Panfil rettet dem DRHV Remis - Handball - Handball-M Zweite Liga - Artikel - Handballwoche
 

Panfil rettet dem DRHV Remis

Die SCM-Reserve kratzte als erste Mannschaft in dieser Saison am Heimnimbus des Dessau-Roßlauer HV, der nach fünf Heimsiegen in Serie den ersten Punkt in der Anhalt Arena abgeben musste. "Die Mannschaft hat ihre ganze Kampfkraft in die Waagschale geworfen, um das Derby zu gewinnen und einen Zähler geholt. Aus den Überzahlaktionen haben wir zu wenig Kapital geschlagen, weil wir zu hektisch waren", meinte DRHV-Trainer Pysall. "Es ist für den DRHV ein gewonnener Punkt. Wir hatten es selbst in der Hand, die Partie zu unseren Gunsten zu entscheiden und hätten zur Pause schon klarer führen müssen", sagte SCM-Coach Prokop. Gegen die frech aufspielenden Magdeburger hatten die Hausherren in den ersten 30 Minuten gewaltige Probleme. Zu Beginn der zweiten Hälfte schien der DRHV die Partie in den Griff zu bekommen, stand in der letzten Minute trotzdem mit dem Rücken zur Wand, als Meschke das 27:26 für den SCM markierte. Sieben Sekunden vor dem Ende rettete Panfil dem DRHV noch das Remis.