2. Bundesliga

Neuhausen befindet sich in akuter "Aufstiegsgefahr"

Die Süddeutschen sind nach einer 11:1-Punkteserie mächtig in der Tabelle geklettert

Beim TV Neuhausen gab es zur Rückrunde große Umbrüche. Im verwaltungstechnischen Bereich übernahm Alexander Trost das Amt des Geschäftsführers und um die sportlichen Belange kümmert sich fortan Aleksandar Stevic, nachdem Markus Gaugisch sein Amt beim HBW Balingen-Weilstetten früher antrat. mehr »

Gewohnte Wellentäler

Chen Pomeranz hat für fünf Tore vierzehn Versuche gebraucht. Das ist nun wirklich kein guter Wert. Und doch war der israelische Nationalspieler der entscheidende Spieler beim 24:21-Sieg des TV Großwallstadt gegen den TV Hüttenberg. "Seine individuelle Klasse hat den Unterschied ausgemacht", sagte ... mehr »
Kommen und Gehen

Eintracht Hildesheim bastelt kräftig am Kader für die kommende Saison

Der Knoten ist geplatzt: Mit dem 33:32 bei der SG Leutershausen hat Zweitligist Eintracht Hildesheim den ersten Sieg im Handballjahr 2014 gefeiert. Die Zielsetzung für das letzte Saisondrittel gibt Trainer und Manager Gerald Oberbeck klar vor: "Wir wollen ein positives Punktekonto am Saisonende ... mehr »
Euphorie im Emsland

Nordhorn

Insolvenzen, Lizenz- und Aufstiegsverzicht - die eingleisige zweite Bundesliga hat auch im dritten Jahr ihres Bestehens mit handfesten Problemen zu kämpfen. Da ist man bei der Handball-Bundesliga (HBL) froh über jede positive Entwicklung. Und deswegen wollte sich HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann ... mehr »
Vom Aufstieg spricht keiner

Aber geträumt wird in Friesenheim

Nach dem deutlichen 26:17-Sieg gegen den Liga-Spitzenreiter HC Erlangen und dem 26:26 beim TV Bittenfeld blicken die Fans der TSG Ludwigshafen-Friesenheim äußerst zuversichtlich auf die nächsten Spiele und hoffen auf den erneuten Aufstieg in das Handball-Oberhaus. mehr »
<strong>Auf einer großen Pressekonferen</strong>z wurRde die Benefiz-Aktion bekanntgegeben
Absteiger TV Großwallstadt bastelt am Team der Zukunft

Trainer Maik Handschke vertraut auf eine gute Mischung aus Jung und Erfahren - Bereits zwei Neuzugänge stehen fest

Es war die ganz besondere Tragik des TV Großwallstadt, dass mit dem ersten Abstieg in der Bundesliga-Historie im vergangenen Jahr auch ausgerechnet die im eigenen Nachwuchszentrum ausgebildeten Talente den Club verlassen haben. Torwart Andreas Wolff hat es zur HSG Wetzlar gezogen, die ... mehr »
Gemeinsam für Joachim Deckarm

Benefiz-Aktion des Saarlouiser "Handball-Gymnasiums" MPG mit der HG Saarlouis sowie den Fußballern des 1. FC Saarbrücken

Das gab es in Deutschland so noch nie: Am 12. März (13 Uhr) treffen in einem Benefizspiel Handball-Zweitligist HG Saarlouis und Fußball-Drittligist 1. FC Saarbrücken in der Saarlouiser Stadtgartenhalle aufeinander - eine Halbzeit wird Handball gespielt, eine Halbzeit Fußball. mehr »
Lust am Handball ist zurück

Trainer Khalid Khan litt unter einem psychischen Erschöpfungssyndrom

Nein, mit "Endstation Sehnsucht", dem Drama von Tennessee Williams, dessen Verfilmung Marlon Brando weltberühmt machte, hat das gemütliche Café Sehnsucht in Köln-Ehrenfeld nichts gemein. Hier trinkt Kaffeeliebhaber Khalid Khan gerne mal ein Tässchen seiner Lieblingsmarke. mehr »
Absolut positives Zwischenfazit

asdfasd

Nach einem halben Jahr bei der SG BBM Bietigheim fühlt sich Trainer Hartmut Mayerhoffer in der schwäbischen Handball-Hochburg bestens aufgehoben. "Mein Fazit fällt absolut positiv aus. Wenn man sich die Tabelle anschaut, kann man von einer sehr guten Hinrunde sprechen. mehr »
Schwere Rückserie

Bittenfeld: Trainer Jürgen Schweikardt tritt auf die Euphoriebremse

Vor der EM-Pause verabschiedete sich der TV Bittenfeld im Spiel der Spiele gegen seinen Ligarivalen SG BBM Bietigheim vor über 3.700 begeisterten Zuschauern mit einem Paukenschlag (31:24-Sieg). Zuvor hatte man in der SCHARRena noch Aufstiegsaspirant TuSEM Essen mit einem 33:27-Erfolg in die Knie ... mehr »
RSS-Feed 2. Bundesliga ico

AKTUELLE ERGEBNISSE

19.04. DJK Rimpar TSV Altenholz 34:18
19.04. SC DHfK Leipzig SG BBM Bietigheim 28:30
19.04. HG Saarlouis TuSEM Essen 25:36
19.04. HSG Nordhorn-Lingen TV Hüttenberg 26:25
19.04. TV Großwallstadt Eintracht Hildesheim 25:25
19.04. ASV Hamm HC Erlangen 23:25
19.04. TSG Friesenheim EHV Aue 26:21
17.04. HC Empor Rostock SG Leutershausen 30:24
17.04. VfL Bad Schwartau TV Bittenfeld 30:25
13.04. Eintracht Hildesheim TSG Friesenheim 22:26

Tabelle

Pl. Verein Spiele Tore Punkte
1 TSG Friesenheim 30 850:767 44:16
2 HC Erlangen 30 761:700 42:18
3 SG BBM Bietigheim 29 818:774 38:20
4 SC DHfK Leipzig 30 838:790 37:23
5 TV Bittenfeld 30 828:767 36:24
6 TV Neuhausen/Erms 30 798:773 35:25
7 HSG Nordhorn-Lingen 30 788:765 34:26
8 TV Großwallstadt 30 832:788 33:27
9 TuSEM Essen 30 888:869 33:27
10 VfL Bad Schwartau 31 860:832 33:29
11 ASV Hamm 30 865:851 32:28
12 Eintracht Hildesheim 30 816:818 30:30
13 EHV Aue 30 837:803 28:32
14 HC Empor Rostock 30 850:895 28:32
16 TV Hüttenberg 30 762:821 20:40
17 HG Saarlouis 31 878:957 20:42
18 SG Leutershausen 30 781:867 16:44
20 HSG Tarp-Wanderup 0 0:0 0:0
Zu allen Ergebnissen & Tabellen »

Nächste Spiele

19.04. TV Neuhausen/Erms HSG Tarp-Wanderup
21.04. SC DHfK Leipzig DJK Rimpar
23.04. TSG Friesenheim SG BBM Bietigheim
25.04. SG Leutershausen VfL Bad Schwartau
25.04. EHV Aue TV Großwallstadt
25.04. TuSEM Essen HSG Nordhorn-Lingen
25.04. TV Bittenfeld ASV Hamm
26.04. HSG Tarp-Wanderup TSG Friesenheim
26.04. HC Erlangen HC Empor Rostock
26.04. TV Hüttenberg SC DHfK Leipzig
Zu allen Ergebnissen & Tabellen »