SC Magdeburg - Erster Saisonsieg im Kellderduell gegen den HSV Hannover - Bei Magdeburg II "klappt alles" - Handball - Handball-M Zweite Liga - Artikel - Handballwoche
Erster Saisonsieg im Kellderduell gegen den HSV Hannover

Bei Magdeburg II "klappt alles"

Im fünften Versuch ist der zweiten Mannschaft das SC Magdeburg endlich der erste Sieg der neuen Spielzeit geglückt. Anders als noch vor einer Woche beim TSV Altenholz zeigten sich die Magdeburger Youngsters diesmal gegen den HSV Hannover im zweiten Durchgang überaus abgeklärt, blieben konzentriert und ließen sich das Heft nicht mehr aus der Hand nehmen. "Bei uns hat heute alles geklappt," freute sich daher Magdeburgs Coach Christian Prokop zu Recht.

Seine Mannschaft spielte schnell aus einer stabilen Abwehr heraus, überrannte den Gast aus der niedersächsischen Landeshauptstadt und kam so immer wieder zu einfachen Toren. Der Magdeburger Erfolg zeichnete sich schon frühzeitig ab.

Von 2:2 (3.) setzte sich der SCM II auf 10:3 (13.) ab, beherrschte danach das Geschehen über 13:5 (19.) bis zum 17:11 zur Pause nach Belieben. Auch nach dem Wechsel blieben die "Jung-Gladiatoren" aus Magdeburg ihrer spielerischen Linie treu, machten von hinten heraus viel Druck. Über 28:15 (46.) ließen die Gastgeber beim 37:22 keinen Zweifel mehr aufkommen.

Was meinen Sie? Schreiben Sie Ihre Meinung.
  • E-Mail-Adresse und Namen
    merken
  • (*Pflichtfelder; E-Mail-Adresse
    wird nicht veröffentlicht)
  • Kommentar absenden