Zweite Saison-Niederlage für Bad Schwartau - Weltgen lässt Altenholz jubeln - Handball - Handball-M Zweite Liga - Artikel - Handballwoche
Zweite Saison-Niederlage für Bad Schwartau

Weltgen lässt Altenholz jubeln

Nach einer umkämpften Anfangsphase führten die Gelb-Schwarzen mit 3:1, ehe die Schwartauer konterten, eine Altenholzer Zwei-Minuten-Strafe mit einem 3:0-Zwischenspurt bestraften und ihrerseits mit 6:4 in Führung gingen (11.).

Doch die Hausherren fanden die richtige Antwort: Vor allem der australische Neuzugang Calvert drehte in dieser Phase auf und sorgte mit zum Teil spektakulären Treffern für die abermalige Wende: 13:9 für seine "Wölfe" (19.). In Durchgang zwei sahen die 750 Zuschauer weiterhin zwei Mannschaften auf Augenhöhe.

Ab der 40. Minute brachten aber zu viele Einzelaktionen und technische Fehler der Gastgeber die 26:23-Führung für den VfL (43.). Bis in die Schlussminute hinein blieb es packend, die Rote Karte für den Altenholzer Christian Drecke (58.) nutzten die Schwartauer jedoch nicht.

Als der reaktivierte Thomas Knorr zum 32:32 (60.) traf, hatten die "Wölfe" noch 26 Sekunden. Eine Sekunde vor dem Ende nahm sich dann der Altenholzer Spielmacher Weltgen ein Herz und wuchtete das Spielgerät zum 33:32-Sieg in die Maschen.

Was meinen Sie? Schreiben Sie Ihre Meinung.
  • E-Mail-Adresse und Namen
    merken
  • (*Pflichtfelder; E-Mail-Adresse
    wird nicht veröffentlicht)
  • Kommentar absenden
MEISTGELESENE ARTIKEL