VELUX EHF Champions League

Flensburg-Handewitt legt vor

Lasse Svan war mit fünf Toren Flensburgs erfolgreichster Schütze
Die SG Flensburg-Handewitt hat die erste Hürde auf dem Weg ins Viertelfinale der VELUX EHF Champions-League genommen. Der Tabellenführer der Bundesliga setzte sich im Achtelfinal-Hinspiel beim weißrussischen Meister HC Meschkow Brest mit 26:25 (15:13) durch. Das Rückspiel wird am nächsten Sonntag in Flensburg ausgetragen. Bester Werfer bei den Schleswig-Holsteinern war Lasse Svan mit fünf Toren. mehr »
Der THW Kiel steht nach dem Sieg in Hannover auf Platz zwei
DKB Handball-Bundesliga

Kiel schlägt Hannover und verdrängt Rhein-Neckar Löwen

Rekordmeister THW Kiel und Titelverteidiger Rhein-Neckar Löwen haben sich mit Bundesligasiegen auf das zweite Kräftemessen im Achtelfinale der Champions League eingestimmt. Die Kieler gewannen bei der TSV Hannover-Burgdorf mit 27:26 (13:12) und sind mit 40:8 Punkten nun wieder Tabellenzweiter vor den Mannheimern (39:5), die allerdings zwei Spiele weniger absolviert haben. Die Löwen kamen zu einem 33:28 (17:13) beim TBV Lemgo. An der Spitze liegt weiter die SG Flensburg-Handewitt (42:4). mehr »
Der VfL Gummersbach trennte sich von Trainer Emir Kurtagic. Foto: Soeren Stache
DKB Handball-Bundesliga

Gummersbach trennt sich von Trainer Kurtagic

Ein alter Bekannter soll den VfL Gummersbach vor einer weiteren sportlichen Talfahrt in der DKB Handball-Bundesliga bewahren. Nach der vorzeitigen Trennung von Cheftrainer Emir Kurtagic, der zum Saisonende ohnehin den Club verlassen sollte, haben die Gummersbacher ihren früheren Coach Sead Hasanefendic als Interimslösung bis zum Saisonende verpflichtet. Der 68-Jährige hat am Sonntag die erste Trainingseinheit mit dem zwölffachen deutschen Meister absolviert. Zur neuen Saison hatten die Gummersbacher bereits Dirk Beuchler verpflichtet. mehr »
Gudjon Valur Sigurdsson war mit elf Toren der erfolgreichste Schütze
DKB Handball-Bundesliga

Rhein-Neckar Löwen wieder Zweiter

Im Meisterrennen der DKB Handball-Bundesliga bleibt Titelverteidiger Rhein-Neckar Löwen dem Tabellenführer SG Flensburg-Handewitt auf den Fersen. Der Meister kam beim vom Abstieg bedrohten TBV Lemgo zu einem 33:28 (17:13)-Sieg und schob sich mit 39:5 Punkten am THW Kiel (38:8) vorbei auf Rang zwei vor. Flensburg führt die Tabelle mit 42:4 Zählern an. mehr »
Die Spieler der Rhein-Neckar Löwen feiern den Sieg beim THW Kiel
VELUX EHF Champions League

Rhein-Neckar Löwen gewinnen in Kiel

Rekordmeister THW Kiel steht im deutschen K.o.-Duell der VELUX EHF Champions League mit den Rhein-Neckar Löwen vor dem Aus. Im Achtelfinal-Hinspiel in Kiel besiegten die Löwen die Gastgeber mit 25:24 (12:10) und haben sich eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel erkämpft. Die zweite Partie findet am Donnerstag nächster Woche in Mannheim statt. «Es wird auch im Rückspiel sehr eng. Uns interessiert nicht, wer Favorit ist», sagte Löwen-Trainer Nikolaj Jacobsen, der als Profi sechs Jahre für den THW spielte. mehr »
Lasse Svan erzielte sechs Treffer für die SG Flensburg-Handewitt
DKB Handball-Bundesliga

