Deutscher Handballbund

Brand und Thiel wollen nicht DHB-Präsident werden

Heiner Brand hat kein Interesse am Präsidentenam
Heiner Brand will nicht Nachfolger des zurückgetretenen Bernhard Bauer als Präsident des Deutschen Handballbundes (DHB) werden. «Ich stehe nicht zur Verfügung. Ich habe eine andere Lebensplanung», sagte der 62 Jahre alte DHB-Sportmanager im TV-Sender Sky Sport News HD. mehr »
Bernhard Bauer ist nicht mehr der Präsident des Deutschen Handballbundes (DHB)
Deutscher Handballbund

Tiefschlag für den Handball: Präsident Bauer tritt zurück

Der Modernisierer hat frustriert hingeworfen. Nach nur 548 Tagen im Amt ist Bernhard Bauer demoralisiert als Präsident des Deutschen Handballbundes (DHB) zurückgetreten. Die Hintergründe. mehr »
Uwe Gensheimer (r) erzielte 13 Treffer für die Rhein-Neckar Löwen
DKB Handball-Bundesliga

Rhein-Neckar Löwen siegen klar - Flensburg wieder Dritter

Die Rhein-Neckar Löwen haben das Aus in der VELUX EHF Champions-League gut verkraftet und halten Anschluss an Bundesliga-Spitzenreiter THW Kiel. Bei Abstiegskandidat TBV Lemgo gewannen die Mannheimer klar mit 39:28 (22:13) und liegen punktgleich mit Kiel auf Platz zwei. Die SG Flensburg-Handewitt schob sich dank eines 34:26 (16:18)-Erfolges über Frisch Auf Göppingen wieder auf Platz drei. mehr »
Steinar Ege stand bei der WM 2011 für Norwegen im Tor. Foto: Jens Wolf
DKB Handball-Bundesliga

Kiel reaktiviert Torhüter Ege

Rekordmeister THW Kiel reaktiviert Torhüter Steinar Ege. Der 42-jährige Norweger, der seine leistungssportliche Laufbahn vor drei Jahren beendete, soll den verletzten Schlussmann Andreas Palicka vertreten, teilte der Verein mit. mehr »
Lübbecke trennte sich von Trainer Dirk Beuchler
DKB Handball-Bundesliga

Lübbecke trennt sich von Trainer Beuchler

Bundesligist TuS Nettelstedt-Lübbecke hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Dirk Beuchler getrennt. Dies teilte der Club mit. mehr »
Die Rhein-Neckar Löwen hatten im CL-Achtelfinale gegen Pick Szeged keine Chance
VELUX EHF Champions League

Kiel souverän - Rhein-Neckar Löwen scheitern im Achtelfinale

Der THW Kiel ist nach einer Handball-Lehrstunde für die SG Flensburg-Handewitt der letzte deutsche Vertreter in der VELUX EHF Champions-League. Der Rekordmeister gewann nach dem 30:21 im Hinspiel auch das Achtelfinal-Rückspiel gegen den Bundesliga-Rivalen mit 33:28 (16:10). mehr »
Die Rhein-Neckar Löwen hatten im CL-Achtelfinale gegen Pick Szeged keine Chance
VELUX EHF Champions League

Aus für die Rhein-Neckar Löwen

Die Rhein-Neckar Löwen sind in der VELUX EHF Champions-League im Achtelfinale ausgeschieden. Der deutsche Vizemeister verlor auch das Rückspiel bei Pick Szeged aus Ungarn mit 29:31 (13:16). Schon das Hinspiel hatte der Bundesliga-Zweite mit 30:34 verloren. In der hektischen Begegnung waren auch die zwölf Treffer von Kapitän Uwe Gensheimer nicht genug fürs Weiterkommen. mehr »
Konstantin Igropulo war mit neun Toren erfolgreichster Füchse-Torschütze
EHF-Pokal

