Zweite Liga Nord: HSG Varel siegt sicher beim SVA Bernburg - Hamms Revanche erfolgreich - Handball - Handball-M Zweite Liga - Artikel - Handballwoche
Zweite Liga Nord: HSG Varel siegt sicher beim SVA Bernburg

Hamms Revanche erfolgreich

Der ASV Hamm hat die Rückrunde der zweiten Liga Nord so begonnen wie er die Hinrunde beendet hat: - erfolgreich. Mit 33:26 (17:15) nahm der Spitzenreiter erfolgreich Revanche dafür, dass der 1. VfL Potsdam ihm im Hinspiel einen von nur zwei Zählern entwendet hatte. Die HSG Varel gewann 31:25 (15:12) beim SV Anhalt Bernburg.

Dabei hielt Kellerkind Bernburg bis zur 19. Minute noch gut mit. Aus der 8:7-Führung für die Anhaltiner wurde innerhalb von acht Minuten ein 9:14-Rückstand. Nach dem Seitenwechsel kam der SVA beim 18:19 (39.) und 19:20 (40.) noch zweimal auf einen Treffer heran. Über 24:20 (45.) und 29:22 (52.) warf Varel, das in Tim Coors (7) seinen besten Werfer hatte, dann aber doch noch einen klaren Sieg heraus.

In Hamm verkaufte sich Aufsteiger Potsdam ähnlich gut wie schon in der (fast) gesamten Hinrunde. Bis zum 24:22 (48.) konnten die Gäste davon träumen, wie zum Saisonauftakt dem Spitzenreiter ein Bein zu stellen. Über 26:22 (50.) und 31:23 (57.) warf die Mannschaft von Trainer Kay Rothenpieler, die in Marcus Hock (8), Mario Clößner und Andreas Simon (je 5) ihre erfolgreichsten Werfer hatte, dann doch noch einen klaren Sieg heraus.