DKB Handball-Bundesliga

Die Handballer des Jahres 2015: Anna Loerper und Andreas Wolff
Handballer des Jahres 2015

Anna Loerper und Andreas Wollf gewinnen die traditionsreiche Wahl

Die Wahl 2015 ist entschieden. Sie, liebe Leser der HANDBALLWOCHE, haben Anna Loerper und Andreas Wolff zu Deutschlands Handballer des Jahres 2015 gewählt. Die beiden deutschen Nationalspieler gewannen die traditionsreiche Wahl mit großem Vorsprung. mehr »
Blazenko Lackovic wechselt mit sofortiger Wirkung zum THW Kiel. Foto: Angelika Warmuth
DKB Handball-Bundesliga

THW Kiel holt wegen Verletztenmisere Kroaten Lackovic

Der THW Kiel hat Rückraumspieler Blazenko Lackovic zurück in die Bundesliga geholt. Die Kieler reagierten damit auf die zahlreichen Verletzten im Team. mehr »
Dierk Schmäschke appelliert an die Fans der SG Flensburg-Handewitt. Foto: Daniel Reinhardt
DKB Handball-Bundesliga

Flensburg-Handewitt appelliert an Solidarität der Fans

Die SG Flensburg-Handewitt wendet sich nach dem sofortigen Rückzug des Rivalen HSV Hamburg aus der DKB Handball-Bundesliga an ihre Zuschauer. «Wir appellieren an die Solidarität der Fans, gemeinsam mit der Situation fertig zu werden, um finanziellen und sportlichen Schaden abzuwenden. Ich glaube daran, dass die SG und ihre Fans zusammenstehen», sagte Geschäftsführer Dierk Schmäschke. mehr »
Der Hamburger Allan Damgaard wechselt in seine dänische Heimat zu Bjerringbro-Silkeborg
DKB Handball-Bundesliga

Auch Damgaard und Feld verlassen den HSV Handball

Abgänge zu verzeichnen. Spielmacher Allan Damgaard kehrt in seine dänische Heimat zurück und schließt sich dem Erstligadritten Bjerringbro-Silkeborg Handball an. Der andere Rückraum-Mittelmann Alexander Feld unterschrieb bis Saisonende beim TSV Bayer Dormagen in der zweiten Bundesliga. mehr »
Der Ligaverband HBL hat dem insolventen Bundesligisten HSV Hamburg zum Ende der Saison die Lizenz entzogen. Foto: Christian Charisius
DKB Handball-Bundesliga

HSV-Handballer müssen die Bundesliga verlassen

Der Vorhang für die Bundesliga-Handballer des HSV Hamburg ist gefallen. Die Lizenzierungskommission des Ligaverbands HBL entzog dem Club die Spielberechtigung zum Ende der Saison 2015/16. mehr »
Der HSV Hamburg droht die Spiellizenz für die Bundesliga zu verlieren
DKB Handball-Bundesliga

Wut auf den HSV wächst - Lizenzentzug erwartet

Mit Ungeduld und wachsender Wut warten die Handball-Bundesligisten auf die Entscheidung zum insolventen HSV Hamburg. Dreieinhalb Wochen vor der Fortsetzung der Rückrunde wollen sie Klarheit über Spielplan und Tabellenkonstellation. «Das hat sportliche und natürlich erhebliche wirtschaftliche Auswirkungen auf die anderen Vereine. Deren Unmut kann ich voll verstehen», sagte Frank Bohmann, Geschäftsführer des Liga-Verbandes HBL, der Deutschen Presse-Agentur. mehr »
Mannschaftskapitän Pascal Hens ist von der Insolvenz-Nachricht des HSV betroffen. Foto: Christian Charisius
DKB Handball-Bundesliga

HSV-Handballer am Ende: Kein Geld für Rückrunde

Beim Handball-Bundesligisten HSV Hamburg gehen die Lichter aus. Nach dreizehneinhalb Jahren Erstklassigkeit besteht kaum noch Hoffnung auf Spitzen-Handball. mehr »
René Toft Hansen wird am Dienstag operiert. Foto: Axel Heimken
DKB Handball-Bundesliga

THW Kiel acht Monate ohne Toft Hansen

Der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel muss wie befürchtet monatelang ohne Kapitän René Toft Hansen auskommen. Der Kreisläufer hat sich am Sonntag im Spiel beim Bergischen HC (31:28) das vordere Kreuzband und das Innenband im rechten Knie gerissen. Das ergab eine MRT-Untersuchung. mehr »
Michael Biegler will «spätestens» im Sommer gehen. Foto: Daniel Bockwoldt
DKB Handball-Bundesliga

Nach Abschiedsankündigung: HSV will um Biegler kämpfen

Die Verantwortlichen des finanziell angeschlagenen Handball-Bundesligisten HSV Hamburg wollen sich mit dem angekündigten Abschied ihres Trainers Michael Biegler noch nicht abfinden. mehr »
Die Rhein Neckar Löwen besiegten den SC Magdeburg mit 27:25. Foto: Axel Heimken
DKB Handball-Bundesliga

Rhein-Neckar Löwen siegen mit Mühe - Flensburg Zweiter

Die Rhein-Neckar Löwen gehen als Tabellenführer der DKB Handball-Bundesliga in die gut fünfwöchige EM-Pause. Drei Tage nach der 20:31-Pleite bei Verfolger THW Kiel gewannen die Mannheimer in eigener Halle am Ende mühevoll mit 27:25 (16:9) gegen den SC Magdeburg. mehr »
RSS-Feed DKB Handball-Bundesliga ico

AKTUELLE ERGEBNISSE

13.02. TUS N-Lübbecke TSV Hannover-Burgdorf 29:29
13.02. THW Kiel VfL Gummersbach 31:26
13.02. SC Magdeburg DHfK Leipzig 28:31
13.02. ThSV Eisenach TBV Lemgo 22:28
13.02. HBW Balingen-Weilstetten HSG Wetzlar 27:26
27.12. Bergischer HC THW Kiel 28:31
27.12. TSV Hannover-Burgdorf HBW Balingen-Weilstetten 32:27
27.12. VfL Gummersbach TV Bittenfeld 25:24
27.12. HSV Hamburg Frisch Auf! Göppingen 36:24

Tabelle

Pl. Verein Spiele Tore Punkte
1 Rhein-Neckar Löwen 19 536:426 34:4
2 THW Kiel 20 624:523 34:6
3 SG Flensburg-Handewitt 19 567:476 31:7
4 MT Melsungen 19 546:482 28:10
5 Füchse Berlin 19 553:496 25:13
6 HSG Wetzlar 20 535:513 25:15
7 Frisch Auf! Göppingen 18 492:433 24:12
8 TSV Hannover-Burgdorf 20 561:555 24:16
9 VfL Gummersbach 20 545:544 20:20
10 SC Magdeburg 19 516:532 17:21
11 DHfK Leipzig 20 523:560 17:23
12 TBV Lemgo 20 547:598 14:26
13 HBW Balingen-Weilstetten 20 535:600 10:30
14 TV Bittenfeld 19 489:563 9:29
15 THSV Eisenach 20 527:632 8:32
16 Bergischer HC 19 474:554 7:31
17 TUS N-Lübbecke 19 482:565 3:35
18 HSV Hamburg 0 0:0 0:0
Zu allen Ergebnissen & Tabellen »

Nächste Spiele