Flensburg-Handewitt wahrt Titelchance

Die SG Flensburg-Handewitt hat ihre Chancen auf den Gewinn des Meistertitels gewahrt. Die Norddeutschen trennten sich im Spitzenspiel vom SC Magdeburg 26:26 (14:14). Die Flensburger führen nunmehr mit 42:4 Punkten vor dem THW Kiel (38:8) und den Rhein-Neckar Löwen (37:5), die zwei Spiele weniger ausgetragen haben. Die Magdeburger gaben im Spitzenspiel zunächst den Ton an. Flensburg lag nur in der zweiten Halbzeit kurzzeitig in Führung, ließ den quirligen Rivalen aber nie davonziehen. mehr »
Die Mannschaft von Christian Prokop trennte sich mit 25:25 von Schweden
Männer-Nationalmannschaft

Prokop mit Pleite und Remis bei Debüt

Christian Prokop hat bei seinem Debüt als Bundestrainer einen kompletten Fehlstart verhindert. Nach dem 25:27 gegen Schweden am Vortag in Göteborg trennte sich Europameister Deutschland in Hamburg 25:25 (16:14) vom viermaligen Weltmeister. mehr »
Emily Bölk und die deutschen Handballerinnen mussten sich Schweden erneut geschlagen geben
Frauen-Nationalmannschaft

Bieglers Ladies suchen WM-Form

Die deutschen Frauen haben gegen Schweden zwei Niederlagen in zwei Tagen kassiert. 21 Sunden nach dem 28:33 in Göteborg lief die DHB-Auswahl von Bundestrainer Michael Biegler in der Hamburger Barclaycard-Arena erneut gegen die Skandinavierinnen auf und unterlag unglücklich mit 23:24 (15:9). mehr »
Der neue Handball-Bundestrainer Christian Prokop beantwortet beim Pressegespräch des DHB in Hamburg Fragen
Nationalmannschaft

Bundestrainer Prokop vor Debüt

Der Neue orientiert sich am Vorgänger, möchte aber auch eigene Pfade gehen. Bundestrainer Christian Prokop will bei seinem Debüt mit dem Männer-Nationalteam am Wochenende erste Eindrücke sammeln und sich mit den Bad Boys über die Ausrichtung verständigen. «Die Mannschaft verfügt über eine erfolgreiche Philosophie, aber jeder Trainer hat seine eigenen Gedanken», sagte Prokop in Hamburg. mehr »
Der Franzose Nikola Karabatic wurde zum dritten Mal zum Welthandballer erkoren
Welthandballer des Jahres

Weltmeister Karabatic vor EM-Held Wolf

EM-Held Andreas Wolff hat den Titel «Welthandballer des Jahres» Frankreichs Starspieler Nikola Karabatic überlassen müssen. Der Nationaltorhüter vom deutschen Rekordmeister THW Kiel kam in der Umfrage der Internationalen Handball-Föderation (IHF) hinter dem Weltmeister-Kapitän vom französischen Topteam Paris Saint-Germain auf Rang zwei. Karabatic, der sich zum dritten Mal nach 2007 und 2014 mit dem Titel schmücken darf, wurde von IHF-Experten, Auswahltrainern und Fans jeweils zum Sieger gekürt. Dies teilte die IHF am Donnerstag mit. mehr »
«Skandalös»: Kiels Trainer Alfred Gislason ist mit der Leistung seiner Mannschaft alles andere als zufrieden. Foto: Ronny Hartmann
VELUX EHF Champions League

Historische Pleite für den THW Kiel

Es ging um nichts mehr, und dennoch haben die Handballer des THW Kiel eine ganze Menge verloren. Das 24:42 zum Abschluss der Champions-League-Vorrunde beim französischen Titelträger Paris Saint-Germain am Sonntag war die höchste Pleite, die die Zebras in der europäischen Königsklasse kassiert haben. mehr »
Kiels Lukas Nilsson erzielte gegen den VfL Gummersbach sieben Tore. Foto: Benjamin Nolte
DKB Handball-Bundesliga

