13. Eintracht-Sieg in Folge - Handball - Handball-M Zweite Liga - Artikel - Handballwoche
 

13. Eintracht-Sieg in Folge

In einem hochklassigen Spiel feierte Primus Hildesheim nicht nur im 13. Heimspiel den 13. Erfolg sondern auch noch den 13. Sieg in Folge! Schwerin bot in der ersten Partie nach der Bekanntgabe des Wechsels von Trainer Dirk Beuchler zum Saisonende zwar eine engagierte Vorstellung, konnte die Hausherren aber nur bis zum 9:9 (21.) ärgern. Die Eintracht markierte in der Folgezeit sechs Treffer in Serie und setzte sich auf 15:9 (27.) ab.

Schwerin hatte den Anschluss verloren und kam auch nach der Pause beim 17:15 nach 40 Minuten nur noch einmal auf zwei Tore heran. Die endgültige Entscheidung fiel zwischen der 49. und 55. Minute, als die Hildesheimer von 22:19 auf 25:19 davon zogen. Dennis Klockmann bot einmal mehr eine starke Vorstellung im Eintracht-Tor, dazu überragten mit Michael Hoffmann und Dimitrios Tzimourtos beide Außen mit einer 100-Prozent-Quote. "Der Zwischenspurt zum 15:9 war vorentscheidend. Unsere Variationsmöglichkeiten im Rückraum haben sich zudem einmal mehr positiv bemerkbar gemacht", war Hildesheims Trainer Gerald Oberbeck "Die letzten zehn Minuten der ersten Halbzeit waren der Knackpunkt. Da haben wir leider einige Chancen ausgelassen bzw. sind an Klockmann gescheitert", bilanzierte Post-Coach Dirk Beuchler, der seine zukünftigen Club nicht nennen wollte: "Der Vertrag ist unterschrieben und der Verein wird es zu gegebener Zeit bekannt geben."

KOMMENTARE

leilei3915, 25.08.17, 08:38 Uhr
20170825 leilei3915 http://www.toryburch-outletonline.us.com http://www.coach-outletcanada.ca mehr »
zhengjx, 28.07.17, 11:47 Uhr
zhengjx20170728 http://www.mulberrysale.co.uk http://www.poloralphlaurenofficial.us.com mehr »
Alle Kommentare lesen (4)
Was meinen Sie? Schreiben Sie Ihre Meinung.
  • E-Mail-Adresse und Namen
    merken
  • (*Pflichtfelder; E-Mail-Adresse
    wird nicht veröffentlicht)
  • Kommentar absenden