MT Melsungen - DHC Rheinland - Däne Holm soll sein Debüt schon heute Abend in Dormagen geben - Melsungen holt noch 'nen Rechtsaußen - Handball - Bundesliga - Artikel - Handballwoche
Däne Holm soll sein Debüt schon heute Abend in Dormagen geben

Melsungen holt noch 'nen Rechtsaußen

Drei Wochen nach der Verletzung von Savas Karipidis und einen Tag vor dem Gastspiel beim TSV Dormagen (hier im Live-Ticker ab 19.45 Uhr) hat der MT Melsungen noch einmal personell nachgelegt. Mit Mikkel Holm Aagard wird ein dänischer Nationalspieler für die Rechtsaußen-Position geholt. Nach Defensivspezialist Dalibor Anusic ist der 29-jährige Linkshänder Holm schon der zweite spät verpflichtete Akteur bei den Nordhessen. Der neue Rechtsaußen kommt vom dänischen Erstligisten Viborg HK, absolvierte bereits 59 Länderspiele und soll schon heute im TSV-Sportcenter mitmischen.

Hintergrund: Nach ärztlicher Einschätzung wird Savas Karipidis, der sich im zweiten Saisonspiel einen Wadenbeinbruch zugezogen hatte, nun wohl doch länger brauchen, bis er wieder voll einsatzfähig ist, als zunächst angenommen. „Diese Situation ist für uns schwer einzuschätzen und mit nur einem echten Rechtsaußen können wir uns nicht über mehrere Monate hinweg helfen. Deshalb haben wir die sich sehr kurzfristig ergebende günstige Gelegenheit genutzt und einen weiteren Spieler für diese Position geholt”, erklärt MT-Sportchef Alexander Fölker.

Viborg soll Finanzprobleme haben

Holm spielte seit 2007 in Viborg und stand zuvor u.a. in Diensten von Bidasoa Irun, dem Ex-Klub von MT-Spielmacher Vladica Stojanovic, und von Skjern Håndbold, dem Ex-Klub von MT-Trainer Ryan Zinglersen, über den wohl auch der Kontakt geknüpft wurde. Holms Referenzen sind erstklassig: Neben einem Weltmeister- und zwei Europameistertiteln mit dänischen Nachwuchs-Auswahlteams gewann er mit der A-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft 2006 die Bronzemedaille, im Januar 2008 holte er mit den Dänen in Norwegen EM-Gold.

Sein Verein Viborg HK hat, nach dänischen Medienberichten, finanzielle Engpässe und hat ihn deshalb kurzfristig ziehen lassen, ohne ihm Steine in den Weg zu legen. In Melsungen unterschrieb der Däne am Donnerstag einen Einjahresvertrag. Schon vor, bzw. kurz nach Beginn der laufenden Saison hatte Viborg mit Lukas Karlsson und Gabor Czacar zwei Akteure verkaufen müssen.

“Wir wollen Savas die Möglichkeit geben, in aller Ruhe wieder gesund zu werden und seine Rückkehr in die Mannschaft vorzubereiten. Das kann durchaus bis Februar nächsten Jahres dauern. Mit Dimitrios Tzimourtos und Mikkel Aagaard sind wir ab sofort auf Rechtsaußen wieder doppelt besetzt”, freut sich Fölker