SC Magdeburg - Youngster setzen ihre Serie fort - Handball - Handball-M Zweite Liga - Artikel - Handballwoche
 

Youngster setzen ihre Serie fort

Auch ohne Dennis Krause, der mit dem B-Nationalteam in Norwegen weilte, und Nicolay Hauge sicherten sich die Magdeburger Youngsters mit dem 33:30 über den Tabellendritten Post SV Schwerin den dritten Sieg in Folge und versetzten den Schwerinern im Kampf um den Relegationsplatz einen Dämpfer. "Unser Angriff hat die beste Saisonleistung gezeigt," lobte Magdeburgs Co-Trainer Olaf Haase. Die Youngsters bestimmten von Beginn an die Partie, führten 4:1 und 13:7 (22.). Erst gegen Ende der Halbzeit verkürzte Schwerin auf 13:15. Eine Vorentscheidung dann aber in den ersten zehn Minuten der zweiten Halbzeit. Die überaus effektiv spielenden Magdeburger setzten sich bis zur 40. Minute auf 25:18 ab. Schwerin stemmte sich zwar gegen die drohende Niederlage, kämpfte sich auch über 26:29 (51.) auf 30:32 (59.) heran, doch den Schlusspunkt setzte dann Thorsten Salzer sechs Sekunden vor dem Abpfiff mit dem 33:30 für die Magdeburger.