Panzer ist der Matchwinner - Handball - Handball-M Zweite Liga - Artikel - Handballwoche
 

Panzer ist der Matchwinner

Ein überragender Schwartauer Torwart Ariel Panzer entschied das Landesderby beim TSV Altenholz zu Gunsten seines VfL. Mit dem 29:34 kassierte der Aufsteiger bereits die achte Niederlage in Serie und bleibt auf dem vorletzten Platz. Die gastgebenden "Wölfe" fanden nie richtig in die Partie und ließen den letzten Biss vermissen.

Eklatant bei der Heimpremiere in der renovierten Edgar-Meschkat-Halle war die Nervenschwäche der Altenholzer vom Siebenmeterpunkt: Nur einer von sechs Strafwürfen fand sein Ziel. Die Gäste zogen nach 22 Minuten erstmal mit fünf Toren davon (7:12). Zwar verkürzte der TSV nochmal zur Pause, doch ein weiterer Zwischenspurt der Gäste reichte, um sich innerhalb von 22:25 auf 22:29 abzusetzen. Altenholz-Coach Torge Greve war dementsprechend enttäuscht: "Unsere erste Halbzeit war die schwächste, die ich hier als Trainer erlebt habe." VfL-Trainer Thomas Knorr lobte seinen Schlussmann: "Ariel Panzer waren sehr stark." Der Schwartauer Matchwinner Panzer war dagegen bescheidener: "Ohne die gute Deckung wäre meine Leistung nicht möglich gewesen."