Frauen-WM in Deutschalnd

Trotz Personalsorgen: Die Ladies fiebern dem Start entgegen

Hat vor der Frauen-Handball-WM mit Personalsorgen zu kämpfen. Bundestrainer Michael Biegler
Zehn Tage vor dem WM-Auftakt gegen Kamerun gehen die deutschen Handballerinnen teilweise am Stock, die Vorfreude auf die Heim-Weltmeisterschaft wollen sich die DHB-Ladies durch die Verletzungssorgen aber nicht verderben lassen. mehr »
Andreas Michelmann konnte verkünden, dass alle Partien der deutschen DHB-Frauen im Free-TV zu sehen sein werden. Foto: Gregor Fischer
Frauen-Handball

Erleichterung beim DHB: Frauen-WM live im Free-TV

Dieses Mal bleibt die Mattscheibe nicht schwarz: Die deutschen Fans können alle Spiele der deutschen Handballerinnen bei der Heim-WM live im Free-TV verfolgen. mehr »
Stipe Mandalinic (r) spielt ab Januar für die Füchse Berlin. Foto: Uwe Anspach
DKB Handball-Bundesliga

Füchse Berlin verpflichten kroatischen Rückraumspieler Mandalinic

Die Füchse Berlin haben den kroatischen Rückraumspieler Stipe Mandalinic verpflichtet. Wie der Spitzenreiter der Handball-Bundesliga mitteilte, steht der 25 Jahre alte Nationalspieler dem Verein ab dem 1. Januar 2018 zur Verfügung und bleibt vorerst bis zum Saisonende. mehr »
Deutschlands Tim Hornke (r) versucht den Spanier Iosu Goni Leoz am Wurf zu hindern. Foto: Gregor Fischer
Männer-Nationalmannschaft

Deutsche Handballer krönen Jubiläum mit Sieg gegen Spanien

Im neuen Outfit haben sich Deutschlands Handballer auch sportlich von ihrer besten Seite gezeigt und das Jubiläum «100 Jahre Handball» mit einem starken Länderspiel-Auftritt gegen Spanien gekrönt. mehr »
Frauen-Nationalmannschaft

Ladies gewinnen auch zweiten Vergleich gegen die Niederlande

Die Ladies haben fünf Wochen vor der Heim-WM reichlich Selbstvertrauen getankt. Die Mannschaft von Bundestrainer Michael Biegler besiegte den Vizeweltmeister Niederlande auch im zweiten Vergleich deutlich mit 36:26 (19:10) und präsentierte sich dabei in prächtiger Spiellaune. Bereits am Samstag in Magdeburg hatte der EM-Sechste Deutschland 23:18 gewonnen. mehr »
Angie Geschke erzielte sieben Treffer
Frauen-Nationalmannschaft

Bieglers Ladies besiegen Niederlande

Die deutschen Handballerinnen befinden sich bereits wenige Wochen vor Beginn der Heim-WM in guter Form. Beim ersten Härtetest gegen Vize-Weltmeister Niederlande, der allerdings auf viele seiner Stars verzichten musste, lieferte die Mannschaft von Bundestrainer Michael Biegler in Magdeburg eine gute Vorstellung ab und siegte 23:18 (11:9). mehr »
Raul Entrerrios (M) setzt sich am Kreis gegen Finn Lemke durch. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert
Männer-Nationalmannschaft

DHB-Team verliert EM-Härtetest gegen starke Spanier

Elf Wochen vor dem Auftakt der Europameisterschaft in Kroatien haben die deutschen Handballer die erste Kraftprobe verpatzt. Bei der Revanche für das EM-Finale von 2016 unterlag der Titelverteidiger in Magdeburg Spanien mit 24:26 (10:12). mehr »
Eröffnung des 32. ordentlichen Bundestages des Deutschen Handballbundes mit einem historischen Handball auf der Bühne. Foto: Gregor Fischer
Deutscher Handballbund

