Dessau erringt wertlosen Sieg - Handball - Handball-M Zweite Liga - Artikel - Handballwoche
 

Dessau erringt wertlosen Sieg

Im zweiten Relegationsspiel in Dessau hatten die Treenehandballer aus Tarp-Wanderup das Nachsehen. Mit 35:36 (19:18) musste sich das Team von Kai Nielsen nach einem wahren Handballkrimi den Hausherren denkbar knapp geschlagen geben. Dessau war nach der Niederlage gegen Leipzig bereits abgestiegen. Das Reglement verlangt trotzdem die Ausspielung aller Spiele, um einen eventuell notwendigen Zweitplatzierten vorweisen zu können. Nach 610 Begegnungen in der zweiten Liga, 276 Siegen, 68 Unentschieden und 266 Niederlagen kam das Aus. Der Dessau-Roßlauer HV muss nach der 25:32 (9:16)-Niederlage im ersten Relegationsspiel beim SC DHfK Leipzig den bitteren Gang in die Regionalliga antreten. Damit geht eine Ära zu Ende. 19 Jahre lang gehörte die Mannschaft zur zweithöchsten deutschen Spielklasse, überstand auch drei Insolvenzen.

KOMMENTARE

Daveigh, 06.01.15, 08:24 Uhr
How neat! Is it really this siepml? You make it look easy. mehr »
Alle Kommentare lesen (1)
Was meinen Sie? Schreiben Sie Ihre Meinung.
  • E-Mail-Adresse und Namen
    merken
  • (*Pflichtfelder; E-Mail-Adresse
    wird nicht veröffentlicht)
  • Kommentar absenden