Zweite Liga Nord: TVE setzt sich bei der HSG Varel durch - Emsdetten erster Hamm-Verfolger - Handball - Handball-M Zweite Liga - Artikel - Handballwoche
Zweite Liga Nord: TVE setzt sich bei der HSG Varel durch

Emsdetten erster Hamm-Verfolger

Der TV Emsdetten hat das Verfolgerduell der Zweiten Liga Nord gewonnen. Nach dem 29:27 (14:14) bei der HSG Varel liegt die Mannschaft von Trainer Lars Walther zwar weiter hinter dem der Ahlener SG und dem 1. VfL Potsdam auf Rang vier, ist bei nur vier Minuspunkten allerdings de facto erster Verfolger von Spitzenreiter ASV Hamm.

Bis zum 15:14 kurz nach der Pause hatten die Gastgeber die Partie bestimmt und stets knapp vorne gelegen. Drei Emsdetter Tore in Folge drehten dann die Partie zugunsten des TVE. Bis zum Schluss lagen die Gäste vorne, konnten sich trotz zwischenzeitlicher 19:16-Führung (40.) aber nie klar absetzen.

Mit je fünf Toren waren Elvir Selmanovic, Achim Cordes und Kreisläufer Stefan Thünemann die erfolgreichsten Gäste-Akteure. Varel halfen auch die jeweils acht Treffer von Niels Bötel und Jan-Philip Willgerodt nicht.