DHB-Bundestag verabschiedet Reformpaket «Perspektive 2020+»

Der Bundestag des Deutschen Handballbundes (DHB) hat mit großer Mehrheit das Reformpaket «Perspektive 2020+» verabschiedet. Damit hat der Verband zum Jubiläum «100 Jahre Handball» in Deutschland die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt. mehr »
Der Niederländer Henk Groener wird neuer Frauen-Bundestrainer
Frauen-Nationalmannschaft

Niederländer Groener wird neuer Bundestrainer

Henk Groener tritt ab dem 1. Januar 2018 die Nachfolge von Michael Biegler als Bundestrainer der deutschen Handball-Frauen an und soll die DHB-Auswahl zu den Olympischen Spielen in Tokio führen. Der 57 Jahre alte Niederländer unterschrieb bereits am 23. Oktober einen Vertrag bis zum 31. August 2020, teilte der Deutsche Handballbund mit. mehr »
Simon Ernst wechselt im Sommer zu den Füchsen Berlin
DKB Handball-Bundesliga

Füchse Berlin holen Nationalspieler Ernst aus Gummersbach

Spitzenreiter Füchse Berlin verstärkt sich mit Handball-Nationalspieler Simon Ernst. Der 23-Jährige wechselt im Sommer vom Ligarivalen VfL Gummersbach in die Hauptstadt, wo er einen Zweijahresvertrag unterschrieb. mehr »
Berlins Fabian Wiede (M) wird am Kreis von Kiels Rene Toft Hansen (r) und Christian Dissinger (l) am Wurf gestörtt
DKB Handball-Bundesliga

Füchse neuer Tabellenführer - Flensburg und Melsungen siegen

Trotz des in letzter Sekunde verpassten Sieges im Krimi gegen Angstgegner THW Kiel gehen die Füchse Berlin als stolzer Bundesliga-Tabellenführer in die Länderspielpause. Dank des 25:25 (15:14) im Duell mit dem deutschen Rekordmeister, der drei Tage nach dem bitteren Pokal-Aus in Hannover einen weiteren Tiefschlag vermied, eroberten die Berliner mit 17:3 Punkten Platz eins vor dem spielfreien Titelverteidiger Rhein-Neckar Löwen (16:2). Weiter oben dran bleiben Vizemeister SG Flensburg-Handewitt nach einem 29:23 (15:12) beim Vorletzten VfL Gummersbach und die MT Melsungen (beide 15:5) nach einem schwer erkämpften 29:27 (13:13) gegen den SC Magdeburg. mehr »
War mit neun Toren beste Werferin von Bietigheim: Kim Naidzinavicius (l.)
Frauen-Handball

Bietigheimerinnen feiern ersten CL-Sieg

Die Bundesliga-Handballerinnen der SG BBM Bietigheim haben in der Champions League ihren ersten Sieg gefeiert. Der deutsche Meister aus der Nähe von Stuttgart gewann das dritte Vorrundenspiel bei Vipers Kristiansand in Norwegen mit 29:24 (16:8) und kann sich damit weiter Hoffnungen auf den Einzug in die nächste Runde machen. mehr »
Hannover-Burgdorf hat den THW Kiel aus dem Pokal-Wettbewerb geworfen
DHB-Pokal

Kiel und Flensburg scheitern im Achtelfinale

Pokalsieger THW Kiel hat die Hoffnungen auf die Cupverteidigung frühzeitig begraben müssen - und auch für Vorjahresfinalist SG Flensburg-Handewitt kam bereits im Achtelfinale das Aus. Nach einem Katastrophenstart verlor der in der Meisterschaft bereits abgeschlagene Rekordmeister aus Kiel trotz einer starken Aufholjagd beim Bundesligarivalen TSV Hannover-Burgdorf mit 22:24 (10:13) und droht damit in dieser Saison ohne Titel zu bleiben. Flensburg scheiterte gegen die Füchse Berlin vor heimischer Kulisse mit 26:29 (14:14). mehr »
Spielte bis 2015 für den THW Kiel: Filip Jicha
DKB Handball-Bundesliga

