DKB Handball-Bundesliga

Prokop löst Handschke als Trainer bei TuSEM Essen ab

Illya, 08.03.14, 21:27 Uhr
ARLEE BIRD ~ I'm tempted to say "God bless you", but A) that is SO trite, and 2) God is ALWAYS blinsesg you, 24/7/365, just as He is always doing the same for all of His kids.>> . . . Sure, you might not agree with Stephen and you might even be offended...HA!-HA!I LOVE THAT, MAN! No, I'm totally serious. I may even have to see if I can find a way to make that sentence a regular, standing part of the front page of my 'Ferret-Faced Fascist Friends' blog. (I know you think I'm joking, but wait and see!)And, by the way, your blog bit today resulted in me losing one previous "Follower" of my Ferret-Faced Fascist Friends' blog! I couldn't tell you who it was because the person never commented on my blog (or read it, I'm sure) for ages.All I know is that this morning F-FFF had 48 'Followers'. And now, after this blog bit of yours has been displayed all day, F-FFF is down to 47 'Followers'.I am crushed, Brother - truly CRUSHED! I don't know which (so-called) "Follower" deleted my blog from those they 'Follow', but I want him/her back in the worst way!If the Mystery Person will re-sign-up to 'Follow' my 'Ferret-Faced Fascist Friends' blog, I hereby promise to send him or her a free $6.21 gift certificate for Amazon.com.[Yes, there is DEFINITELY a hidden message in that six dollars and twenty-one cents gift certificate. How's yer math, Mystery Person?] Well, LEE, in all seriousness, I thank you for the mention and the kind words. I only wish that the discussions in my comment sections involved more contributors and dug in even deeper than they do. I have about 6 or 7 blog readers who are extremely bright (I'm talking A-list INTELLIGENCE!) and I would put them up against any other blog's 6 or 7 most intelligent regular commenters. And I have ZERO doubt that my 6 or 7 readers would TOTALLY KICK BLOG-ASS! (Yes, I'm still "in all seriousness".) I will also say that, as I write this stuffs, I have a slight "BeamBuzz". Yep, that's right, Bro... Jim "Beamed me UP!"Oh, c'mon, Lee, I'm jus' jokin', slightly, about... NONE OF THIS!Hey, I hadn't heard a word about this 'OH, HOW I MISS YOU' Blogfest until I saw FarAwayEyes' post for it. Therefore, I did not participate. But if I HAD participated, I can tell you with ABSOLUTE HONESTY that two of the blogs I would have mentioned (as "Most Missed" if they suddenly disappeared) would have been (your) 'A FARAWAY VIEW' and Larry's BACK IN THE U.S.S.R.'. (Your TOSSING IT OUT' blog would probably also make the Top 3, especially if you're serious about posting more controversial material . . . as you once did on this blog, boy.Anyway . . . thanks again, LEE. I think of you as MORE than a blog buddy; I think of you as a REAL friend .Happy Thanksgiving, Bird! (Just don't let anyone make YOU the Thanksgiving Bird .)~ D-FensDogg (NOT D-FensBird) Loyal American Underground'
Rita, 08.03.14, 17:28 Uhr
Hallo Jungs,also so ganz richtig ist das ja nun ledier nicht. Also Caches sind ja nichts anderes als Dateien in denen der Rechner he4ufige Anfrage/Zugriffe o.e4. zwischenspeichert. Umso mehr unterschiedliche Anfrage in der Datei stehen, umso grf6dfer werden die Dateien. Der Rechner braucht also mehr Rechenzeit sowohl die Dateien zu laden, drauf zuzugreifen und zu verwalten. Ab und zu den Cache lf6schen schadet mit Sicherheit nichts und sollte erst recht nicht sche4dlich sein. Auch verwaiste Logs zu lf6schen ist mit Sicherheit eher vorteilhaft als sche4dlich.Ich habe wirklich Geschwindigkeits-Optimierungen mit MainMenu erreicht. Sicherlich he4tte man von Hand auch verschiedene Dateien lf6schen kf6nnen, aber per Mausklick ist es einfacher Ich habe (damals vor 5 Jahren) in Windows NIE irgendein Defragmentierer oder sonstwas benutzt. Auch habe ich nicht, wie alle Bekannte regelme4dfig das OS neu installiert. Ich mf6chte ein System einfach dauerhaft nutzen ohne ste4ndig Sachen neu installieren zu mfcssen. Aber selbst bei Mac OS X hinterlassen Programme Spuren im System. Das Lf6schen der .app Dateien lf6scht halt nicht alles was sich so ansammelt, da muss man schonmal zu anderen Tools greifen um alle Spuren zu entfernen
