Baumgarten überzeugt - Handball - Handball-M Zweite Liga - Artikel - Handballwoche
 

Baumgarten überzeugt

Die Chancen für den Sieg aus Bittenfelds Perspektive waren da, wurden jedoch nicht genutzt. In der ersten Spielhälfte dominierte Hüttenberg mit einer überzeugenden Mannschaftsleistung und erspielte sich bis zur Pause eine klare 17:11-Führung. Der TVB fand in dieser Phase überhaupt nicht ins Spiel. Alle taktischen Massnahmen fruchteten nicht und im Angriff blieb vieles Stückwerk; lediglich Simon Baumgarten, der in Angriff und Abwehr überragte, sowie Patrick Rothe konnten immer wieder Akzente setzen. Ganz anders die Gäste: Strukturierter Spielaufbau und kompaktes, agressives Abwehrverhalten kennzeichneten ihre mannschaftliche Geschlossenheit und Stärke. Trotzdem gelang dem TVB ab der 40. Min. eine beeindruckende Aufholjagd. Angeführt von Sdunek, der im Tor mit tollen Paraden alle Würfe meisterte, Drobek und Baumgarten waren nun auch Seitner/Hauk nicht mehr zu halten. Beim 24:24 bebte die prall gefüllte Halle. Der TVH wankte, aber fiel nicht, und ging in der 59. Min. nochmals mit 27:25 in Front. Bittenfeld lief die Zeit davon und konnte nur noch ein Treffer entgegensetzen.