VfL Gummersbach - TV Großwallstadt - TV Großwallstadt - VfL Gummersbach 25:25 - Duell der Altmeister ohne Sieger - Handball - Bundesliga - Artikel - Handballwoche
TV Großwallstadt - VfL Gummersbach 25:25

Duell der Altmeister ohne Sieger

Der TV Großwallstadt hat das Duell der Traditionsclubs in der Handball-Bundesliga mit dem VfL Gummersbach nicht gewinnen können. Die Mannschaft von Trainer Michael Biegler musste sich in Aschaffenburg mit einem 25:25 (14:11) zufriedengeben.

Erfolgreichste Werfer bei den Mainfranken waren vor 3086 Zuschauern Steffen Weinhold (7) und Michael Spatz (6/1), bei Gummersbach Vedran Zrnic (7/4) und Drago Vukovic (5).

Drei Tage nach dem unbefriedigenden 26:24 im EHF-Pokal gegen den isländischen Verein Haukar Hafnarfjördur konnte Großwallstadt bis zur Pause erneut nicht überzeugen. In einer hartumkämpften zweiten Halbzeit führten die Gastgeber auch ohne ihren verletzten Nationalspieler Stefan Kneer zeitweise mit einem Tor. Joakim Larsson konnte einen Freiwurf in der Schlusssekunde aber nicht zum Siegtreffer verwandeln.