Starke Kieler düpieren Gummersbach 34:21

Rekordmeister THW Kiel hat den zweiten Platz in der Handball-Bundesliga gefestigt. Die Schleswig-Holsteiner besiegten in eigener Halle den VfL Gummerbach mit 34:21(19:11). mehr »
Kim Ekdahl du Rietz (l) von den Rhein-Neckar Löwen setzt sich gegen Szegeds Szergej Gorbok durch. Foto: Uwe Anspach
VELUX EHF Champions League

Rhein-Neckar Löwen droht Achtelfinale gegen THW

Die Rhein-Neckar Löwen haben am letzten Vorrunden-Spieltag der VELUX EHF Champions League den Gruppensieg verpasst und müssen ein Achtelfinale gegen den THW Kiel fürchten. mehr »
Flensburgs Holger Glandorf setzt sich am Kreis durch und kommt zum Torwurf gegen Schaffhausen. Foto: Axel Heimken
VELUX EHF Champions League

Flensburg-Handewitt besiegt Schaffhausen 31:26

Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt hat die Chance auf Platz drei in der VELUX EHF Champions League gewahrt. Die Schleswig-Holsteiner gewannen ihr vorletztes Gruppenspiel gegen den Schweizer Meister Kadetten Schaffhausen mit 31:26 (15:14). mehr »
Marcel Schiller erzielte für Frisch Auf Göppingen sieben Tore. Foto: Marijan Murat
EHF-Cup

Göppingen weiter erfolgreich

Frisch Auf Göppingen ist im EHF-Cup ein großer Schritt in Richtung Final Four vor eigenem Publikum gelungen. Der Titelverteidiger bezwang HC Midtjylland aus Dänemark 31:23 (14:15) und feierte damit seinen vierten Sieg im vierten Gruppenspiel. mehr »
Susann Müller kritisiert den Handball-Bundestrainer. Foto: Ingrid Anderson-Jensen
Frauen-Nationalmannschaft

Müller kritisiert Bundestrainer Biegler

Die ehemalige Handball-Nationalspielerin Susann Müller hat Bundestrainer Michael Biegler scharf kritisiert. mehr »
Löwen-Coach Nikolaj Jacobsen ist nun auch dänischer Nationaltrainer. Foto: Maurizio Gambarini
DKB Handball-Bundesliga

Jacobsen übernimmt vorzeitig Handballer Dänemarks

Der Trainer des deutschen Handball-Meisters Rhein-Neckar Löwen, Nikolaj Jacobsen, ist ab sofort auch Coach der dänischen Nationalmannschaft. mehr »
Der THW Kiel und der FC Barcelona trennten sich 27:27. Foto: Daniel Reinhardt
VELUX EHF Champions League

Kieler Handballer erreichen Remis gegen Barcelona

Die Handballer des THW Kiel haben dem FC Barcelona im letzten Heimspiel der VELUX EHF Champions-League-Vorrunde ein 27:27 (13:15) abgetrotzt und sich für zuletzt schwache Leistungen rehabilitiert. mehr »
Kentin Mahe gehörte mit fünf Treffern zu den treffsichersten bei Flensburg. Foto: Axel Heimken
VELUX EHF Champions League

Flensburg feiert 26:24-Sieg über Bjerringbro-Silkeborg

Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt können noch auf den dritten Platz in der Vorrunde der VELUX EHF Champions League hoffen. Am Samstag setzen sich die Norddeutschen mit 26:24 (10:11) gegen den dänischen Meister BSV Bjerringbro-Silkeborg durch. mehr »
Das Team von Michael Roth verlor beim spanischen Vertreter Helvetia Anaitasuna mit 22:23. Foto: Arne Dedert
EHF-Cup