THW-Manager Storm: Funktion für Jicha in Kiel möglich

Manager Thorsten Storm vom THW Kiel hat den ehemaligen Welthandballer Filip Jicha zu dessen Karriereende gewürdigt und hält eine künftige Funktion des Tschechen in dessen Ex-Club für möglich. «Ich kann mir vorstellen, dass er dem Handball erhalten bleibt», sagte Storm der Deutschen Presse-Agentur. «Er war eine der prägendsten Spielerpersönlichkeiten des THW. Eine künftige Aufgabe für ihn im Club sollte man daher nie ausschließen.» mehr »
Marcel Schiller war mit sieben Treffern bester Werfer bei Göppingen
DHB-Pokal

Göppingen und Wetzlar im Viertelfinale

EHF-Cup-Sieger Frisch Auf Göppingen und die HSG Wetzlar haben als erste Team das Viertelfinale im DHB-Pokal erreicht. mehr »
Der THW Kiel ist schwach in die Saison gestarte
DKB Handball-Bundesliga

THW-Aufsichtsrat spricht Gislason & Storm das Vertrauen aus

Aufsichtsratschef Reinhard Ziegenbein vom THW Kiel hat Trainer Alfred Gislason und Geschäftsführer Thorsten Storm erneut das Vertrauen ausgesprochen. «Es gibt keinen Anlass, über irgendeine Personalie zu diskutieren oder etwas zu verändern. Solange die Tendenz in die richtige Richtung geht, bleiben wir in der gleichen Besetzung zusammen», sagte Ziegenbein dem Radiosender NDR info. mehr »
Runar Karason spielt seit November 2013 für Hannover
DKB Handball-Bundesliga

Runar Karason verlässt Hannover

Runar Karason wird den Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf zum Saisonende verlassen. Der isländische Rückraumspieler spielt seit November 2013 für Hannover. mehr »
Das Kieler Team ist nach dem 20:20 enttäuscht
VELUX EHF CHAMPIONS LEAGUE

Kiel und Flensburg trennen sich 20:20

Die Handballer des THW Kiel müssen weiter auf den zweiten Sieg in der VELUX EHF Champions League warten. Gegen den Nordrivalen SG Flensburg-Handewitt gab es ein 20:20 (9:7). Beste Werfer in einer umkämpften Partie waren Marko Vujin mit fünf Toren für Kiel sowie Lasse Svan und Kentin Mahé mit je vier Treffern für die Flensburger. Für das 94. Landesderby zwischen den beiden Mannschaften hatten sich die Trainer jeweils besondere Maßnahmen einfallen lassen. mehr »
Hatte erheblichen Anteil am Heimsieg gegen Hannover-Burgdorf: Mads Mensah Larsen von den Rhein-Neckar Löwen. Foto: Axel Heimken
DKB Handball-Bundesliga

Löwen feiern Gala gegen Hannover

Die zweite eindrucksvolle Vorstellung innerhalb von knapp 50 Stunden nahm Hendrik Pekeler ziemlich trocken zur Kenntnis. Angesprochen auf den Sprung an die Tabellenspitze meinte der Kreisläufer des deutschen Handball-Meisters Rhein-Neckar Löwen: «Das kennen wir ja.» mehr »
Handball-Nationaltorhüter Andreas Wolff verlässt den THW Kiel und wechselt nach Polen zu Vive Kielce. Foto: Axel Heimken
DKB Handball-Bundesliga

Nationaltorhüter Wolff wechselt vom THW Kiel zu Vive Kielce

Handball-Nationaltorhüter Andreas Wolff wechselt nach Ablauf seines Vertrags beim THW Kiel zum polnischen Rekordmeister Vive Kielce. mehr »
Kiels Trainer Alfred Gislason wirkt derzeit ratlos. Foto: Axel Heimken
DKB Handball-Bundesliga

