HSV Hamburg - Nationaltorhüter musste sich Eingriff am Ellbogen unterziehen - Bitter erfolgreich operiert - Handball - Bundesliga - Artikel - Handballwoche
Nationaltorhüter musste sich Eingriff am Ellbogen unterziehen

Bitter erfolgreich operiert

Nationaltorhüter Johannes Bitter vom Bundesliga-Tabellenführer HSV Hamburg ist am 28. Dezember erfolgreich operiert worden.

Dem 27-Jährigen wurden in Heidelberg freie Gelenkkörper aus dem linken Ellenbogen entfernt, teilte der HSV mit. Als Ersatzschlussmann bis zum Jahresende ist der ehemalige Nationaltorwart Chrischa Hannawald verpflichtet worden. Der 38- Jährige soll erstmals beim Spiel gegen den TV Großwallstadt zum HSV-Team gehören.