Füchse beenden Gruppenphase als Erster

Die Füchse Berlin haben die Gruppenphase im EHF-Pokal als Sieger der Gruppe C abgeschlossen. Der Pokalsieger gewann bei HC Vojvodina aus Novi Sad ungefährdet mit 30:25 (17:11) und qualifizierte sich souverän mit fünf Siegen und einer Niederlage fürs Viertelfinale. Dieses überspringen die Berliner als Gastgeber des Final Four und sind direkt für das Endrunden-Turnier am 16. und 17. Mai qualifiziert. Der Russe Konstantin Igropulo war mit neun Toren erfolgreichster Füchse-Torschütze. mehr »
Das Team von Jakob Vestergaard gewann gegen Weltmeister Brasilien mit 25:20
Frauen-Nationalmannschaft

Erster Sieg unter Vestergaard: DHB-Frauen Turnier-Dritte

Neu-Bundestrainer Jakob Vestergaard hat die deutschen Frauen ausgerechnet gegen Weltmeister Brasilien zum ersten Sieg seiner Amtszeit geführt. Durch das unerwartet klare 25:20 (12:9) gegen die Südamerikanerinnen belegte die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) den dritten Platz bei der Karpaten-Trophy im rumänischen Cluj. mehr »
Jannick Green parierte in der Schlusssekunde einen Wurf von Wetzlars Steffen Fäth
DKB HAndball-Bundesliga

Magdeburg mit Remis in Wetzlar

Der SC Magdeburg hat in der Handball-Bundesliga im Kampf um die Champions-League-Teilnahme nur einen Punkt geholt. Der ehemalige deutsche Meister kam bei der HSG Wetzlar zu einem 31:31 (17:18). mehr »
Das Team von Trainer Ljubomir Vranjes kommt nur zu einem 22:22 beim HC Erlangen
DKB Handball-Bundesliga

THW siegt weiter - Flensburg-Handewitt patzt

Rekordmeister THW Kiel bleibt in der Handball-Bundesliga das Maß der Dinge. Drei Tage nach dem grandiosen 30:21 im Achtelfinale der Champions League beim Titelverteidiger SG Flensburg-Handewitt kam das Team von Trainer Alfred Gislason zu einem ungefährdeten 31:24 (15:9) beim TuS N-Lübbecke und behauptete die Tabellenführung vor den Rhein Neckar-Löwen. Auch der Vizemeister gab sich beim 28:23 (14:12) gegen GWD Minden keine Blöße. Kiel hat nach 27 Spieltagen 48:6-Punkte auf dem Konto, die Löwen liegen mit einem Spiel weniger mit 46:6-Zählern praktisch auf Augenhöhe. mehr »
Flensburg-Coach Ljubomir Vranjes will es nach dem Schock mit Trotz versuchen
VELUX EHF CHAMPIONS LEAGUE

Nach Kiel-Debakel: Prinzip Hoffnung in Flensburg

Am Morgen nach der Demontage erwachte bei der SG Flensburg-Handewitt der Trotz. «Es ist ein neuer Tag. Zeit, sich zu erheben und hart zu arbeiten», verkündete Trainer Ljubomir Vranjes via Kurznachrichtendienst Twitter. mehr »
Frauen-Nationalmannschaft

Pech für Jana Krause

Pech für Jana Krause: Die Torfrau des Deutschen Meisters Thüringer HC verletzte sich bereits am Montagnachmittag im Training am rechten Knie. Die MRT-Untersuchung in Magdeburg ergab als Diagnose eine Kapselbandverletzung. mehr »
Dagur Sigurdsson lässt sein Team gegen die Schweiz testen. Foto: Carsten Rehder
Nationalmannschaft

Sigurdsson-Team testet gegen die Schweiz

Die deutschen Handballer treten vor den EM-Qualifikationsspielen gegen Spanien zum Formtest gegen die Schweiz an. Der WM-Siebte trifft am 26. April in Trier auf die Eidgenossen. mehr »
Frauen-Nationalmannschaft

