Terminkalender und Überbelastung

Trainer Schwalb fordert Kompromiss bei Terminplanung

Trainer Martin Schwalb vom Bundesligisten HSV Hamburg fordert einen Kompromiss bei der Terminplanung im Handball.

«Die Spieler sind nur das letzte Glied der Misere infolge der hohen Belastungen im Handball. Man müsste endlich einmal die Verantwortlichen beim DHB, bei der EHF, bei den Vereinen und Vertreter von Spielern an einen Tisch bringen und überlegen, wie man einen Kompromiss beim Spielplan hinbekommt», sagte Schwalb.

Der HSV-Coach reagierte damit auf die immensen Belastungen, denen die Spieler in Bundesliga, DHB-Pokal, Champions League und Nationalmannschaft ausgesetzt sind. Zahlreiche Vereine beklagen zunehmend verletzte Spieler. In der Bundesliga treten die Mannschaften selbst am 2. Weihnachtstag an, ehe am 11. Januar in Spanien die WM beginnt.

 

KOMMENTARE

Roopa, 09.03.14, 01:31 Uhr
Hallo Ihr 2,danke ffcr die Antwort – nun verstehen wir auch wideer die Welt Wir haben uns ein Lesezeichen ffcr den mehr »
Hatice, 08.03.14, 10:28 Uhr
yo creo que te has pasado con la circita, la peli es muy entretenida y la chicas estan de buen ver. cosas peores has mehr »
Alle Kommentare lesen (4)
Was meinen Sie? Schreiben Sie Ihre Meinung.
  • E-Mail-Adresse und Namen
    merken
  • (*Pflichtfelder; E-Mail-Adresse
    wird nicht veröffentlicht)
  • Kommentar absenden