Füchse Berlin - Bob Hanning findet deutliche Worte - Handball - Bundesliga - Artikel - Handballwoche
 

Bob Hanning findet deutliche Worte

>Es waren deutliche, aber erfrischend ehrliche Worte, mit denen Bob Hanning auf der Pressekonferenz nach dem Spiel für große Augen bei den Düsseldorfer Verantwortlichen sorgte. "Ich habe keine professionelle Mannschaft auf dem Parkett gesehen", warf der Geschäftsführer in aller Öffentlichkeit in die Runde. Und meinte damit keineswegs die eigene Mannschaft.

Was auf den ersten Blick als unhöfliche Aussage falsch verstanden werden konnte, war als freundschaftlicher Dienst an HSG-Manager Frank Flatten gemeint. Beide verbindet seit vielen Jahren ein enges Band. Trainer Dagur Sigurdsson setzte noch einen obendrauf: "Mit mehr Unterstützung von den Tribünen wäre für die HSG Düsseldorf etwas drin gewesen!" So aber durfte sich das tapfere halbe Berliner Fan-Dutzend auf dem Oberrang unter den 1500 Zuschauern ohne große Anstrengung lautstark Gehör verschaffen. Füchse Berlin