Lehrgang mit neuem Bundestrainer

Mit einer halbstündigen Ansprache an die Nationalspielerinnen hat Jakob Vestergaard in Aschersleben seine Amtszeit als Bundestrainer eingeleitet. Der Däne stellte dabei zum Auftakt des Trainingslagers sein Konzept vor und gab der WM-Qualifikation gegen Russland im Juni oberste Priorität. «Das wird nicht leicht, aber wir haben eine gute Chance, auf hohem Level zu spielen», erklärte der 41-Jährige. mehr »
Kiels Nationalspieler Dominik Klein brüllt seine Freude heraus
VELUX EHF Champions League

Kiel demütigt Cupsieger Flensburg

EHF-Pokal

Berlin erreicht Final4 - MT und HSV Gruppensieger

Als erstes Team stehen die Füchse Berlin für die Endrunde im EHF-Cup fest. Die Hauptstädter erreichten das Final4 am 16. und 17 Mai in der heimischen Max-Schmeling-Halle am Sonntagabend durch ein 25:20 (7:8) gegen den FC Porto. Damit kann der deutsche Pokalsieger nicht mehr schlechtester Zweiter werden. Als besonderer Clou im Reglement darf der Gastgeber der Endrunde das Viertelfinale überspringen. mehr »
Heißes Duell in der Champions League: Die SG Flensburg-Handewitt trifft auf den THW Kie
VELUX EHF Champions League

Nordderby im CL-Achtelfinale

Rekordmeister THW Kiel hat die Favoritenrolle für das Achtelfinale in der VELUX EHF Champions League gegen die SG Flensburg-Handewitt zurückgewiesen. «Ich glaube nicht, dass man sagen kann, dass der aktuelle Champions-League-Sieger als Außenseiter in ein solches Spiel geht», sagte THW-Trainer Alfred Gislason vor dem Hinspiel am Sonntag in Flensburg. mehr »
Berlins Trainer Dagur Sigurdsson muss sein Team auf Magdeburg einstellen
DHB-Pokal

Top-Duell im Halbfinale: Löwen gegen Flensburg

Die beiden Favoriten bei der Handball-Pokalendrunde treffen erneut im Halbfinale des Final Four aufeinander. In der Neuauflage der Vorschlussrundenbegegnung aus dem Vorjahr stehen sich Vizemeister Rhein-Neckar Löwen und Champions-League-Gewinner SG Flensburg-Handewitt gegenüber. Die andere Partie bestreiten Pokalverteidiger Füchse Berlin und der SC Magdeburg, der erstmals seit neun Jahren an der traditionell in Hamburg ausgetragenen Endrunde teilnimmt. Das Halbfinale wird am 9. Mai gespielt, das Finale am darauffolgenden Tag. mehr »
Der Kieler Joan Canellas hatte mit der Berliner Abwehr keine großen Probleme
DKB Handball-Bundesliga

THW Kiel deklassiert die Berliner Füchse

Rekordmeister und Titelverteidiger THW Kiel hat dem Pokalsieger Füchse Berlin in der DKB Handball-Bundesliga eine kräftige Abreibung verpasst. Die Kieler setzten sich am Donnerstag souverän 32:18 (16:9) durch. mehr »
Trainer Michael Biegler soll zum HSV Hamburg wechseln
DKB Handball-Bundesliga

HSV kommt bei Verhandlungen um Trainer Biegler voran

Der HSV Hamburg ist bei seinen Bemühungen um die Verpflichtung von Trainer Michael Biegler ein gutes Stück vorangekommen. Das ist das Ergebnis eines Gesprächs zwischen HSV-Geschäftsführer Christian Fitzek und Andrzej Krasnicki, dem Präsidenten des polnischen Handball-Verbandes. Dort steht Biegler derzeit noch als Nationalcoach unter Vertrag. «Wir haben gute Gespräche geführt, sind aber noch nicht am Ziel», betonte Fitzek in einer HSV-Mittelung.Der HSV Hamburg ist bei seinen Bemühungen um die Verpflichtung von Trainer Michael Biegler ein gutes Stück vorangekommen. mehr »
Hans Lindberg (l) erzielt die meisten Hamburger Tore
DKB Handball-Bundesliga

