OSC findet keine Lücken - Handball - Handball-M Zweite Liga - Artikel - Handballwoche
 

OSC findet keine Lücken

Der OSC kämpfte unverdrossen, war phasenweise ebenbürtig, konnte jedoch sein Tempo nicht bis zum Schluss halten. Der TVB hingegen steigerte sich kontinuierlich, hatte die besseren Alternativen. Vom Anpfiff weg bestimmten die Gäste das Tempo, führten schnell mit 3:0. Weiß und Schweikardt konterten. Heib, auffälligster Spieler, erhöhte nach 20 Minuten auf 9:8, setzte nunmehr die Akzente, obwohl es im Angriff keineswegs rund lief.

Beide Außenpaare kamen nicht wie gewohnt ins Spiel oder scheiterten, wie auch der Rückraum, mit ihren Würfen am guten OSC-Keeper. Ein Doppelschlag von Weiß ergab trotzdem die 15:12-Pausenführung. Nach Wiederanpfiff agierte der OSC zu statisch und fand keine Lücken mehr in der TVB-Abwehr. Mit individueller Klasse erhöhte das Schweikardt-Team bis zur 58. Minuten auf 31:23.