HSV Hamburg - Per Carlén: "Das Selbstvertrauen geht nicht kaputt" - HSV zuversichtlich zum Top-Duell - Handball - Bundesliga - Artikel - Handballwoche
Per Carlén: "Das Selbstvertrauen geht nicht kaputt"

HSV zuversichtlich zum Top-Duell

Meister HSV Hamburg reist mit Zuversicht zum Spitzenspiel nach Kiel. Zwei Tage nach der überraschenden Niederlage beim TuS N-Lübbecke sagte HSV-Trainer Per Carlén: «Das Selbstvertrauen geht nicht kaputt.»

Die Hamburger müssen in der Partie am Sonntag beim unbesiegten Tabellenführer auf den verletzten Regisseur Michael Kraus verzichten. Von 18 Bundesligapartien gegen den Rekordmeister haben die Hamburger lediglich drei gewonnen, elf gingen verloren, vier endeten remis. Der letzte Sieg des HSV beim THW Kiel liegt gut vier Jahre zurück.