Wolterink sorgt für Remis - Handball - Handball-M Zweite Liga - Artikel - Handballwoche
 

Wolterink sorgt für Remis

Edewecht bewies im Heimspiel gegen Dessau-Rosslau Kämpferherz und große Moral. Die Gäste aus Sachsen-Anhalt verpassten im Laufe der Partie mehrmals die Chance, sich deutlich abzusetzen. Erst nach sieben Minuten gelang der erste Edewechter Treffer. Trotz einiger technischer Fehler konnte sich Dessau nicht klar absetzen. Bis zur Halbzeit verkürzte Edewecht den Rückstand sogar bis auf einen Treffer (10:11). Die Gäste aus Dessau waren immer wieder vom Kreis oder von Außen erfolgreich. Aber Edewecht gab nie auf. Wolterink erzielte den vielumjubelten Ausgleich zum 27:27 (57.). Beim Stand von 28:29 nahm Dessaus Trainer Peter Pysall eine Auszeit, doch gleich danach erzielte Wolterink erneut den Ausgleich - diesmal zum Endstand. Für Edewecht war der Teilerfolg dem Spielverlauf nach ein ganzer Erfolg, über den das Team und die Zuschauer sich zu Recht mächtig freuen konnten. bernburg