Die Schweriner-Saison ist gerettet - Handball - Handball-M Zweite Liga - Artikel - Handballwoche
 

Die Schweriner-Saison ist gerettet

1. Mai, 18.29 Uhr - es ist vollbracht: Post Schwerin spielt ab September in der neuen eingleisigen zweiten Bundesliga. Auf den Tag genau vor 41 Jahren stiegen die Postler in die DDR-Oberliga auf, jetzt steht der Maientag erneut für eine wichtige Wegmarke. Doch bis zum erlösenden 27:20 machte der "Tag der Arbeit" - wie fast immer in Duellen mit Dessau - seinem Namen alle Ehre. Es wurde zumindest eine Halbzeit lang ein zähes Unterfangen, die Postler lagen schnell mit 3:7 (10.) in Rückstand. Garant für den letztlich auch in der Höhe verdienten Erfolg war die Steigerung von Igor Levshin im Kasten der Mecklenburger. Da sich zudem die Schweriner Abwehr endlich ihren Namen verdiente, gelangen den Sachsen-Anhaltinern in den ersten 15 Minuten der Halbzeit zwei ganze drei Tore. Das 20:15 (44.) war denn auch die Vorentscheidung. DRHV-Coach Peter Pysall kritisierte nach Abpfiff vor allem seinen Spielmacher Rudow. "Das war zu wenig. Und in der Abwehr haben nach der Pause fast nur noch Einzelkämpfer gespielt", sagte "Py".

KOMMENTARE

Bella, 08.01.15, 16:23 Uhr
Heck yeah baeby-e keep them coming! mehr »
Artie, 07.01.15, 00:41 Uhr
Thkans for taking the time to post. It's lifted the level of debate mehr »
Alle Kommentare lesen (2)
Was meinen Sie? Schreiben Sie Ihre Meinung.
  • E-Mail-Adresse und Namen
    merken
  • (*Pflichtfelder; E-Mail-Adresse
    wird nicht veröffentlicht)
  • Kommentar absenden