Paraden von Zwiers retten Sieg gegen Rostock - Bernburg feiert zweiten Erfolg - Handball - Handball-M Zweite Liga - Artikel - Handballwoche
Paraden von Zwiers retten Sieg gegen Rostock

Bernburg feiert zweiten Erfolg

Bernburg hatte allen Grund zur Freude: Die Schwarz-Gelben feierten mit dem 32:27 (14:12) gegen den HC Empor Rostock nach einer über zweimonatigen Durststrecke ihren zweiten Saisonsieg und rückten dadurch auf den drittletzten Platz vor.

Die Gastgeber überrannten die in den ersten 20 Minuten viele technischen Fehler produzierenden Rostocker. Doch nach dem 12:7 riss der Spielfaden. Empor holte den Rückstand auf und lag in der 35. Minute mit 17:16 vorn. Dann scheiterte Todosijevic mit einem Siebenmeter am starken Zwiers. Gruszka jagte beim 18:18 (40.) einen Strafwurf über den Kasten. In dieser Phase übernahm vor allem Lepp die Verantwortung im Angriff und glänzte mit tollen Einzelaktionen.

Die Gäste besaßen trotzdem noch Möglichkeiten zur Wende, doch Zwiers kaufte den völlig freistehenden HCE-Schützen Gudz, Köhler und Gruszka den Schneid ab. Als Pajung in Unterzahl das 29:24 (57.) markierte, waren die Gäste geschlagen.