THW Kiel gewinnt das Jahrhundert-Turnier - Ein besonderer Titel - Handball - Bundesliga - Artikel - Handballwoche
THW Kiel gewinnt das Jahrhundert-Turnier

Ein besonderer Titel

Der THW Kiel hat seine weiße Vorbereitungsweste behalten und das Jahrhundert-Turnier des TBV Lemgo gewonnen. Nach dem hart umkämpften 35:33 (19:17)-Erfolg am Samstag gegen Montpellier AHB ließen die "Zebras" dem ungarischen Meister MKB Veszprem im Endspiel am Sonntagnachmittag letztlich keine Chance: Nach ausgeglichener erster Halbzeit siegte der THW deutlich mit 38:29 (19:18). Überragende Spieler waren einmal mehr Momir Ilic und Marcus Ahlm, die gemeinsam 24 Treffer erzielten.
Den dritten Platz sicherte sich zuvor Montpellier AHB (FRA) durch einen knappen 37:36 (18:18)-Erfolg gegen den Gastgeber TBV Lemgo.

Bei der anschließenden Siegerehrung wurden auch drei Spieler geehrt: Marcus Ahlm wurde zum besten Spieler des Jahrhundert-Turniers gekürt, Momir Ilic war - wie schon beim "Orlen Handball Cup" in Plock - mit 21 Treffern bester Torschütze. Als bester Torhüter wurde Lemgos U21-Weltmeister Nils Dresrüsse ausgezeichnet.



Ergebnisse des Jahrhundert-Turniers:

Halbfinals:

THW Kiel    -    Montpellier AHB (FRA)   35:33    (19:17)   
TBV Lemgo    -    MKB Veszprem (HUN) 29:31    (14:11)

Platzierungsspiele:

Montpellier AHB (FRA)    -    TBV Lemgo 37:36    (18:18)
THW Kiel    -    MKB Veszprem (HUN)     38:29    (19:18)