Hamm unterstreicht in Dessau seine Extraklasse - DRHV scheitert an Ziemer - Handball - Handball-M Zweite Liga - Artikel - Handballwoche
Hamm unterstreicht in Dessau seine Extraklasse

DRHV scheitert an Ziemer

Aufstiegskandidat ASV Hamm war auch für den Dessau-Roßlauer HV, der beim 23:31 (9:14) seine erste Heimniederlage kassierte, eine Nummer zu groß.

"Wir haben gegen einen ambitionierten Erstligisten gespielt. In der ersten Viertelstunde haben wir den Gegner aufgebaut und ins sichere Fahrwasser gebracht. Nur unsere Torhüter haben sich gegen die Niederlage gestemmt",sagte DRHV-Trainer Pysall. Die Gastgeber begannen furios und führten 5:3 (8.). Doch konnten sie aus den Fehlern des Spitzenreiters kein Kapital schlagen und scheiterten immer wieder am überragenden Ziemer. Hamms Keeper war entscheidend dafür verantwortlich, dass die Gäste über 6:5 (19.) und 11:8 (24.) auf 17:10 (35.) davonzogen

ASV hat sehr viel Respekt

Danach spielten der Aufstiegsaspirant für die Galerie und krönte den Auswärtssieg mit einem verwandelten Kempa-Trick. Hartmann bediente Hock, der zum 30:21 (57.) vollendete.

"Wir hatten sehr viel Respekt vor dem DRHV. Der Grundstein war die Deckung mit einem starken Ziemer. Dadurch sind wir zu vielen leichten Toren gekommen. In der kritischen Phase konnten wir uns auch auf Simon verlassen", sagte Hamms Trainer Rothenpieler. Hamm

KOMMENTARE

Dzokoto, 08.03.14, 17:21 Uhr
Almost all of the effort aginsat malaria is via bed nets and residual spraying. However, these only target adult mehr »
Alle Kommentare lesen (1)
Was meinen Sie? Schreiben Sie Ihre Meinung.
  • E-Mail-Adresse und Namen
    merken
  • (*Pflichtfelder; E-Mail-Adresse
    wird nicht veröffentlicht)
  • Kommentar absenden