Coburg mit Pflichtsieg - Handball - Handball-M Zweite Liga - Artikel - Handballwoche
 

Coburg mit Pflichtsieg

Das Unternehmen "Pflichtsieg" begann schleppend. Viele Fehler hüben wie drüben. Während der HSC reihenweise Großchancen verballerte, verpufften zahlreiche Gäste-Angriffe im Nichts.

Groß-Bieberau agierte ohne Überraschungsmomente, ohne Esprit, ohne Spielwitz. Daraus schlug der Gastgeber vor der Pause zu wenig Kapital, weil zu viel Nervosität und Verunsicherung spürbar war und auch weil der junge Henne im Kasten der Bieberauer über sich hinaus wuchs. Doch mit zunehmender Spielzeit funktionierten die erhofften Abläufe im HSC-Spiel besser. Christian Rose vorn, Daniel Wessig hinten brachten Coburg auf die Siegerstrasse und hätte der Gastgeber seine Chancen genutzt , wäre das Spiel eher entschieden gewesen. Der Sieg geriet noch einmal unnötig ins Wanken. Doch eine Auszeit von Vanek brachte wieder Ruhe ins Spiel.