Melsungen kassiert erste Niederlage

Handball-Bundesligist MT Melsungen hat die erste Niederlage in der Gruppenphase des EHF-Cup kassiert. Die Nordhessen unterlagen beim spanischen Vertreter Helvetia Anaitasuna mit 22:23 (9:13), bleiben mit 4:2 Punkten aber weiter im Rennen um die ersten beiden Plätze. mehr »
Der Berliner Paul Drux (l) versucht sich gegen Gedeón Guardiola von den Rhein-Neckar Löwen durchzusetzen. Foto: Maurizio Gambarini
DKB Handball-Bundesliga

Füchse Berlin und Rhein-Neckar Löwen mit Remis

Die Rhein-Neckar Löwen haben im Spitzenspiel der DKB Handball-Bundesliga mit viel Mühe eine Niederlage vermieden. Der Meister erkämpfte sich noch ein 30:30 (12:16) bei den Füchsen Berlin und hat auf Rang drei nun 35:5 Punkte. mehr »
Mads Mensah Larsen war erfolgreichster Torschütze für die Rhein-Neckar Löwen gegen RK Celje
VELUX EHF CHAMPIONS LEAGUE

Rhein-Neckar Löwen kaum noch mit Chance auf Gruppensieg

Die Rhein-Neckar Löwen haben in der VELUX EHF Champions League kaum noch Chancen auf den Gruppensieg. Der bereits fürs Achtelfinale qualifizierte Bundesligist verlor in seinem vorletzten Vorrundenspiel beim slowenischen Titelträger RK Celje mit 31:37 (13:20). mehr »
Philipp Weber (M) trägt in der kommenden Saison wieder das Trikot des SC DHfK Leipzig
DKB Handball-Bundesliga

Nationalspieler Weber kommt zum SC DHfK Leipzig zurück

Nationalspieler Philipp Weber kehrt nach nur einem Jahr zum Bundesligisten SC DHfK Leipzig zurück. Der linke Rückraumspieler verlässt nach dem Saisonende aus privaten Gründen vorzeitig die HSG Wetzlar und wird ab der kommenden Spielzeit wieder für die Messestädter auflaufen. mehr »
Kiels Trainer Alfred Gislason glaubt nicht mehr an den 21. Bundesligatitel der Vereinshistorie. Foto: Ronny Hartmann
DKB Handball-Bundesliga

Nach Niederlage in Magdeburg: Kiel hakt Meisterschaft ab

Rekordtitelträger THW Kiel hat den Gewinn der deutschen Handball-Meisterschaft nach der vierten Saisonniederlage schon abgehakt. Trainer Alfred Gislason glaubt nicht mehr an den 21. Bundesligatitel der Vereinshistorie. mehr »
Füchse-Spieler Kent Robin Tönnesen (M) erzielte neun Treffer gegen Handbold Gudme
EHC-Cup

Füchse besiegen Handbol Gudme

Die Füchse Berlin haben auch ihr drittes Gruppenspiel im EHF-Pokal gewonnen und sind damit weiter auf Viertelfinalkurs. Die Berliner siegten vor 4.902 Zuschauern in der Max-Schmeling-Halle gegen die Dänen von GOG Handbold Gudme klar mit 37:29 (17:12). mehr »
Der THW Kiel kann in der aktuellen Saison nicht an alte Erfolge anknüpfen
VELUX EHF Champions Legaue

Rekordmeister Kiel auf Talfahrt

Der große THW Kiel droht aus der Weltklasse zu kippen. Das 21:24 in der VELUX EHF Champions League gegen den dänischen Meister BSV Bjerringbro-Silkeborg ist ein vorläufiger Tiefpunkt auf der Achterbahnfahrt des deutschen Rekordmeisters In dieser Saison. mehr »
Frauen-Handball

