DKB Handball-Bundesliga

Flensburger Atlason fällt mit Achillessehnenriss aus

Arnór Atlason wird der SG Flensburg-Handewitt nach einem Riss der Achillessehne im linken Bein auf unbestimmte Zeit fehlen.

Der 29 Jahre alte Rückraumspieler zog sich ohne Fremdeinwirkung die Verletzung beim Champions-League-Spiel am Sonntag beim HSV Hamburg (28:31) zu.

«Damit fällt unser dritter Halblinker nach Petar Djordjic und Lars Kaufmann für längere Zeit aus. Das steckt keine Mannschaft so einfach weg. Wir werden sehen, ob wir noch personell reagieren können», sagte SG-Geschäftsführer Dierk Schmäschke.