THW Kiel hält trotz Krise an Trainer Gislason fest

Die Krise beim Handball-Rekordmeister THW Kiel hinterlässt in der Vereinsführung tiefe Ratlosigkeit. mehr »
Bundestrainer Michael Biegler will mit den deutschen Handball-Frauen erfolgreich in die EM-Qualifikation starten. Foto: Guido Kirchner
Frauen-Handball

DHB-Ladies wollen gegen Litauen Schwung für Heim-WM holen

Seit eineinhalb dreht sich bei Michael Biegler alles um die Heim-Weltmeisterschaft, doch zum Start in die EM-Qualifikation geht der Blick des Bundestrainers der deutschen Frauen-Nationalmannschaft über das große Projekt hinaus. mehr »
Fehlt dem THW Kiel beim Königsklassen-Spiel in Kielce: Trainer Alfred Gislason. Foto: Axel Heimken
DKB Handball-Bundesliga

Krise bei Rekordmeister THW Kiel spitzt sich zu

Nach der Demütigung in Wetzlar und dem schlechtesten Saisonstart seit 15 Jahren musste Alfred Gislason erst einmal ins Krankenhaus. mehr »
Die Rhein-Neckar Löwen feierten einen ungefährdeten Heimsieg. Foto: Uwe Anspach
VELUX EHF Champions League

Rhein-Neckar Löwen mit Pflichtsieg gegen Plock

Die Rhein-Neckar Löwen bleiben in der VELUX EHF Champions League in dieser Saison ungeschlagen. Der deutsche Handball-Meister gewann mit 31:27 (13:13) gegen den polnischen Vize-Meister Orlen Wisla Plock und hat nach dem Pflichtsieg 3:1 Punkte auf dem Konto. mehr »

Titelverteidiger Magedburg startet gegen Nordhorn

Herausforderung für den Titelverteidiger, leichter Aufgalopp für den deutschen Meister: Während der SC Magdeburg gegen den gastgebenden Zweitliga-Achten HSG Nordhorn-Lingen in den DHB-Pokal einsteigt, spielen die Rhein-Neckar Löwen gegen den Drittligisten TV Hochdorf. Das ergab die Auslosung der ersten Runde am Dienstag in Dortmund. „Das wird kein Selbstläufer und keine einfache Aufgabe in Nordhorn. Noch dazu, wo kurz nach Olympia nicht feststeht, welchen Kader wir dann zur Verfügung haben“, sagte Magdeburgs Sportlicher Leiter Steffen Stiebler. mehr »
LETZTE ERGEBNISSE
HC Erlangen TUSEM Essen –:–
TUSEM Essen TV Neuhausen/Erms –:–
VfL Bad Schwartau TUSEM Essen –:–



Die neuen Handball-Europameister lassen sich beim Fan-Fest in der Max-Schmeling-Halle in Berlin feiern. Foto: Jörg Carstensen
Europameisterschaft 2016

Party in Berlin: «Bad Boys» lösen Handball-Euphorie aus

Das gab es bisher nur bei den ganz großen Triumphen der deutschen Fußballer: Tausende Fans haben in Berlin den neuen Handball-Europameistern einen stimmungsvollen Empfang bereitet. mehr »
Deutschlands Handballer krönten sich in Polen zum Europameister. Foto: Jens Wolf
Europameisterschaft 2016

Deutschlands goldene Handball-Helden - Keeper Wolff überragt

In der Kabine floss der Schampus schon vor der Siegerehrung in Strömen - als Deutschlands neue Handball-Helden die EM-Trophäe in den Händen hielten, begann die Nonstop-Party so richtig. mehr »
Rechtsaußen Tomas Urban kommt vom ThSV Eisenach nach Göppingen. Foto: Jens Wolf
DKB Handball-Bundesliga

