Rhein-Neckar Löwen - Rhein-Neckar Löwen - Kapitän Sigurdsson erneut operiert - Handball - Bundesliga - Artikel - Handballwoche
Rhein-Neckar Löwen

Kapitän Sigurdsson erneut operiert

Hiobsbotschaft für die Rhein-Neckar Löwen: Der Handball-Bundesligist muss weitere sechs Monate auf seinen Kapitän Gudjon Valur Sigurdsson verzichten. Der 30-jährige Isländer musste wegen akuter Beschwerden erneut am verletzten linken Knie operiert werden, teilten die «Löwen» mit.

Der Allrounder fehlt bereits seit Februar, damals musste entzündetes Narbengewebe aus seinem Knie entfernt werden. «Das ist natürlich ein harter Schlag für uns alle», erklärte «Löwen»-Manager Thorsten Storm. «Aber wir setzen auf Goggi. Er ist unser Kapitän, und wir brauchen ihn. Spätestens zur Rückrunde der neuen Saison ist er wieder da.»