Emsdettener Heimserie hält - Handball - Handball-M Zweite Liga - Artikel - Handballwoche
 

Emsdettener Heimserie hält

Die Heimserie des TV Emsdetten hat gehalten, Tabellenführer Minden hingegen kassierte seine erste Saisonniederlage. Der TVE hatte kurzfristig auf den Ausfall von Patrick Kvalvik und Stefan Thünemann reagiert und mit Sigfus Sigurdsson einen ehemaligen isländischen Nationalspieler verpflichtet. Vor allem in der Abwehr sorgte der "Hüne" aus dem Norden, der bereits für den SC Magdeburg und Ademar Leon aktiv war, für die notwendige Stabilität bei den Gastgebern. Von Beginn an zeigten beide Teams ein tolles kampfbetontes Spiel. Die Vorentscheidung zugunsten der Gastgeber fiel kurz nach Wiederanpfiff, als sich der TVE um die überragenden Elvis Selmanovic und Andrej Kourtchev auf 20:15 absetzte. Bei den Gästen war ein starker Dalibor Doder am Ende zu wenig, um die erste Saisonniederlage abzuwenden.

KOMMENTARE

Yoselyn, 09.03.14, 00:41 Uhr
If only there were more clveer people like you! mehr »
Alle Kommentare lesen (1)
Was meinen Sie? Schreiben Sie Ihre Meinung.
  • E-Mail-Adresse und Namen
    merken
  • (*Pflichtfelder; E-Mail-Adresse
    wird nicht veröffentlicht)
  • Kommentar absenden