DKB Handball-Bundesliga

Der SC Magdeburg verlängert mit Robert Weber bis 2019
DKB Handball-Bundesliga

SC Magdeburg bindet Robert Weber bis 2019

Der SC Magdeburg hat den Vertrag von Toptorjäger Robert Weber bis 2019 verlängert. Der Kontrakt des 30-jährigen Österreichers lief ursprünglich noch bis zum 30. Juni 2017. Weber ist seit Jahren der beste Torschütze der Magdeburger. mehr »
Dominik Klein bei seinem Abschiedsspiel mit dem THW Kiel. Foto: Carsten Rehder
DKB Handball-Bundesliga

Vor Wechsel nach Frankreich: THW Kiel feiert Klein

Seine Trikotnummer wird beim THW Kiel nie mehr vergeben. Im emotionalsten Moment der mehr als fünfstündigen Abschieds-Party für Dominik Klein wurde ein überdimensionales Leibchen mit der Nummer 33 in die Ahnengalerie des deutschen Handball-Rekordmeisters unters Hallendach gezogen. mehr »
Deutscher Handballbund

Früherer deutscher Top-Schiedsrichter Rauchfuß gestorben

Der Schiedsrichterwart des Deutschen Handballbundes (DHB), Peter Rauchfuß, ist tot. Wie der Verband mitteilte, starb Rauchfuß am Samstag im Alter von 71 Jahren nach langer, schwerer Krankheit in seiner Heimatstadt Chemnitz. mehr »
Flensburgs Ljubomir Vranjes (l.) und Kiels Trainer Alfred Gislason hatten sich für die Kader-Aufstockung auf 16 Spieler ausgesprochen
DKB Handball-Bundesliga

Clubs lehnen Kader-Aufstockung auf 16 Spieler pro Spiel ab

Die deutschen Starter in der VELUX EHF Champions League und im EHF-Cup müssen in der DKB Handball-Bundesliga weiter ohne zwei zusätzliche Spieler auskommen. mehr »
Markus Baur wird Trainer in Stuttgart.
DKB Handball-Bundesliga

Ex-Weltmeister Baur neuer Trainer in Stuttgart

Ex-Weltmeister Markus Baur soll den TVB Stuttgart als neuer Trainer auf Dauer in der DKB Handball-Bundesliga etablieren. Der Verein stellte den langjährigen Kapitän der deutschen Nationalmannschaft am Montag als Nachfolger des nach dem Klassenverbleib entlassenen Thomas König vor. mehr »
Christian Dissinger spielt mit dem THW Kiel wieder in der Champions League
DKB Handball-Bundesliga

Kiel erhält Champions-League-Startplatz

Der deutsche Rekordmeister THW Kiel wird in der Saison 2016/17 zum zwölften Mal in Serie in der Champions League starten. Obwohl die Bundesliga nur zwei feste Startplätze hat, bekamen die drittplatzierten «Zebras» vom Exekutiv-Komitee der Europäischen Handball-Föderation (EHF) einen zusätzlichen deutschen Startplatz zugesprochen. Wie Meister Rhein-Neckar Löwen und die SG Flensburg-Handewitt werden die Kieler in einer der beiden starken Gruppen A oder B antreten, die am 1. Juli ausgelost werden. mehr »
Torsten Jansen feierte alle seine Erfolge auf Vereinsebene beim HSV Hamburg
DKB Handball-Bundesliga

Weltmeister Torsten Jansen beendet seine Karriere

Weltmeister Torsten Jansen beendet seine Karriere. Der 39-Jährige, der in der abgelaufenen Saison beim THW Kiel unter Vertrag stand, wurde vom Rekordmeister jetzt mit einem Video im Youtube-Kanal des Clubs in der Ruhestand verabschiedet. Der Linksaußen feierte alle seine sportlichen Erfolge im Trikot des HSV Hamburg, für den er von 2003 bis 2015 spielte. mehr »
Thomas König ist nicht mehr der Trainer des TVB Stuttgart.
DKB Handball-Bundesliga

TVB Stuttgart trennt sich von Trainer König

Der Handball-Bundesligist TVB 1898 Stuttgart hat sich nach nur einer Saison von Trainer Thomas König getrennt. Obwohl König mit dem Aufsteiger bei der Bundesliga-Premiere der Klassenverbleib gelang, entschieden sich die Verantwortlichen gegen eine weitere Zusammenarbeit. mehr »
Michael Kraus wechselt nach Stuttgart
DKB Handball-Bundesliga

Kraus wechselt zum TVB Stuttgart

Der ehemalige Nationalspieler Michael Kraus wechselt von Frisch Auf Göppingen zum TVB Stuttgart. Der 32 Jahre alte Spielmacher bindet sich für ein Jahr an den Bundesligisten, wie der TVB mitteilte. mehr »
Andy Schmid führte die Rhein-Neckar Löwen mit sieben Treffern zum Sieg. Foto: Axel Heimken
DKB Handball-Bundesliga

Rhein-Neckar Löwen dicht vor dem Titel

Die Bundesliga-Handballer der Rhein-Neckar Löwen sind noch 120 Minuten vom Gewinn der ersten Meisterschaft entfernt. mehr »
RSS-Feed DKB Handball-Bundesliga ico

AKTUELLE ERGEBNISSE

27.02. SC Magdeburg TUS N-Lübbecke 33:21
27.02. THW Kiel Füchse Berlin 26:21
27.02. MT Melsungen HSG Wetzlar 29:22
27.02. Frisch Auf! Göppingen TSV Hannover-Burgdorf 35:28
27.02. TV Bittenfeld TBV Lemgo 28:27
27.02. SG Flensburg-Handewitt DHfK Leipzig 35:28
27.02. Bergischer HC VfL Gummersbach 22:23
20.02. VfL Gummersbach ThSV Eisenach 32:21
20.02. TSV Hannover-Burgdorf SC Magdeburg 31:31

Tabelle

Pl. Verein Spiele Tore Punkte
1 THW Kiel 22 680:565 38:6
2 Rhein-Neckar Löwen 21 584:470 36:6
3 SG Flensburg-Handewitt 21 627:526 35:7
4 MT Melsungen 22 630:549 34:10
5 Füchse Berlin 22 631:574 27:17
6 HSG Wetzlar 22 581:562 27:17
7 Frisch Auf! Göppingen 21 566:511 26:16
8 TSV Hannover-Burgdorf 22 620:621 25:19
9 VfL Gummersbach 22 600:587 24:20
10 SC Magdeburg 21 580:584 20:22
11 DHfK Leipzig 22 572:625 17:27
12 TBV Lemgo 22 596:657 14:30
13 TV Bittenfeld 21 542:613 13:29
14 HBW Balingen-Weilstetten 21 559:625 10:32
15 THSV Eisenach 21 548:664 8:34
16 Bergischer HC 22 547:636 7:37
17 TUS N-Lübbecke 21 528:622 5:37
18 HSV Hamburg 0 0:0 0:0
Zu allen Ergebnissen & Tabellen »

Nächste Spiele

Keine Daten zu aktuellen Ergebnissen vorhanden.