VELUX EHF FINAL4

Charity-Partnerschaft mit der Deutschen Krebshilfe

Nach 2010 und 2012 ist die Deutsche Krebshilfe im Jahr 2013 erneut Charity-Partner des VELUX EHF FINAL4. Das Finalturnier der VELUX EHF Champions League, in dem die vier besten Handball-Vereinsmannschaften Europas den neuen Titelträger ermitteln, findet am 1. und 2. Juni 2013 in der Kölner LANXESS arena statt. Am Freitag zuvor eröffnet das VELUX EHF FINAL4 Charity-Golfturnier das Rahmenprogramm eines der größten Indoor-Sport-Events der Welt, das an beiden Turniertagen jeweils 20.000 Zuschauer vor Ort live erleben werden.

Rund um den sportlichen Höhepunkt des Handballjahres findet ein umfangreiches Sport- und Event-Programm statt, an dem die Deutsche Krebshilfe mit zahlreichen Aktivitäten beteiligt wird. Die Hilfsorganisation ist vor Ort in der Arena mit einem Info-Stand vertreten, um über ihre Maßnahmen zur Krebs-Prävention zu informieren. Vor und nach dem VELUX EHF FINAL4 können die Handball-Fans an Versteigerungen attraktiver Gewinne teilnehmen, deren Erlöse der Deutschen Krebshilfe zu Gute kommen. So stehen am Wochenende selbst unter anderem Blicke hinter die Kulissen des Groß-Events inklusive Begegnungen mit prominenten Persönlichkeiten zur Versteigerung. Im Anschluss können Gebote auf exklusive Souvenirs wie signierte Trikots und den Spielball des Finales abgegeben werden.

40.000 Euro für die Deutsche Krebshilfe

Vergangenes Jahr konnte die Deutsche Krebshilfe den stolzen Betrag von 40.000 Euro an während des VELUX EHF FINAL4 generierten Spendengeldern in Empfang nehmen.

Golf-Turnier für den guten Zweck mit Unterstützung von Adidas

2012 feierte das VELUX EHF FINAL4 Charity-Golfturnier zu Gunsten der Deutschen Krebshilfe erfolgreich seine Premiere. Auch in der kommenden zweiten Auflage haben alle interessierten Golfer die Möglichkeit, sich im Gespann mit prominenten Teilnehmern sportlich zu messen und an der besonderen Atmosphäre des Turniers teilzuhaben. Die Nenngelder der Teilnehmer werden an die Deutsche Krebshilfe gespendet. Alle Informationen zur Anmeldung sind demnächst auf ehfFINAL4.com abrufbar.

Peter Vargo, Geschäftsführer EHF Marketing GmbH:

„Der Sport hat immer eine gesellschaftliche Verantwortung. Und mit dem VELUX EHF FINAL4 als herausragendem Sport-Event nehmen wir sehr gerne die Gelegenheit wahr, die Deutsche Krebshilfe bei ihrer wichtigen Arbeit zu unterstützen. Bereits in den vergangenen Jahren konnten wir uns über eine fruchtbare Zusammenarbeit freuen, die wir nun ausbauen. Auch das VELUX EHF FINAL4 Charity-Golfturnier zu Gunsten der Deutschen Krebshilfe war letztes Jahr ein Erfolg für alle Beteiligten. Es ist ein schöner gesellschaftlicher Anlass für eine gute Sache, der uns viel Freude bereitet hat, und den wir sehr gerne wiederholen.“

Gerd Nettekoven, Hauptgeschäftsführer Deutsche Krebshilfe e. V.:

„Unsere Aktivitäten auf nationaler Ebene mit der Aktion HANDBALL HILFT! haben sich als nachhaltiger Erfolg erwiesen, und die Kooperation mit der EHF Marketing GmbH beim VELUX EHF FINAL4 hebt unsere Präsenz im Handball auf eine internationale Ebene. Im Rahmen dieses riesigen Handballfestes begegnen wir vielen jungen Menschen, denen wir die Themen der Krebs-Prävention in einer großartigen Atmosphäre näherbringen können. Selbstverständlich sind auch die Spendengelder und Erlöse aus den Aktionen zu Gunsten der Deutschen Krebshilfe sehr willkommen. Jede Zuwendung ist ein wichtiger Beitrag dafür, die Versorgung von Krebspatienten zu verbessern und die Forschung weiter voranzubringen.“

