Neuling Korschenbroich verliert unglücklich in Bittenfeld - Siegtor von Baumgarten - Handball - Handball-M Zweite Liga - Artikel - Handballwoche
Neuling Korschenbroich verliert unglücklich in Bittenfeld

Siegtor von Baumgarten

Bei beiden Mannschaften dominierte die Abwehr, wobei im Tor der Bittenfelder das neue Duo Bastian Rutschmann/ Daniel Sdunek exzellente Leistungen zeigte und für den knappen Sieg sorgte. Die sympathischen Wieder-Aufsteiger vom Niederrhein standen dem TVB kaum nach, kämpften leidenschaftlich um jeden Ball und die Punkte, und hatten in Simon Breuer und Keeper Thomas Bauer ihre herausragenden Spieler. Die Gäste unterbanden mit ihrer kompakt operierenden 6:0-Abwehr das gefährliche Bittenfelder Angriffsspiel.

Kampfspiel mit starken Torhütern

Es entwickelte sich ein fesselndes Kampfspiel, das durch den unbedingten Einsatz beider Mannschaften und prächtige Torhüterleistungen geprägt wurde. Dem TVB gelang es zweimal , sich auf drei Tore abzusetzen (13:10/33., 19:16/47.).

Die Gäste, die verletzungsbedingt auf Torjäger David Breuer verzichten mussten, kämpften sich jedoch wieder heran und hatten nach dem 21:21 in der 58. Minute sogar selbst noch die Chance, die Führung zu erzielen. Diesmal parierte jedoch Sdunek mit einem tollen Spagat und leitete im Gegenzug den Siegtreffer zum 22:21 durch Simon Baumgarten ein.