Relegationsplatz in Gefahr - Handball - Handball-M Zweite Liga - Artikel - Handballwoche
 

Relegationsplatz in Gefahr

Das Saisonfinish droht bei GWD Minden zu einer Katastrophe zu werden. Nach der Niederlage in Dessau und der neuerlichen Blamage gegen den TV Emsdetten ist für den einstmaligen Meisterschaft-Aspiranten nun auch der Relegationsplatz in akuter Gefahr. Dabei hatten die Mindener einen guten Start erwischt, deckten konsequent und aggressiv. Den harmlosen Gästen gelang erst in der 13. Minute das erste Feldtor zum 7:4.

Dann aber wurde den Gastgebern ihr fehlerhaftes Angriffsspiel gegen die offensive Emsdettener Deckung mehr und mehr zum Verhängnis. Den ersten Ausgleich stellte TVE-Torjäger Elvir Selmanovic in der 26. Minute mit dem 11:11 her. Doch die Dankerser setzte sich noch mehrmals leicht ab. Beim 23:21 nutzte René Bach Madsen eine Überzahlsituation nicht, verwarf überhastet und viel zu früh. In der Folge zog Emsdetten vorbei, die erste Gästeführung erzielte der starke Fannar Fridgeirsson mit dem 23:24.

KOMMENTARE

20170412caihuali, 12.04.17, 05:52 Uhr
http://www.cartier-watches.us http://www.michael-korsoutletclearance.us.org mehr »
Dernell, 02.08.15, 01:55 Uhr
mehr »
Alle Kommentare lesen (10)
Was meinen Sie? Schreiben Sie Ihre Meinung.
  • E-Mail-Adresse und Namen
    merken
  • (*Pflichtfelder; E-Mail-Adresse
    wird nicht veröffentlicht)
  • Kommentar absenden