Varel landet zweiten Saisonsieg - Handball - Handball-M Zweite Liga - Artikel - Handballwoche
 

Varel landet zweiten Saisonsieg

Tim Coors und Jan Molsen sicherten mit ihren Treffern zum 32:29 den zweiten Saisonerfolg der HSG Varel. In der über weite Strecken ausgeglichenen Partie musste der Gast aus Dessau auf seinen Goalgetter Robert Lux verzichten. Noch härter traf es die Gäste aber, dass Daniel Holst schon nach 20 Minuten die Rote Karte von den Unparteischen gezeigt bekam. Holst konnte HSG-Scharfschützen Lukas Kalafut - mit zwölf Treffern treffsicherster Vareler - nur durch ein Foul stoppen, das mit dem Auschluss geahndet wurde.

Mitte der erste Halbzeit löste sich die HSG etwas vom Kontrahenten, baute die Pausenführung (7:5) auf auf ein 13:10 aus. Die Gäste kämpften sich aber ins Spiel zurück und glichen nicht nur zum 20:20 (42.) aus, sondern übernahmen sogar kurzfristig selbst mit 21:20 die Führung. Angetrieben durch das frenetische Heimpublikum holte sich Varel die Führung zurück, legte sogar ein 30:27 (55.) vor. Die endgültige Entscheidung ließ aber noch auf sich warten. Erst nach dem 30:29 (56.) machten Coors und Molsen alles klar.