HSG Nordhorn - Nordhorn feiert ohne Mühe einen Kantersieg - SVA Bernburg blamiert sich - Handball - Handball-M Zweite Liga - Artikel - Handballwoche
Nordhorn feiert ohne Mühe einen Kantersieg

SVA Bernburg blamiert sich

Ein überragender Torwart Björn Buhrmester hinter einer von Beginn an fest zupackenden Abwehr der HSG Nordhorn-Lingen, dazu 13 Tore des seit Wochen schon auftrumpfenden Michael Jahns: Das sind die Eckdaten eines hoch verdienten 35:25 (17:11) gegen den SV Anhalt Bernburg.

Dass die 1.600 Zuschauer im Euregium eine dominierende Heimmannschaft erlebten, lag aber auch am harmlosen Gegner, der selten ein Mittel gegen die 6:0-Deckung fand. "Wir haben uns blamiert", ärgerte sich Anhalt-Trainer Helmut Röder, "meine Mannschaft hat von Beginn an ohne Kopf und Geist gespielt. So schlecht wie heute sind wir normalerweise nicht."

Sein Nordhorner Kollege Heiner Bültmann war vor allem angetan von der Reaktion seiner Mannschaft, die eine Woche zuvor noch knapp gegen Magdeburg verloren hatte: "In der Abwehr haben wir uns gegenüber der Vorwoche unglaublich gesteigert."

KOMMENTARE

Sergey, 08.03.14, 18:01 Uhr
Liebe gut riechende Reisende, fast alle haben es schon geasgt. Ich muss es auch noch mal sagen: Toll, was ihr da macht. mehr »
Alle Kommentare lesen (1)
Was meinen Sie? Schreiben Sie Ihre Meinung.
  • E-Mail-Adresse und Namen
    merken
  • (*Pflichtfelder; E-Mail-Adresse
    wird nicht veröffentlicht)
  • Kommentar absenden