Rhein-Neckar Löwen - Mannheimer holen Rechtsaußen vom dänischen Zweitliga-Spitzenreiter - Däne Bruhn wird ein Löwe - Handball - Bundesliga - Artikel - Handballwoche
Mannheimer holen Rechtsaußen vom dänischen Zweitliga-Spitzenreiter

Däne Bruhn wird ein Löwe

Die Rhein-Neckar Löwen haben Thomas Bruhn vom dänischen Zweitliga-Spitzenreiter und Kooperationspartner AG Handbold verpflichtet.

Wie der Verein mitteilte, erhält der 28 Jahre alte Däne, der nicht zum engeren Kader Nationalmannschaft von Trainer Ulrik Wilbek gehört, bei den Nordbadenern einen Vertrag bis zum Saisonende. Bruhn teilt sich mit Patrick Groetzki die Position auf Rechtsaußen. "Ich freue mich, dass die Kooperation mit der AG Handball uns allen diese unkomplizierte und auch finanziell vorteilhafte Lösung bietet und damit erste Früchte trägt", sagte Löwen-Manager Thorsten Storm.

Hintergrund der Verpflichtung: Jesper Nielsen, seit dem vorigen Herbst Gesellschafter der Rhein-Neckar Löwen, ist auch als Sponsor bei AG Handbold engagiert und wollte beispielsweise auch Olafur Stefansson zu den Dänen holen, ehe er ihn als 'Einstandsgeschenk' nach Mannheim mitbrachte.