tuhkua, 15.12.12, 03:56 Uhr
J3jInL <a href="http://kwpjyoxogosl.com/">kwpjyoxogosl</a>
zcfwdht, 13.12.12, 05:06 Uhr
9u0yAh <a href="http://nstbskkifamd.com/">nstbskkifamd</a>
Eno, 12.12.12, 03:18 Uhr
Hallo liebe Hannah! Genauso ist es bei uns auch! Meine Kleine (10M)le4sst sich allerdings fcberhaupt nicht mehr ffcttern (was sdache ist, weil Dinge wie Joghurt etc. KANN sie eben nicht mit Fingern essen )Heute habe ich vielleicht aber auch einen Tipp ffcr dich, der mich vor ein paar Wochen komplett begeistert hat. Babies ab 9 Monaten (vielleicht auch schon eher, wer weidf) kf6nnen ne4mlich ganz prima mittels Strohhalm aus einem Becher trinken. Das ist besonders im Sommer total gut, weil dann keine Wespen etc. im Becher sein kf6nnen und die nervende Nuckelflasche habe ich schon in den Schrank verbannt Manchen Kindern muss man erst zeigen, dass sie durch den Strohhalm trinekn kf6nnen. Dazu saugt man den Strohhalm voll und knickt ihn dann ab (eher am unteren Teil, nicht am oberen Ende, sonst gibt es Sauerei), so dass er geffcllt bleibt und gibt ihn dann dem Kind in den Mund. Sofort setzt der Saugreflex ein und das Kind trinkt ab sofort aus dem Strohhalm! Bei meiner Kleinen hat es auf anhieb funktioniert! Praktisch ist auch, dass sie ihren Strohhalmbecher (vorausgesetzt man verwendet einen Becher mit Deckel und Silikondichtung) kippt ein Kind ja dann um, weil es den Kopf zu weit in den Nacken legen mfcsste. Du siehst, ich bin echt begeistert und mir wfcrden sicher noch mehr Argumente einfallen, aber vielleicht kann ich mir die Zeit ja auch sparen und habe dich auch so schon fcberzeugt???
Braun,thomas, 09.12.12, 17:48 Uhr
wie immer das gleiche .der trainer muss gehen.es war doch vorher glar dass ohne topverstärkungen essen absteiger nr 1 sein wird.der aufstieg kam eh senstationell und 1-2 jahre zu früh!!!!!!!!!!!!mit den finaziellen mitteln in essen war von den neuen spielern wohl nicht mehr drin und ein finanzielles risiko in essen wollte man auch nicht.folglich hätte man den aufstieg nicht wahrnehmen sollen,können!!!!!!!!!!!!dass wollte man wohl auch nicht
die kluft 1 und 2 liga ist inzwischen so gross dass die aufsteiger die letzten jahre zwangsläufig auch wieder abgestiegen sind.auch mit dem neuen trainer wird essen sollte nicht ein wunder geschehn oder andere teams finaziell insiolvenz anmelden absteigen!
Olaf Lamottke, 20.11.12, 14:48 Uhr
Verzweiflungstat oder rettender Anker?

Trotz aller vorherigen Lippenbekenntnisse der Verantwortlichen hat es auch beim TUSEM das schwächste Glied der Kette erwischt. Doch Trainer Maik Handschke konnte letztlich doch auch nur die Spieler aufstellen, die ihm der Verein zur Verfügung stellte. Diese sind gewiss nicht schlecht, aber noch zu unerfahren für das Abenteuer 1. Liga. Äußerst fraglich ist, ob hier der Neue noch was ändern kann? Vielleicht sollten die Verantwortlichen einsehen, dass ohne Verpflichtung von zwei neuen, namhaften Spielerpersönlichkeiten, kein noch so guter Trainer den drohenden Abstieg aus der 1. Liga verhindern kann.......

Olaf Lamottke

KOMMENTARE

Was meinen Sie? Schreiben Sie Ihre Meinung.
  • E-Mail-Adresse und Namen
    merken
  • (*Pflichtfelder; E-Mail-Adresse
    wird nicht veröffentlicht)
  • Kommentar absenden