Aktuelle Ausgabe

Überraschung

Die deutsche Männer-Nationalmannschaft nimmt an der Weltmeisterschaft 2015 in Katar teil. Sportlich nicht qualifiziert, erhielt der Deutsche Handballbund vom Weltverband vergangene Woche überraschend eine Wildcard. Diese Nachricht löste bei den Sportlern Jubel aus – bei anderen hingegen sorgte sie  für Unverständnis und Kritik. Die HANDBALLWOCHe arbeitet in ihrer aktuellen Ausgabe Nr. 29 vom 15. Juli die Geschehnisse der vergangenen Woche auf - das sollten Sie nicht verpassen!

 

Meinung

Der WM-Freifahrtschein für die deutschen Handballer durch den Weltverband IHF bringt neue Dynamik in die Suche nach einem Bundestrainer. In diese haben sich auch die einheimischen Bundesliga-Coaches eingeschaltet. Wie Weltmeister-Trainer Heiner Brand votieren Michael Roth (Melsungen) und Co für einen starken Mann mit deutschem Pass, der die DHB-Auswahl nach der Trennung von Martin Heuberger bis zur Weltmeisterschaft Anfang 2015 in Katar wieder auf Weltniveau trimmt. Lesen Sie das Interview mit Roth und alle Informationen dazu in der neuen HANDBALLWOCHE Nr. 29.

 

Gespräch

Holger Kaiser ist als  Geschäftsführer der DKB Handball-Bundesliga unter anderem für die Lizenzierung verantwortlich. Im Fall des HSV Hamburg stand er damit in den vergangenen Woche im Fokus und auch unter Druck. Die HANDBALLWOCHE sprach mit dem HBL-Boss über die Probleme und die möglichen Lösungen im Lizenzierungsverfahren und führte mit Kaiser ein exklusives Interview. All das und noch viel mehr aus der ganzen Welt des Handballs finden Sie in der aktullen Ausgabe Nr. 29 vom 15. Juli 2014.

HANDBALLWOCHE jetzt abonnieren »

HANDBALLWOCHE - Aktuelle Ausgabe