Bietigheim und Metzingen mit Auswärtssiegen, Abstiegssorgen bei Celle

Das Tabellenbild der Handball Bundesliga Frauen hat sich begradigt: Alle vierzehn Teams haben aktuell fünfzehn Spiele absolviert. An der Spitze liegt weiterhin die SG BBM Bietigheim, die am Wochenende in Dortmund auch im fünfzehnten Spiel die weiße Weste wahrte und die Liga ohne Punktverlust anführt. Mit dem Thüringer HC und der TuS Metzingen liegen zwei Konkurrenten allerdings nur vier Punkte zurück. Der Tabellenvierte HC Leipzig hat sich unterdessen nach durchwachsenem Jahresstart wieder gefestigt und feierte in Blomberg den fünften Liga-Sieg in Serie. mehr »
Bennet Wiegerts (r.) Magdeburger gewannen gegen Wetzlar mit 26:18
DKB Handball-Bundesliga

Magdeburg bezwingt im Topspiel Tabellennachbar Wetzlar

Der SC Magdeburg hat in Abwesenheit des Führungstrios die Spitzenpartie des 21. Spieltages in der DKB Handball-Bundesliga deutlich gewonnen. Die Magdeburger setzten sich beim Tabellennachbarn HSG Wetzlar mit 26:18 (13:10) durch. mehr »
Shenia Minevskaja (l) und Anne Hubinger haben bereits einen neuen Verein gefunden
Frauen-Handball

Hubinger und Minevskaja verlassen HCL

Der Frauen-Bundesligist HC Leipzig muss im Sommer den Abgang von weiteren zwei Nationalspielerinnen verkraften. Anne Hubinger und Shenia Minevskaja werden den Verein verlassen. mehr »
Jannik Kohlbacher geht im Sommer 2018 zu den Rhein-Necker Löwen
DKB Handball-Bundesliga

Rhein-Neckar Löwen holen Nationalspieler Kohlbacher

Meister Rhein-Neckar Löwen hat in Kreisläufer Jannik Kohlbacher einen weiteren deutschen Nationalspieler verpflichtet. Der Europameister kommt von der HSG Wetzlar, wechselt aber erst zur übernächsten Saison im Sommer 2018 nach Mannheim. mehr »
Frauen-Handball

Spitzenteams nervenstark, Göppingen mit Kantersieg

In der Handball Bundesliga Frauen stand am vergangenen Wochenende zum ersten Mal seit langer Zeit wieder ein kompletter Spieltag auf dem Programm. Das Spitzentrio zeigte dabei keine Nerven, wenngleich vor allem die TuS Metzingen lange um den Sieg zittern musste. Im Tabellenkeller konnte der TV Nellingen den Anschluss zum SVG Celle herstellen. mehr »

Titelverteidiger Magedburg startet gegen Nordhorn

Herausforderung für den Titelverteidiger, leichter Aufgalopp für den deutschen Meister: Während der SC Magdeburg gegen den gastgebenden Zweitliga-Achten HSG Nordhorn-Lingen in den DHB-Pokal einsteigt, spielen die Rhein-Neckar Löwen gegen den Drittligisten TV Hochdorf. Das ergab die Auslosung der ersten Runde am Dienstag in Dortmund. „Das wird kein Selbstläufer und keine einfache Aufgabe in Nordhorn. Noch dazu, wo kurz nach Olympia nicht feststeht, welchen Kader wir dann zur Verfügung haben“, sagte Magdeburgs Sportlicher Leiter Steffen Stiebler. mehr »
LETZTE ERGEBNISSE
SG Flensburg-Handewitt THSV Eisenach –:–
THSV Eisenach THW Kiel –:–
MT Melsungen THSV Eisenach –:–



Die neuen Handball-Europameister lassen sich beim Fan-Fest in der Max-Schmeling-Halle in Berlin feiern. Foto: Jörg Carstensen
Europameisterschaft 2016

Party in Berlin: «Bad Boys» lösen Handball-Euphorie aus

Das gab es bisher nur bei den ganz großen Triumphen der deutschen Fußballer: Tausende Fans haben in Berlin den neuen Handball-Europameistern einen stimmungsvollen Empfang bereitet. mehr »
Deutschlands Handballer krönten sich in Polen zum Europameister. Foto: Jens Wolf
Europameisterschaft 2016