Hamburger bezwingen Magdeburg mit 33:29

Die Handballer des HSV Hamburg haben für ein Ausrufezeichen in der Bundesliga gesorgt. Vor 7141 Zuschauern besiegten die Hanseaten den Tabellenvierten SC Magdeburg mit 33:29 (14:15). mehr »
Marcel Schiller war mit acht Toren bester Torschütze für die Göppinge
DKB Handball-Bundesliga

Glückliche Siege für Göppingen und Gummersbach

Frisch Auf Göppingen und der VfL Gummersbach haben in der DKB Handball-Bundesliga erst in der Schlussphase Rückschläge im Kampf um einen Eurocup-Platz abgewendet. mehr »
Frauen-Champions-League

Thüringer HC erreicht Viertelfinale

Die Frauen des Thüringer HC haben vorzeitig das erstmals ausgetragene Viertelfinale der Champions League erreicht. Im vorletzten Gruppenspiel holte das Meisterteam von Trainer Herbert Müller durch das 30:30 (13:16) bei Dinamo Volgograd den entscheidenden Punkt. mehr »
Das Team von Dirk Leun gewann 31:25 gegen den türkischen Meister Muratpasa Belediye SK
Frauen-EHF-Pokal

Buxtehude nimmt Kurs auf das Halbfinale

Die Bundesliga-Handballerinnen des Buxtehuder SV stehen im EHF-Cup vor dem Einzug ins Halbfinale. mehr »
Das Team von Michael Roth bleibt im EHF-Pokal ungeschlagen
EHF-Pokal

Melsungen weiter makellos - Vierter Sieg

Die MT Melsungen hat einen entscheidenden Schritt in Richtung Viertelfinale des EHF-Pokals getan. Die Nordhessen gewannen gegen Balatonfüredi KSE mit 29:23 (16:11) und führen die Gruppe D mit acht Punkten unangefochten an. mehr »
Patrick Groetzki von den Rhein-Neckar Löwen jubelt über einen Treffer gegen Kiel
DHB-Pokal

Rhein-Neckar Löwen besiegen THW Kiel

Die Rhein-Neckar Löwen haben den Einzug in das Final4-Turnier um den deutschen Pokal geschafft. Im Viertelfinale bezwangen die Mannheimer den THW Kiel mit 29:26 (15:14).Es war das zweite Mal in Serie, dass die Löwen den deutschen Rekordmeister aus dem Wettbewerb warfen. mehr »
Grit Jurack verstärkt das Trainerteam des DHB
Frauen-Nationalmannschaft

Rekordnationalspielerin Jurack wird Teammanagerin

Rekordnationalspielerin Grit Jurack wird Teammanagerin der deutschen Frauen-Nationalmannschaft. Die 37-Jährige werde gemeinsam mit dem neuen Bundestrainer Jakob Vestergaard die sportliche Leitung übernehmen, teilte der Deutsche Handballbund (DHB) mit. mehr »
Colja Löffler (r) von den Füchsen Berlin kommt gegen den Leipziger Lukas Binder zum Torwurf
DHB-Pokal

Füchse im Final4

Die Füchse Berlin sind im deutschen Pokal souverän ins Final Four eingezogen. Der Titelverteidiger besiegte im DHB-Viertelfinale en SC DHfK Leipzig deutlich mit 29:19 (16:8) und fährt zum Finalturnier, das am 9. und 10. Mai in Hamburg stattfindet. mehr »
Der Isländer Olafur Stefansson kehrt mit 41 Jahren wieder auf die Handball-Bühne zurück
VELUX EHF Champions League

Stefansson mit 41 Jahren vor Comeback

Islands Handball-Ikone Olafur Stefansson steht fast zwei Jahre nach seinem Karriereende vor einem Comeback. mehr »
Die Rhein-Neckar Löwen haben gewonnen und nach Punkten wieder zum THW Kiel aufgeschlossen
DHB-Pokal

Das Pokal-Duell elektrisiert die Titelanwärter

Der Countdown zum Showdown läuft: Auf der Internetseite der Rhein-Neckar Löwen tickt die Uhr vor dem Direktvergleich mit dem THW Kiel. mehr »
Frank Bergemann ist nicht mehr Trainer des HC Erlange
DKB Handball-Bundesliga

