Magdeburg muss die Punkte in Dessau lassen - Rudow gibt den Ausschlag - Handball - Handball-M Zweite Liga - Artikel - Handballwoche
Magdeburg muss die Punkte in Dessau lassen

Rudow gibt den Ausschlag

Der DRHV bleibt daheim eine Macht. Vor der Saisonrekord-Kulisse konnte auch die SCM-Reserve keine dunklen Flecke auf der weißen Heimweste der Dessau-Roßlauer hinterlassen. "Nach der Roten Karte gegen Oswald haben wir unsere taktische Linie verloren. Zwar hat meine Mannschaft noch einmal alles versucht, aber wir konnten das Ergebnis nur noch etwas freundlicher gestalten", meinte SCM-Trainer Prokop.

Die Magdeburger hielten die Partie lange offen, mussten erst in der Schlusssekunde der ersten Halbzeit das 13. Gegentor durch den überragenden Rudow hinnehmen. Beim Stand von 19:17 für den DRHV kassierte Oswald seine dritte Zeitstrafe. Die kurzfristige Unordnung in den Reihen des SCM nutzten die Hausherren clever aus und zogen bis zur 55. Minute auf 27:21 davon.

"Die Magdeburger sind aus meiner Sicht kein Ausbildungsteam, sondern eine gestandene Zweitliga-Mannschaft, die bei uns etwas holen wollte. Am Ende hat die individuelle Stärke von Rudow den Ausschlag gegeben. Außerdem war Sprecher im Kasten ein großer Rückhalt", lautete das Fazit von Pysall.