Deutschlands goldene Handball-Helden - Keeper Wolff überragt

In der Kabine floss der Schampus schon vor der Siegerehrung in Strömen - als Deutschlands neue Handball-Helden die EM-Trophäe in den Händen hielten, begann die Nonstop-Party so richtig. mehr »
Kiels Niclas Ekberg verbuchte gegen Wetzlar sieben Tore
DKB Handball-Bundesliga

THW Kiel bleibt im Titelrennen

Die Handballer des THW Kiel bleiben im Rennen um die deutsche Meisterschaft. Mit dem 34:25 (17:13) über die HSG Wetzlar schlossen die Norddeutschen mit 34:6 Punkten zum zweitplatzierten Titelverteidiger Rhein-Neckar Löwen (34:4) auf, der aber ein Spiel weniger absolviert hat. mehr »
Viktor Szilagyi muss auf Grund einer Verletzung die Saison frühzeitig beenden
DKB Handball-Bundesliga

Saison-Aus für Viktor Szilagyi

Der abstiegsbedrohte Bundesligist Bergischer HC muss bis zum Saisonende auf seinen Spielmacher Viktor Szilagyi verzichten. mehr »
Anders Eggert erzielte gegen Gumersbach neun Treffer
DKB Handball-Bundesliga

Spitzen-Duo Flensburg und Löwen siegt - Füchse patzen

Tabellenführer SG Flensburg-Handewitt und Titelverteidiger Rhein-Neckar Löwen leisten sich an der Spitze der DKB Handball-Bundesliga keinen Ausrutscher. Die Flensburger gewannen beim VfL Gummersbach mit 28:23 (17:10), die Löwen ließen sich bei der TSV Hannover-Burgdorf mit 30:26 (14:12) nicht aus dem Rhythmus bringen. mehr »
Flensburgs Trainer Ljubomir Vranjes geht das Spiel gegen Kiel entspannt an
VELUX EHF Champions League

Dauerbrenner Kiel gegen Flensburg

Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt müssen eine Woche nach der 23:24-Niederlage in der Bundesliga erneut beim Erzrivalen THW Kiel antreten. Für die Mannschaft von SG-Coach Ljubomir Vranjes geht es am Sonntag um Punkte in der Vorrunde der VELUX EHF Champions League. Fernziel ist das Finalturnier im Juni 2017 in Köln. mehr »
Trainer Nikolaj Jacobsen kassierte mit seinem Team eine herbe Niederlage durch Skopje
VELUX EHF Champions League

Rhein-Neckar Löwen chancenlos im Topspiel gegen Skopje

Die Rhein-Neckar Löwen haben in der VELUX EHF Champions League einen herben Rückschlag im Kampf um den Gruppensieg hinnehmen müssen. Der deutsche Meister verlor das Topspiel gegen Spitzenreiter Vardar Skopje mit 27:33 (16:17). mehr »
Ungewisse Zukunft

TV Emsdetten: Geschäftsführer Holger Kaiser bittet Sponsoren dringend um mehr finanzielles Engagement

Holger Kaiser, Geschäftsführer der TV Emsdetten Marketing GmbH, begrüßte am vergangenen Donnerstagabend fast 200 Freunde, Gönner und Sponsoren des Emsdettener Handballs. Dicht gedrängt lauschten die Gäste in angenehmer Atmosphäre im Lichthof, einem umgebauten Veranstaltungsraum eines ehemaligen ... mehr »
Will den Zweitligisten Emsdetten</strong> wirtschaftlich wieder in ruhigeres Fahrwasser bringen: Geschäftsführer Holger Kaiser
2. Bundesliga

Harter Kampf um Rang drei

Der HSC 2000 Coburg ist das Überraschungsteam der 2. Bundesliga. Nach dem ersten Drittel der Serie befinden sich die Coburger mitten im Kampf um einen Aufstiegsplatz. HSC-Trainer Jan Gorr gibt einen Einblick in die bisherige Saison und in die weitere Planung. mehr »