DKB Handball-Bundesliga

Pleite im Norden: THW Kiel nur Zweiter hinter Löwen

Kathreen, 07.07.13, 09:49 Uhr
BS low - rationality high! Really good asnewr!
deckarm, 02.01.13, 14:11 Uhr
Der "Herr H" ist sicher ein Verwirrter! Dabei soll man es belassen. Er ist sicher kein Handballer, da bin ich mir sicher. Flensburg verdient gewonnen, aber Häme über den THW versprühen??? Ob das so clever ist *lach*???
Preußenadler, 29.12.12, 18:42 Uhr
Werter Herr ? (Frau ?) H,

ihr erster Satz ist voller Zynismus und Menschenverachtung. Erinnert er mich doch stark an den Spruch der Cowboys:"Nur ein toter Indianer ist ein guter Indianer".
Auf dieser Niveaustufe sollten Sie diese Seiten nicht mehr kontaktieren und lieber zu RTL 2 wechseln!! Damit würden Sie der Sportart Handball samt kompetenten Fans einen großen Gefallen tun.

Gruß, der tugendhafte Preußenadler
Chrissy aus Kiel, 29.12.12, 11:25 Uhr
@Joanna: stimme in den ersten beiden Kommentaren zu! :)

@------H---------: ich bin entsetzt, solche Kommentare kommen nicht von einem wirklichen Sportsmann! Bei einigen Schreibern hier denke ich wirklich, die sind bei den Fußballern besser aufgehoben...!

Seit Vranjes die Flensburger trainiert, mutiere ich fast schon zum Fan. Ich finde ihn sehr sympatisch und der Erfolg spricht für sich!
Leider fällt ein großer Teil der Fans immer noch mehr als unangenehm auf. Schade.
Joanna, 28.12.12, 16:22 Uhr
-----H----- dafür gehen verletzte FLensburger zum HSV
Joanna, 28.12.12, 16:19 Uhr
Die Flensburger sind in dieser Saison wirklich erstklassig! Nur die Fans haben die HBL-Reife noch nicht erreicht. Sie sind weit davon entfernt die Klasse der Mannschaft zu erreichen. Unsportlich bis zum Anschlag. Womit hat so eine tolle Mannschaft so besch........ Fans verdient!
Joanna, 28.12.12, 16:04 Uhr
Naja, wenn der Manager der Löwen während der Halbzeitpause den Schiris ins Gewissen reden muss damit "besser" gepfiffen wird und dann die Löwen oh Wunder gewinnen dann verlieren die Zebras doch wohl lieber ehrlich wenn auch hoch!
LAEM, 28.12.12, 15:28 Uhr
Diesen Satz schreibt doch kein Handballfan (nur ein verletzter THW Spieler ist ein guter THW Spieler ) Scheinbar ist bei diesem Fan der klare Verstand verloren gegangen.Flensburg hat verdient gewonnen .Jicha und Narcisse sind nach ihren Verletzungen noch nicht wieder bei 100% außerdem müssen
5 neue Spieler (Sigudsson,Vujin,Ekberg,Toft Hansen,Wiencek) eingebaut werden.Bei dieser Termin dichte ist diese vorhaben nicht so einfach!! Ich bin seit über 40 Jahren Fan vom THW und akzeptiere jeden sportliche Leistung
eines Gegners.In diesem sinne ein frohes sportliches neues Jahr 2013
Rüdiger, 28.12.12, 12:52 Uhr
@.....H......Sie können kein Handball-Fan sein. Ich hab immer gedacht solch Dumme Fans gibt es nur beim Fußball, habe mich wohl leider getäuscht. Das so ein Kommentar überhaupt veröffentlicht wird, ist an sich schon eine Schande. Ich selbst bin eingefleischter Flensburg - Fan und habe mich über diesen Erfolg sehr gefreut, aber wenn ich soetwas lese, schwillt mir der Kamm. Sie sollten sich schämen und öffentlich hier für so einen Spruch entschuldigen, aber dazu fehlt Ihnen ja wohl doch der Schneid, soviel Anstand geht Ihnen wahrscheinlich total ab. Pfui Teufel für soviel Geschmacklosigkeit.
handballfreak, 27.12.12, 23:22 Uhr
Ich bin Rhein Neckar Löwen Fan und Danke an die SG Flensburg Handewitt für den Sieg gegen den THW Kiel.
SO 36, 27.12.12, 18:27 Uhr
----H---- , wie kann man nur so krank im Kopfe sein!

Der SG herzliche Glückwünsche zu dem sehr guten Spiel.
Schaun wir mal, wie die Tabelle nach dem letzten Spiel aussieht.
Paule, 27.12.12, 17:32 Uhr
Was bist du für ein Idiot.
Thore Schläger, 27.12.12, 17:31 Uhr
Was für ein, vor Dummheit strotzender, Beitrag! Die, gestern, bessere Mannschaft hat gewonnen. Glückwunsch an Flensburg von einem Kieler
Handballer2105, 27.12.12, 16:58 Uhr
Der erste Satz ist jawohl geschmacklos und zeugt von grober Unsportlichkeit.
G. Hellmuth, 27.12.12, 16:36 Uhr
Ich habe mir tatsächlich die Handball-Dröhnung im Fernsehen zu Gemüte geführt. Das Spiel Lemgo–Göppingen kam nach dem Höhepunkt…

Mich haben die Fehler von Steffen Weinhold etwas verwundert, aber ich schätz mal, dass da noch Luft nach oben ist.
Besonders effektiv kam mir Holger Glandorf vor. In der zweiten Hälfte hat der wohl jeden Wurf reingezimmert. Überhaupt war die Kieler Deckung nicht gut genug, um es dem Torwart leichter zu machen. Auch wenn sie die üblichen schnellen Tore machen konnten: ich schätz‘, für gewöhnlich machen sie mehr davon.
Die drei Rückraum-Asse (Jicha, Narcisse & Ilic) wirkten irgendwie nicht frisch genug, um aus dem Positionsspiel heraus klare Möglichkeiten zu erspielen. Zeitz war soz. nur zur Fehlerkorrektur unterwegs. Man merkt, dass Kim Andersson fehlt.
Außerdem hat ihnen der Torwart mal wieder den Schneid abgekauft: Rückraumwürfe gefangen, 7-m rausgeholt und die Gegenstoßpässe waren der Hammer.
Meines Erachtens hat letztlich die Flensburger Abwehrarbeit den Unterschied ausgemacht.

Ähnlich habe ich es bei Lemgo gesehen, wobei da den Göppingern einfach die Alternativen im Rückraum gefehlt haben, welche mal ein paar mehr Fernwurftore erzielt hätten.
Die Torhüter waren alle recht gut. „Der alte Mann von Göppingen“ (Tahirovic) macht Spaß!
----H----, 27.12.12, 13:22 Uhr
nur ein verletzer THW Spieler ist ein guter THW Spieler !

Vielen Dank Flensburg mit eurem Sieg habt Ihr mir ein zweites Geschenk zu Weihnachten bereitet!
Den THW verlieren zu sehen und das in der Höhe tut unglaublich gut!

KOMMENTARE

Was meinen Sie? Schreiben Sie Ihre Meinung.
  • E-Mail-Adresse und Namen
    merken
  • (*Pflichtfelder; E-Mail-Adresse
    wird nicht veröffentlicht)
  • Kommentar absenden