Andersson löst Bergemann als Trainer vom HC Erlangen ab

Robert Andersson ist neuer Cheftrainer des Bundesligisten HC Erlangen. Der 45 Jahre alte Schwede löst Frank Bergemann ab und bekommt bei den abstiegsbedrohten Franken einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016. mehr »

Rhein-Neckar Löwen siegen klar - Flensburg wieder Dritter

Uwe Gensheimer (r) erzielte 13 Treffer für die Rhein-Neckar Löwen
Die Rhein-Neckar Löwen haben das Aus in der VELUX EHF Champions-League gut verkraftet und halten Anschluss an Bundesliga-Spitzenreiter THW Kiel. Bei Abstiegskandidat TBV Lemgo gewannen die Mannheimer klar mit 39:28 (22:13) und liegen punktgleich mit Kiel auf Platz zwei. Die SG Flensburg-Handewitt schob sich dank eines 34:26 (16:18)-Erfolges über Frisch Auf Göppingen wieder auf Platz drei. mehr »
LETZTE ERGEBNISSE
TBV Lemgo HC Erlangen 29:23
SC Magdeburg TBV Lemgo 36:24
TBV Lemgo Rhein-Neckar Löwen 28:39
Nächste Spiele
28.03.21:15  Frisch Auf! Göppingen TBV Lemgo
04.04.01:00  TBV Lemgo Bergischer HC
12.04.18:15  TSV GWD Minden TBV Lemgo
FANBILDER
Fanbilder



Frankreich ist zum fünften Mal Handball-Weltmeister
WM 2015 in Katar

Frankreich nach Sieg über Gastgeber Weltmeister

Gut, besser, «Les Bleus»: Frankreichs Handballer haben sich zum alleinigen Rekord-Weltmeister gekrönt. Der Titelabonnent um den unverwüstlichen Nikola Karabatic stoppte im Finale den Siegeszug von Emporkömmling Katar und gewann seinen fünften WM-Titel. mehr »
Katars Spieler feiern den Sieg über Polen und den Einzug ins Finale
WM 2015 in Katar

Gastgeber Katar im WM-Endspiel gegen Frankreich

Die Sensation ist perfekt: Gastgeber Katar spielt als erstes nichteuropäisches Team um den Weltmeister-Titel im Handball. Der Asienmeister gewann in Doha sein Halbfinale gegen Polen mit 31:29 (16:13). mehr »
Torwart Silvio Heinevetter war sehr stark auf Berliner Seite
DKB Handball-Bundesliga

Fünfter Sieg in Serie: Füchse besiegen Lemgo 30:27

Die Füchse Berlin haben ihre Erfolgsserie ausgebaut. Der Handball-Pokalsieger gewann in der DKB Handball-Bundesliga gegen den TBV Lemgo mit einem überragenden Silvio Heinevetter im Tor und trotz zwischenzeitlichen Rückstands mit 30:27 (13:13). mehr »
Der THW Kiel ließ Balingen-Weilstetten nicht den Hauch einer Chance
DKB Handball-Bundesliga

Nord-Trio siegt - Kiel wieder Tabellenführer

Der THW Kiel hat die Rhein-Neckar Löwen in der DKB Handball-Bundesliga nach nur einem Tag wieder von der Tabellenspitze verdrängt. Der Titelverteidiger deklassierte in eigener Halle HBW Balingen-Weilstetten mit 37:18 (21:6). mehr »
Goran Perkovac ist nicht mehr Trainer in Minden
DKB Handball-Bundesliga

Minden trennt sich von Trainer Perkovac

Bundesligist GWD Minden trennt sich von seinem Trainer Goran Perkovac und hat als Nachfolger Frank Carstens verpflichtet. mehr »
Flensburgs Trainer Ljubomir Vranjes sieht in Duellen mit Kiel einen besonderen Reiz
VELUx EHF Champions League

