Aktuelle Ausgabe

Neue Hoffnung

Der 41 Jahre alte Isländer Dagur Sigurdsson ist der neue Bundestrainer der Männer-Nationalmannschaft. Als 14. Auswahltrainer Deutschlands wurde Sigurdsson vergangene Woche in Leipzig offiziell vorgestellt. Er erhält vorerst einen Vertrag bis 2017. Der neue starke Mann hat große Ziele und weiß dabei DHB und HBL hinter sich. Es herrscht eine neue und ungewohnte Einigkeit im deutschen Handball. Lesen Sie in der neuen HANDBALLWOCHE eine Zusammenfassung der Pressekonferenz in Leipzig sowie ein Interview mit und ein Portrait über Dagur Sigurdsson.

 

Neue Zeitrechnung

Leipzig Uwe Schwenker (55) gehört zum Handball wie der „Michel“ zu Hamburg. Der ehemalige Nationalspieler und Weltklasse-Linksaußen ist als Aktiver und späterer Manager ein fester Bestandteil der Handball-Familie. Seit Juli ist Schwenker nun Präsident der DKB Handball-Bundesliga. Die HANDBALLWOCHE sprach mit dem Kieler über den neuen Bundestrainer, den Supercup und die neue Saison. Das große Interview der Woche mit Uwe Schwenker finden Sie in der neuen HANDBALLWOCHE vom 19. August.

 

Neue Herausforderung

Christian Zeitz wurde am vergangenen Freitag in Kiel offiziell verabschiedet. Der Mann, mit dem Dynamit im linken Arm, ist zum ungarischen Spitzenclub MBK Veszprem gewechselt und sucht dort eine neue Herausforderung. Der THW Kiel hat Zeitz nach elf Jahren und 19 Titeln einen würdigen Abschied bereitet. Große Emotionen, viel Spaß und einige Überraschungen standen beim großen Abschiedsspiel des 33-Jährigen auf dem Programm. In der neuen HANDBALLWOCHE Nr. 34 vom 19. August finden Sie alle Hintergründe zu Zeitz´ letzten Auftritt in Kiel und viele Stimmen von aktuellen und ehemaligen Weggefährten. Das sollten Sie nicht verpassen!

HANDBALLWOCHE jetzt abonnieren »

HANDBALLWOCHE - Aktuelle Ausgabe