2. Bundesliga

Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Rimpar: Interview mit Max Brustmann über Emotionen, Routinen und neuen Ziele

Als Max Brustmann (32) mit elf Jahren zu seinem ersten Handballtraining ging, war kein Torwart da. Der Coach bat ihn: "Stell dich mal rein." Seither steht er da, zwischen den Pfosten in Rimpar, 21 Jahre schon, abgesehen von einem vierjährigen Gastspiel beim HSC Bad Neustadt. mehr »

TVE setzt auf Müller

Das Vorhaben ist schwer. Nach dem sportlichen Abstieg will der TV Emsdetten gleich in der Spitzengruppe der zweiten Liga Fuß fassen. Dass den TVE allerdings 13 teilweise hochkarätige Leistungsträger verlassen haben und das mit sieben Neuzugängen und vier Perspektivspielern aus der eigenen Jugend ... mehr »
Unsere Ziele bleiben gleich

SC DHfK Leipzig: Trainer Christian Prokop im Interview über den möglichen Aufstieg

Stefan Kretzschmar hat seinen Trainer jüngst geadelt. Christian Prokop habe das Bayern-München-Gen, sagte Leipzigs Aufsichtsratsmitglied via Bild-Zeitung und schwärmte vom Ehrgeiz und der Disziplin des 35-Jährigen. Unbestritten hat Prokop, der seit 2013 Trainer der Zweitliga-Mannschaft des SC DHfK ... mehr »

Ein Talent in Lauerstellung

Unter dem neuen Trainer Velimir Petkovic bekommt Rückraumspieler Jan Forstbauer immer größere Spielanteile beim ThSV Eisenach. Der 22 Jahre alte Linkshänder kommt in dieser Saison mit einem Zweitspielrecht vom Erstligisten MT Melsungen beim benachbarten thüringischen Zweitligisten zum Einsatz. mehr »
<strong>Bürgermeister</strong> und Hallensprecher Sebastian Straubel
Bürgermeister am Mikrofon

Coburg: In der Woche sorgt sich Sebastian Straubel um die Einwohner seiner Gemeine, am Wochenende heizt er die Halle ein

Den Neuling HSC 2000 Coburg zeichnen auch nach dem Aufstieg die in der Liga höchsten Zuschauerzahlen aus. Im Schnitt knapp 2.400 Fans haben in den ersten fünf Heimspielen den Weg in die Arena gefunden. Noch etwas dürfte in der Liga einzigartig sein. mehr »
Bescheiden und zugleich ehrgeizig

Eisenach: Nachwuchs-Hoffnung Tom Seifert

Handball unter leistungssportlichen Kriterien, das ist Tom Seifert nicht neu. Der 19 Jahre alte Linkshänder kam im Sommer aus der Lausitz, vom LHC Cottbus, zum ThSV Eisenach und unterzeichnete einen Drei-Jahres-Vertrag. In Cottbus wohnte er von 2007 bis 2014, also sieben Jahre, im Sportinternat. mehr »
Klare Linie

TVG-Coach Maik Handschke hält die Zügel straff

Es hat einige Zeit gedauert, bis der TV Großwallstadt in der zweiten Liga angekommen ist. Das war auch nicht verwunderlich nach einer so langen und erfolgreichen Geschichte in der ersten Bundesliga. In dieser Saison aber ist der Altmeister auf einem guten Weg. mehr »

Ein Muster an Beständigkeit

In den ersten zehn Saisonspielen ist Bobby Schagen seinem Ruf als Torjäger wieder einmal vollauf gerecht geworden. Mit 65 Treffern ist der niederländische Rechtsaußen erneut der treffsicherste Akteur der HSG Nordhorn-Lingen - wie jede Saison, seit er 2010 vom TSV Bayer Dormagen zum Grafschafter ... mehr »
2. Bundesliga

Saarlouis: Nach seinem Mittelhandbruch blickt Neuzugang Jonas Faulenbach seinem Comeback entgegen

Sein Trainer Goran Suton wartet beinahe sehnsüchtig auf die Rückkehr von Jonas Faulenbach. Der 24 Jahre alte linke Rückraumspieler kam vom TV Hüttenberg ins Saarland und war der Pechvogel des Saisonauftakts. Im ersten Pflichtspiel brach er sich den Daumen seiner Wurfhand ... mehr »
2. Bundesliga

"Befreit und beflügelt": Rimpars Kapitän Stefan Schmitt über den Sektkorkenstart

Sie sind die Sensationsmannschaft dieser noch jungen Saison. Wie ein Sektkorken schossen die Rimparer Wölfe am dritten Spieltag an die Tabellenspitze. Nach dem siebten waren sie immer noch ungeschlagen - Startrekord seit der Eingleisigkeit. mehr »
RSS-Feed 2. Bundesliga ico

AKTUELLE ERGEBNISSE

28.03. TV Hüttenberg Eintracht Hildesheim 30:25
28.03. SC DHfK Leipzig HSG Nordhorn-Lingen 22:25
28.03. SV Henstedt-Ulzburg TV Großwallstadt 25:20
28.03. VfL Bad Schwartau Bayer Dormagen 26:17
28.03. ASV Hamm DJK Rimpar 26:28
28.03. TV Emsdetten Eintracht Baunatal 33:29
28.03. EHV Aue HC Empor Rostock 38:27
27.03. TV Bittenfeld ThSV Eisenach 25:26
27.03. TuSEM Essen TV Neuhausen/Erms 24:19
22.03. HC Empor Rostock SC DHfK Leipzig 27:28

Tabelle

Pl. Verein Spiele Tore Punkte
1 SC DHfK Leipzig 29 836:704 49:9
2 TV Bittenfeld 30 856:744 43:17
3 DJK Rimpar 30 755:700 43:17
4 ThSV Eisenach 30 904:797 42:18
5 HSG Nordhorn-Lingen 30 773:733 39:21
6 ASV Hamm 30 888:832 38:22
7 HSC 2000 Coburg 29 792:748 37:21
8 TV Großwallstadt 30 777:734 37:23
9 EHV Aue 30 793:754 34:26
10 VfL Bad Schwartau 30 781:755 32:28
11 TV Emsdetten 29 830:823 31:27
12 TV Neuhausen/Erms 30 783:755 26:34
13 SV Henstedt-Ulzburg 30 788:830 25:35
14 HC Empor Rostock 29 780:843 22:36
15 TuSEM Essen 30 723:775 22:38
16 HG Saarlouis 29 768:832 21:37
17 Bayer Dormagen 30 753:849 19:41
18 TV Hüttenberg 29 714:781 14:44
19 Eintracht Hildesheim 30 759:854 14:46
20 Eintracht Baunatal 30 695:905 6:54
Zu allen Ergebnissen & Tabellen »

Nächste Spiele

29.03. HSC 2000 Coburg HG Saarlouis
02.04. Eintracht Hildesheim TV Bittenfeld
02.04. Bayer Dormagen TuSEM Essen
04.04. TV Neuhausen/Erms ASV Hamm
04.04. HG Saarlouis TV Emsdetten
04.04. HC Empor Rostock HSC 2000 Coburg
04.04. TV Großwallstadt TV Hüttenberg
04.04. HSG Nordhorn-Lingen EHV Aue
04.04. ThSV Eisenach SC DHfK Leipzig
04.04. DJK Rimpar SV Henstedt-Ulzburg
Zu allen Ergebnissen & Tabellen »