Frisch Auf Göppingen verpflichtet Rechtsaußen Urban

Handball-Bundesligist Frisch Auf Göppingen hat auf die jüngsten Verletzungen im Kader reagiert und den Rechtsaußen Tomas Urban unter Vertrag genommen. Der 28 Jahre alte Nationalspieler aus der Slowakei kommt vom Zweitligisten ThSV Eisenach und unterschrieb bis zum Saisonende. mehr »
Hannover-Burgdorfs Kai Häfner bleibt mit seinem Team auch im fünften Spiel verlustpunktfrei. Foto: Silas Stein
DKB Handball-Bundesliga

Hannover bleibt Spitzenreiter - Auch Berlin verlustpunktfrei

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt in der DKB Handball-Bundesliga vorerst das Maß der Dinge. mehr »
Flensburgs Torwart Mattias Andersson war einer der Sieggaranten gegen Meister Rhein-Neckar Löwen
DKB Handball-Bundesliga

Flensburg schlägt Meister Rhein-Neckar Löwen

Die SG Flensburg-Handewitt hat das Gipfeltreffen in der DKB Handball-Bundesliga gegen die Rhein-Neckar Löwen für sich entschieden. Drei Tage nach der 29:32-Pleite bei der TSV Hannover-Burgdorf schlug der Zweite der Vorsaison den aktuellen Meister aus Mannheim vor 6300 Zuschauern in der Flens-Arena mit 27:22 (12:9). Erfolgreichste Werfer waren Holger Glandorf und Rasmus Lauge mit je sieben Toren für Flensburg sowie Patrick Groetzki mit sechs Treffern für die Gäste. mehr »
HBL-Chef Frank Bohmann rechnet frühestens für 2020 mit der Einführung einer Handball-Europaliga. Foto: Daniel Reinhardt
VELUX EHF Champions League

HBL-Chef Bohmann: Handball-Europaliga frühestens ab 2020

Die Einführung einer Europaliga im Handball ist nach Ansicht von Bundesliga-Geschäftsführer Frank Bohmann frühestens ab der Saison 2020/21 möglich. mehr »
Schwere Aufgaben für die deutschen Mannschaften in der VELUX EHF Champions League
VELUX EHF Champions League

Kracherspiele für THW Kiel und Rhein-Neckar Löwen

Der deutsche Handball-Meister Rhein-Neckar Löwen und Pokalsieger THW Kiel starten mit Kracherspielen in die Gruppenphase der VELUX EHF Champions League. Die Mannheimer erwarten zum Auftakt der Gruppe A am 17. September den spanischen Topclub FC Barcelona, die Kieler empfangen in der Gruppe B am gleichen Tag den Vorjahresfinalisten Paris St. Germain mit DHB-Kapitän Uwe Gensheimer. Dies geht aus von der Europäischen Handball-Föderation (EHF) veröffentlichten Spielplan hervor. mehr »
Ungewisse Zukunft

TV Emsdetten: Geschäftsführer Holger Kaiser bittet Sponsoren dringend um mehr finanzielles Engagement

Holger Kaiser, Geschäftsführer der TV Emsdetten Marketing GmbH, begrüßte am vergangenen Donnerstagabend fast 200 Freunde, Gönner und Sponsoren des Emsdettener Handballs. Dicht gedrängt lauschten die Gäste in angenehmer Atmosphäre im Lichthof, einem umgebauten Veranstaltungsraum eines ehemaligen ... mehr »
Will den Zweitligisten Emsdetten</strong> wirtschaftlich wieder in ruhigeres Fahrwasser bringen: Geschäftsführer Holger Kaiser
2. Bundesliga

Harter Kampf um Rang drei

Der HSC 2000 Coburg ist das Überraschungsteam der 2. Bundesliga. Nach dem ersten Drittel der Serie befinden sich die Coburger mitten im Kampf um einen Aufstiegsplatz. HSC-Trainer Jan Gorr gibt einen Einblick in die bisherige Saison und in die weitere Planung. mehr »