SG Flensburg-Handewitt - Flensburg-Handewitt beklagt zwei Ausfälle - Knudsen und Mogensen verletzt - Handball - Bundesliga - Artikel - Handballwoche
Flensburg-Handewitt beklagt zwei Ausfälle

Knudsen und Mogensen verletzt

Nach der WM beklagt Bundesligist SG Flensburg-Handewitt zwei prominente Ausfälle. Die Dänen Michael Knudsen und Thomas Mogensen stehen der Mannschaft in den nächsten Spielen nicht zur Verfügung.

Wie der Verein am Freitag mitteilte, wurde bei Knudsen ein Muskelfaserriss in der linken Wade festgestellt. Der 32 Jahre alte Kreisläufer fällt für vier Wochen aus. Ebenso lange muss Mogensen wegen eines Teilanrisses des hinteren Kreuzbandes pausieren. Beide können voraussichtlich erst im März wieder spielen.