Altenholz verliert Kellerduell gegen Bernburg - Häusler-Team verspielt Punkt - Handball - Handball-M Zweite Liga - Artikel - Handballwoche
Altenholz verliert Kellerduell gegen Bernburg

Häusler-Team verspielt Punkt

Der 33:32 (18:16)-Erfolg des SV Anhalt Bernburg beim TSV Altenholz war das erwartete Kampfspiel. Beide Mannschaften stecken im Abstiegskampf und schenkten sich nichts. In der Abwehr wurde robust zugepackt.

"Wir haben uns durch dumme Aktionen unnötige Zeitstrafen eingehandelt," ärgerte sich der Altenholzer Coach Jens Häusler über einige Aktionen. Es war eben Abstiegskampf pur. Die Nerven lagen auf beiden Seiten blank.

"Das Spiel war eigentlich schon gewonnen, - zumindest war ein Punkt drin - dann verlieren wir noch in der letzten Minute," konnte der Altenholzer Trainer Jens Häusler es nicht fassen. Zwei Minuten vor dem Ende führte sein Team noch mit 32:30, kassierte dann innerhalb einer Minute das 32:32 und brachte sich 17 Sekunden vor dem Abpfiff selbst um alle Chancen, als ein angesagter Spielzug ins Seitenaus gespielt wurde.

Bernburg nutzte die Chance zum Gegenstoß, wurde unfair gestoppt. Der Siebenmeter brachte die Entscheidung.