Eintracht-Torwart legt Grundstein zum Sieg - Dennis Klockmann souverän - Handball - Handball-M Zweite Liga - Artikel - Handballwoche
Eintracht-Torwart legt Grundstein zum Sieg

Dennis Klockmann souverän

Hildesheim löste die Aufgabe souverän. Und die Überlegenheit war letztendlich deutlicher, als es das Ergebnis von 32:26 (18:11) aussagt. Der TSV Altenholz fuhr recht lange Angriffe, doch es fehlten die spielerischen Mittel, um den Hausherren Paroli zu bieten. Immer wieder rannte man sich in der starken Eintracht-Deckung um Milan Weißbach und Nicolas Ivakno fest. Dazu war Dennis Klockmann einmal mehr souveräner Rückhalt.

In der zweiten Hälfte wechselte Hildesheim viel durch, gab dem Nachwuchs eine Chance. Unter anderem standen drei A-Jugendliche auf dem Parkett, so dass das Durchschnittsalter mal gerade 20 Jahre betrug. Nach langer Verletzungspause feierte auch Marcus Schiech sein Comeback. "Die Höhe des Ergebnisses war mir egal. Wichtig war, das sich die jungen Leute weiterentwickeln können. Es war ein Fingerzeig, wo wir hinwollen. Insgesamt bin ich sehr zufrieden", kommentierte Eintracht-Trainer Gerald Oberbeck "die wichtigen zwei Punkte."
"Knackpunkt war die zweite Phase der ersten Halbzeit, als wir deutlich in Rückstand geraten sind. Zufrieden kann ich eigentlich nur sein, dass wir das ergebnis im zweiten Durchgang im Rahmen gehalten haben", sagte TSV-Spielertrainer Torge Greve. Hamm