HSV Hamburg - 34:27 gegen Hannover-Burgdorf - HSV weiter auf Titelkurs - Handball - Bundesliga - Artikel - Handballwoche
34:27 gegen Hannover-Burgdorf

HSV weiter auf Titelkurs

Mit dem 21. Sieg im 22. Bundesliga-Saisonspiel haben die Handballer des HSV Hamburg einen weiteren Schritt in Richtung Meisterschaft getan. Allerdings hatten die Hanseaten beim 34:27 (16:15) über die TSV Hannover-Burgdorf mehr Probleme, als ihnen lieb war.

Erst eine Leistungssteigerung nach dem Seitenwechsel brachte den letztlich klaren Erfolg. Bester Werfer des Tabellenführers (42:2 Punkte) war vor 8562 Zuschauern Hans Lindberg (8/4), für Hannover-Burgdorf (9:35/Platz 16) waren Piotr Przybecki und Torge Johannsen (je 6) am erfolgreichsten.

Für HSV-Trainer Martin Schwalb war die beste Nachricht des Abends aber das Comeback von Krzysztof Lijewski. Der polnische Linkshänder bestritt nach seiner Schulterverletzung sein erstes Bundesliga-Saisonspiel. Für ein Tor reichte es aber noch nicht.