Über die Deutsche Krebshilfe

Die Deutsche Krebshilfe e.V. setzt sich seit über 38 Jahren für die Belange krebskranker Menschen ein. Jedes Jahr erkranken in Deutschland über 490.000 Menschen, davon 1.800 Kinder und Jugendliche unter 15 Jahren, neu an Krebs. Den Betroffenen und ihren Angehörigen zu helfen, ist das wichtigste Anliegen der Deutschen Krebshilfe. Nach dem Motto "Helfen. Forschen. Informieren." fördert die Organisation Projekte zur Verbesserung der Prävention, Früherkennung, Diagnose, Therapie, medizinischen Nachsorge und psychosozialen Versorgung einschließlich der Krebs-Selbsthilfe. ie erhält keine öffentlichen Mittel. Weitere Informationen zur Deutschen Krebshilfe, ihren Tochterorganisationen und zum Thema Krebs gibt es unter der Telefonnummer 02 28/ 7 29 90-0, bei der Pressestelle unter 02 28/ 7 29 90-96 und im Internet unter www.krebshilfe.de. Spendenkonto: 82 82 82 bei der Kreissparkasse Köln (IBAN: DE23 3705 0299 0000 8282 82, SWIFT/BIC: COKSDE 33).

Über das VELUX EHF FINAL4

Das VELUX EHF FINAL4 ist das Finalturnier der VELUX EHF Champions League und somit der unumstrittene Saisonhöhepunkt im europäischen Clubhandball. An zwei Matchtagen treten die vier besten Teams in Europa gegeneinander an, um den Titel der VELUX EHF Champions League unter sich zu entscheiden.

Das Turnier besteht in dieser Form seit der Saison 2009/10 und wurde bisher dreimal in der LANXESS arena in Köln ausgetragen. Die Entscheidung für diesen neuen Spielmodus in der entscheidenden Phase der VELUX EHF Champions League ist richtungsweisend für die Entwicklung des Handballsports in ganz Europa. Der Anspruch lautete, ein Event zu etablieren, das auch auf der internationalen Sportbühne konkurrenzfähig ist und somit den führenden Clubwettbewerb in Europa für Fans, Partner und Sponsoren noch attraktiver zu machen.

Der überragende Erfolg des letzten VELUX EHF FINAL4 im Mai 2012 gibt dieser Strategie Recht. Auch in Sachen Organisation und Entertainment wurden neue Maßstäbe gesetzt: es sind nicht „nur“ vier Matches, sondern eine umfassende Unterhaltungsshow. 2012 rockten die schwedische Kultband EUROPE die LANXESS arena und gab live mit ihrem Nummer-1-Hit The Final Countdown den Startschuss zum diesjährigen Finale, dass den THW Kiel aus Deutschland als glücklichen Gewinner sah.

Beinahe 20,000 Zuschauer aus über 40 Ländern besuchten die LANXESS arena in Köln. Zum zweiten Mal in Folge verlieh die LANXESS arena dem Veranstalter EHF Marketing GmbH einen Sold Out-Award. Die Tickets waren bereits Wochen bevor die Teilnehmer feststanden ausverkauft. Experten sehen das VELUX EHF FINAL4 bereits als Benchmark-Event für den europäischen Indoor-Sport.

Hunderte Menschen leisten ihren Beitrag zum Erfolg des Events, darunter Mitarbeiter der EHF, der EHF Marketing, externe Partner sowie viele freiwillige Volunteers.

Das 2013 VELUX EHF FINAL4 findet am 1./2. Juni wiederum in der LANXESS arena Köln statt. Tickets unter www.ehfFINAL4.com und telefonisch unter +49 221 280 288.

KOMMENTARE

jbpwqqdc, 23.03.13, 03:18 Uhr
YWQpJH , [url=http://yfjyqlvxvcom.com/]yfjyqlvxvcom[/url], [link=http://yigbgvketrok.com/]yigbgvketrok[/link], mehr »
gwkkbb, 21.03.13, 03:08 Uhr
i9WPpY , [url=http://xrmrkflvezwg.com/]xrmrkflvezwg[/url], [link=http://dqoieewggknq.com/]dqoieewggknq[/link], mehr »
Alle Kommentare lesen (4)
Was meinen Sie? Schreiben Sie Ihre Meinung.
  • E-Mail-Adresse und Namen
    merken
  • (*Pflichtfelder; E-Mail-Adresse
    wird nicht veröffentlicht)
  • Kommentar absenden