Rippenbruch macht Einsatz unmöglich - Lijewski muss auf EM verzichten - Handball - Bundesliga - Artikel - Handballwoche
Rippenbruch macht Einsatz unmöglich

Lijewski muss auf EM verzichten

Der polnische Handball-Nationalspieler Marcin Lijewski muss verletzungsbedingt auf eine Teilnahme an der EM in Serbien verzichten.

Wie der polnische Handball-Verband mitteilte, ergab eine Untersuchung bei Nationalmannschaftsarzt Maciej Nowak, dass der Rippenbruch einen Einsatz des Rückraumspielers unmöglich macht, gab der deutsche Handballmeister HSV Hamburg bekannt. Lijewski hatte sich die Blessur im Bundesliga-Heimspiel gegen den SC Magdeburg zugezogen und musste danach schon auf das Jahresabschluss-Match gegen Göppingen verzichten.