MT Melsungen - Löwen werden immer besser - Handball - Bundesliga - Artikel - Handballwoche
 

Löwen werden immer besser

Für die Rhein-Neckar Löwen war es eine Pflichtaufgabe - und die erledigte die Truppe von Ola Lindgren souverän. Im dritten Duell in dieser Saison (2xLiga, 1xPokal) gab es den dritten Sieg über die MT Melsungen. Die Nordhessen konnten ihre Ausfälle im Gegensatz zu den Badenern nicht kompensieren und hatten beim 26:35 (11:19) aus ihrer Sicht nie eine realistische Chance. "Man merkt, dass die Löwen jetzt schon länger zusammenspielen, sie sind besser geworden", sagte Ryan Zinglersen nach der Partie. Im Gegensatz zu den ersten beiden Partien in der ersten Saisonhälfte konnte das Team des Dänen den Favoriten nicht ärgern. Das lag auch daran, dass die Löwen nach zehn Minuten in der Abwehr aggressiv zupackten und über den daraus resultierenden Gegenstoß nach und nach davonzogen. Beim 19:11 nach 30 Minuten war die Partie entschieden. In der zweiten Halbzeit beschränkten sich die Badener darauf, die Partie zu kontrollieren, was ihnen auch ohne die fehlenden Sigurdsson (Knie), Stefansson (Sperre) und Roggisch (Schonung) gelang. "Wir wollten die Angriffe länger ausspielen. Das ist uns gelungen", sagte Michael Müller nach der Partie zufrieden.