SC Magdeburg - Überzeugende SCM-Offensive - Handball - Handball-M Zweite Liga - Artikel - Handballwoche
 

Überzeugende SCM-Offensive

Die Youngsters brauchten eine Zeit, um ins Spiel zu finden. Nach dem 4:7 (6.) glich Kübler beim 10:10 (18.) aus, doch es dauerte bis zur 25. Minute ehe die Youngsters nach neuerlichem 12:14 beim 15:14 erstmals die Führung übernahmen. Eine Vorentscheidung fiel dann aber Anfangs der zweiten Halbzeit. Magdeburg II setzte sich von 20:19 (32.) auf 27:22 (38.,) ab, zog damit den Gästen aus Potsdam den "letzten" Zahn.

"Wir haben besonders in der zweiten Halbzeit in der Offensive stark gespielt," lobte der Magdeburger Co-Trainer Olaf Haase neben seinen Offensivkräften besonders Torwart Dario Quenstedt, der mit 20 Paraden seiner Mannschaft an diesem Tag einen großen Rückhalt gab. Einmal mit sieben Toren in Führung gegangen, ließen die Youngsters nichts mehr anbrennen und bogen nach dem 30:25 (41.) mit 39:32 auf den Siegespfad ein.