Top-Duell Kiel gegen Flensburg in der Königsklasse

Flensburgs Trainer Ljubomir Vranjes nahm das befürchtete Lospech mit Humor. «Das Beste überhaupt im Handball ist, ein Derby gegen den THW Kiel zu spielen», twitterte der Coach der SG Flensburg-Handewitt. mehr »
Nikolaj Jacobsen bleibt mit seinen Löwen Gruppendritter
VELUX EHF Champions League

Löwen erleben Heim-Blamage

Der Cut von Alexander Petersson unter dem linken Auge hatte fast schon symbolischen Charakter für die Rhein-Neckar Löwen. Gezeichnet und deprimiert von der höchsten Heimniederlage ihrer Champions League-Geschichte schlichen die Handballer des Vizemeisters aus der Halle. Mit dem 28:35 (13:20) gegen Vardar Skopje verspielte der Bundesligist am Samstag zum Abschluss der Gruppenphase den zweiten Platz. «Das war für jeden von uns ein gebrauchter Tag. Es lief gar nichts zusammen. Wir können über unsere Leistung nur enttäuscht sein», bekannte Auswahlkapitän Uwe Gensheimer geknickt. mehr »

TVE setzt auf Müller

Das Vorhaben ist schwer. Nach dem sportlichen Abstieg will der TV Emsdetten gleich in der Spitzengruppe der zweiten Liga Fuß fassen. Dass den TVE allerdings 13 teilweise hochkarätige Leistungsträger verlassen haben und das mit sieben Neuzugängen und vier Perspektivspielern aus der eigenen Jugend ... mehr »
Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Rimpar: Interview mit Max Brustmann über Emotionen, Routinen und neuen Ziele

Als Max Brustmann (32) mit elf Jahren zu seinem ersten Handballtraining ging, war kein Torwart da. Der Coach bat ihn: "Stell dich mal rein." Seither steht er da, zwischen den Pfosten in Rimpar, 21 Jahre schon, abgesehen von einem vierjährigen Gastspiel beim HSC Bad Neustadt. mehr »












Aktuelle Ergebnisse

Bundesliga
25.03. SG Flensburg-Handewitt Frisch Auf! Göppingen 34:26
25.03. TBV Lemgo Rhein-Neckar Löwen 28:39
25.03. HSV Hamburg SG BBM Bietigheim 28:23
25.03. MT Melsungen Füchse Berlin 31:24
22.03. Frisch Auf! Göppingen HBW Balingen-Weilstetten 32:28
Champions League
22.03. THW Kiel SG Flensburg-Handewitt 33:28
22.03. FC Barcelona Aalborg HB 29:22
22.03. Paris St. Germain Dünkirchen HB 23:22
22.03. Pick Szeged Rhein-Neckar Löwen 31:29
22.03. KIF Kolding Kopenhagen Croatia Zagreb 23:21

1. BUNDESLIGA - AKTUELLE TABELLE

Pl. Verein Spiele Tore Punkte
1 THW Kiel 27 827:641 48:6
2 Rhein-Neckar Löwen 27 816:653 48:6
3 SG Flensburg-Handewitt 27 783:664 41:13
4 SC Magdeburg 27 813:731 40:14
5 Frisch Auf! Göppingen 28 763:762 32:24
6 MT Melsungen 27 803:746 31:23
7 Füchse Berlin 27 730:744 28:26
8 HSV Hamburg 28 770:755 28:28
9 VfL Gummersbach 28 761:774 27:29
10 HSG Wetzlar 27 716:714 25:29
11 TSV Hannover-Burgdorf 28 783:802 25:31
12 HBW Balingen-Weilstetten 27 666:728 24:30
13 Bergischer HC 27 727:784 23:31
14 TUS N-Lübbecke 27 739:768 20:34
15 TSG Friesenheim 27 680:782 19:35
16 TSV GWD Minden 27 709:769 18:36
17 TBV Lemgo 28 800:826 18:38
18 HC Erlangen 28 682:770 16:40
19 SG BBM Bietigheim 28 711:866 9:47
Zu allen Ergebnissen & Tabellen »

1. BUNDESLIGA - NÄCHSTE SPIELE