf vier Jahre ausgeweitet. mehr »
Die Rhein-Neckar Löwen feiern den Gewinn der deutschen Meisterschaft. Der Club hat in der Champions League eine schwere Gruppe erwischt
VELUX EHF Champions League

Champions League: Schweres Los für Rhein-Neckar Löwen

Der deutsche Meister Rhein-Neckar Löwen hat bei der Auslosung der Vorrunde der Champions League die schwerere Gruppe erwischt. Die Mannheimer treffen in der Gruppe A unter anderem auf den Titelverteidiger Vardar Skopje aus Mazedonien sowie Rekordgewinner FC Barcelona. Das ergab die Auslosung am Freitag in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana. mehr »
Die SG BBM Bietigheim und in der Qualifikation der Thüringer HC spielen in der Champions League der Frauen um den Pokal
Frauen-Champions-League

Bietigheim gegen Podgorica und Metz

Die SG BBM Bietigheim trifft in der Vorrunden-Gruppe D der Champions League der Frauen auf Boducnost Podgorica (Montenegro), Metz HB (Frankreich) und einen Qualifikanten. Das ergab die Auslosung in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana. mehr »

Titelverteidiger Magedburg startet gegen Nordhorn

Herausforderung für den Titelverteidiger, leichter Aufgalopp für den deutschen Meister: Während der SC Magdeburg gegen den gastgebenden Zweitliga-Achten HSG Nordhorn-Lingen in den DHB-Pokal einsteigt, spielen die Rhein-Neckar Löwen gegen den Drittligisten TV Hochdorf. Das ergab die Auslosung der ersten Runde am Dienstag in Dortmund. „Das wird kein Selbstläufer und keine einfache Aufgabe in Nordhorn. Noch dazu, wo kurz nach Olympia nicht feststeht, welchen Kader wir dann zur Verfügung haben“, sagte Magdeburgs Sportlicher Leiter Steffen Stiebler. mehr »
LETZTE ERGEBNISSE
HC Erlangen TUSEM Essen –:–
TUSEM Essen TV Neuhausen/Erms –:–
VfL Bad Schwartau TUSEM Essen –:–



Die neuen Handball-Europameister lassen sich beim Fan-Fest in der Max-Schmeling-Halle in Berlin feiern. Foto: Jörg Carstensen
Europameisterschaft 2016

Party in Berlin: «Bad Boys» lösen Handball-Euphorie aus

Das gab es bisher nur bei den ganz großen Triumphen der deutschen Fußballer: Tausende Fans haben in Berlin den neuen Handball-Europameistern einen stimmungsvollen Empfang bereitet. mehr »
Deutschlands Handballer krönten sich in Polen zum Europameister. Foto: Jens Wolf
Europameisterschaft 2016

Deutschlands goldene Handball-Helden - Keeper Wolff überragt

In der Kabine floss der Schampus schon vor der Siegerehrung in Strömen - als Deutschlands neue Handball-Helden die EM-Trophäe in den Händen hielten, begann die Nonstop-Party so richtig. mehr »
Trainer Carlos Ortega wechselt in die Bundesliga
DKB Handball-Bundesliga

TSV Hannover-Burgdorf holt spanischen Trainer

Die TSV Hannover-Burgdorf wird zukünftig von Carlos Ortega trainiert. Der 45 Jahre alte Spanier ist Nachfolger des vor einer Woche entlassenen Jens Bürkle und unterschrieb nach TSV-Angaben einen Zweijahresvertrag. mehr »
Alexander Petersson (M) hält die Meisterschale in den Händen und feiert mit seinen Mannschaftskollegen den Gewinn der deutschen Meisterschaft
DKB Handball-Bundesliga

Rhein-Neckar Löwen feiern emotionale Meister-Party

Im Jubel über den erneuten Titelcoup flossen bei den Rhein-Neckar Löwen immer wieder die Tränen. Viel Wehmut schwang mit, als der alte und neue Meister seinen Party-Marathon mit Schampus und Schale nach dem Saisonfinale in Mannheim fortsetzte. Zwar überwog die Freude über den zweiten Meistertitel der Vereinsgeschichte. Doch der Abschied von Rückraumstar Kim Ekdahl Du Rietz löste bei Fans, Mannschaftskollegen und Trainerteam gemischte Gefühle aus. Mit der Meister-Gala endete auch die Karriere des erst 27 Jahre alten Weltklassespielers. Weil er keine Lust mehr auf Handball hat. mehr »
Die Rhein-Neckar Löwen erhielten nach dem letzten Spiel die Meisterschale
DKB Handball-Bundesliga

Bergischer HC steigt ab - Kiel sichert sich CL-Platz

Höchstspannung im Abstiegskampf zum Saisonfinale der Handball-Bundesliga: Trotz eines deutlichen Sieges steigt der Bergische HC vier Jahre nach dem Aufstieg wieder in die Zweitklassigkeit ab. Zudem gewinnt der THW Kiel in der stärksten Liga der Welt das Rennen um Platz drei und damit einen Champions-League-Startplatz. mehr »
Steffen Weinhold und Co. wollen in der Champions League starten
VELUX EHF Champions League

THW Kiel beantragt Wildcard

Rekordmeister THW Kiel hofft weiter auf die 14. Champions-League-Teilnahme in Serie. Beim europäischen Verband EHF ist der Antrag auf eine Wildcard der Kieler als dritter deutscher Starter neben dem Meister Rhein-Neckar Löwen und der SG Flensburg-Handewitt eingegangen. mehr »
Uwe Gensheimer steht mit Paris St. Germain Champions-League-Finale. Foto: Marius Becker
VELUX EHF FINAL4

Gensheimer spielt mit Paris um Königsklassen-Titel gegen Skopje

Uwe Gensheimer kann weiter vom Titel in der VELUX EHF Champions League träumen. mehr »
Ungewisse Zukunft

TV Emsdetten: Geschäftsführer Holger Kaiser bittet Sponsoren dringend um mehr finanzielles Engagement

Holger Kaiser, Geschäftsführer der TV Emsdetten Marketing GmbH, begrüßte am vergangenen Donnerstagabend fast 200 Freunde, Gönner und Sponsoren des Emsdettener Handballs. Dicht gedrängt lauschten die Gäste in angenehmer Atmosphäre im Lichthof, einem umgebauten Veranstaltungsraum eines ehemaligen ... mehr »
Will den Zweitligisten Emsdetten</strong> wirtschaftlich wieder in ruhigeres Fahrwasser bringen: Geschäftsführer Holger Kaiser
2. Bundesliga

Harter Kampf um Rang drei

Der HSC 2000 Coburg ist das Überraschungsteam der 2. Bundesliga. Nach dem ersten Drittel der Serie befinden sich die Coburger mitten im Kampf um einen Aufstiegsplatz. HSC-Trainer Jan Gorr gibt einen Einblick in die bisherige Saison und in die weitere Planung. mehr »